Cover-Bild Provokation

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: V&R unipress
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 197
  • Ersterscheinung: 12.11.2018
  • ISBN: 9783847108610

Provokation

Gero Hoch (Herausgeber), Hildegard Schröteler-von Brandt (Herausgeber), Angela Schwarz (Herausgeber), Volker Stein (Herausgeber)

»Ist inzwischen alles zu brav?« Eine provokante Frage! Sie übertreibt, zieht Bestehendes in Zweifel und stellt es auf den Prüfstand, beinhaltet Misstrauen und Skepsis und kombiniert Argwohn subversiv mit der impliziten Anregung zu einer nicht weiter spezifizierten Verhaltensänderung. Die Ziele, Sinn und Bedeutung der Provokation, ihre Herkunft, zudem die Formen und Mechanismen der Provokation sowie die Reaktionen auf Provokation – dies lässt sich aus vielen universitären Disziplinen heraus untersuchen. Vielfältige Kontexte wie beispielsweise Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, aber auch Kunst und Musik und die Naturwissenschaften, eröffnen spannende Perspektiven auf das Thema Provokation.

“Is everything too well-behaved nowadays?” A provocative question! It exaggerates; puts existing things in doubts; puts everything to the test; it includes distrust and scepticism and subversively combines suspicion with the implicit drive to an undefined change of behaviour. The aims, sense and meaning of provocation, its origin, additionally the forms and mechanisms of provocation as well as the reactions to provocation – this can be analysed with the help of many academic disciplines. Various fields such as society, economics, politics as well as art, music and sciences depict interesting perspectives on the subject of provocation.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.