Cover-Bild Rezeption Produktion Tradition

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

36,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Königshausen u. Neumann
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 06.2020
  • ISBN: 9783826057601

Rezeption Produktion Tradition

Liturgische Musik in der mittelalterlichen Kirchenprovinz Salzburg
Irene Holzer (Herausgeber), Maike Smit-Schilling (Herausgeber)

I. Holzer / M. Smit-Schilling: Vorwort – I. Holzer: Einleitung – S. Wälli †: Erste Fragen und Beobachtungen zum Tagungsthema 2004 – H. Zühlke: Zur liturgischen Musikpraxis des Benediktinerklosters Admont im Mittelalter – E. Veselovsá: Auf den Spuren der süddeutschen linienlosen Neumenfragmente aus der Umgebung von Salzburg in der Slowakei – I. Holzer: Aquileia, Augsburg, Rottenbuch oder Salzburg? Einige Gedanken zu Herkunft und Verbreitung der Typ II-Visitatio – D. Merlin: Salzburg gen Osten, Passau gen Westen. Osmose und Tradition im Spiegel der Formulare des Sanktorals im ausklingenden Mittelalter – S. Engels: Nicht aufgearbeitete Quellen von liturgischen Handschriften und Fragmenten mit musikalischer Notation aus Salzburg – A. Pfisterer: Das Kyriale in den gedruckten Missalien der Salzburger Kirchenprovinz – M. Kluger / R. Klugseder: Die Passauer Antiphonar-Handschriften der Kirnberger-Bibliothek im Diözesanarchiv Wien – R. Miklós: Der Seckauer Liber Ordinarius von ca. 1595 (A-Gu 1566) als letztes Dokument der Mittelalterlichen Salzburger-Seckauer Liturgie und Musik

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.