Cover-Bild Say Cheese!
(19)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Landwirtschaftsvlg Münster
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 144
  • Ersterscheinung: 27.10.2021
  • ISBN: 9783784357003

Say Cheese!

Heißhunger-Gerichte mit Käse. 65 dekadente Rezepte, die vor geschmolzenem Käse nur so strotzen - Suppen, Snacks, Dips, Crêpes, Aufläufe, Pasta uvm.!

Von den Alpen bis nach Amerika: 65 internationale Käse-Rezepte zum Schlemmen

Alle sind verrückt nach Käse! Ob Fondue aus der Schweiz, Pizza aus Italien, überbackene Enchiladas aus Mexiko oder Mac ‘n‘ Cheese aus den USA: Natürlich ist in vielen unserer Lieblingsgerichte geschmolzener Käse eine unverzichtbare Hauptzutat – gerade die Käsekruste oder der sanfte Schmelz machen sie ja dazu!

Dieses Kochbuch bringt herzhafte Küchenklassiker aus aller Welt direkt auf Ihren Teller. Lassen Sie sich von Snack-Ideen wie Philly Cheesesteak Sandwich, Welsh Rarebit oder Hauptgerichten wie glutenfreier Lasagne und Tartiflette inspirieren!

  • Überbacken, gegrillt, geschmolzen: 65 internationale Rezepte mit Käse
  • Abwechslungsreiche Rezeptideen von Comfort Food bis zum deftigen Snack
  • Mehr Käse geht immer: Käse-Dips, Suppen und Saucen
  • Kleines Käse 1x1: Blauschimmel, Bergkäse und Co – welcher Käse wofür?
  • Hilfreiche Küchentricks und Tipps – so gelingen die Rezepte garantiert!

Alles ist besser mit Käse – auch Lieblingsgerichte!

Mozzarella, Gruyère, Brie oder Cheddar – welcher Käse passt zu welchem Essen? Verschiedene Käsesorten sorgen nicht nur für eigene Geschmacksnuancen, sie haben auch ganz unterschiedliche Schmelzgrade! Mit den cleveren Tipps & Tricks erweitern Sie Ihr Käse-Knowhow, um die eigenen Lieblingsessen mit flüssigem Gold zu verfeinern. Von der Solo-Nacho-Schale für Sie alleine bis zum Pizzabankett für alle - mit diesen Rezeptideen werden selbst bekannte Gerichte zu einem unvergesslichen Genusserlebnis!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.11.2021

Käse, Käse, Käse

0

Ich liebe Käse – und ich liebe alles Überbackene. Für jeden, dem es genauso geht, ist dieses Buch genau das Richtige. Von vorne bis hinten ist es voller toller Rezepte, deren Bilder schon beim ersten Anblick ...

Ich liebe Käse – und ich liebe alles Überbackene. Für jeden, dem es genauso geht, ist dieses Buch genau das Richtige. Von vorne bis hinten ist es voller toller Rezepte, deren Bilder schon beim ersten Anblick Appetit auf mehr machen.

Nach einer Einleitung mit einer kurzen Geschichte des geschmolzenen Käses und der Aufführung der geeignetsten Käsesorten folgen unter den Kapiteln

- Brot
- Nudeln
- Gemüse
- Zum Dippen & Löffeln

die leckeren Rezepte. Hier ist wirklich für jeden was dabei. Angefangen mit einfachen Käse-Toasts über Aufläufe aller Art bis hin zu Raclette und Käsefondue sind die unterschiedlichsten und leckersten Rezepte aufgeführt.

Schon beim ersten Durchblättern des Buches hätte ich jedes einzelne Rezept nachkochen wollen. Alle Bilder sind ansprechend und die Gerichte sehen so lecker aus, dass einem direkt das Wasser im Mund zusammenläuft.

Die von mir getesteten Rezepte gelangen gut und schmeckten sehr gut. Ich werde mich nach und nach durch alle Rezepte kochen, denn mich sprechen fast alle Gerichte an.

Ein wirklich tolles Kochbuch für Käseliebhaber. Ich bin begeistert!

Veröffentlicht am 26.11.2021

Vielseitige Gerichte auch für Kochanfänger geeignet

0

„Say Cheese!“ ist ein Kochbuch, dass sich rund um das Thema Käse dreht. Da ich Käse liebe musste ich das Buch natürlich haben und auch ausprobieren, wobei es teilweise wirklich exotische Kreationen gibt, ...

„Say Cheese!“ ist ein Kochbuch, dass sich rund um das Thema Käse dreht. Da ich Käse liebe musste ich das Buch natürlich haben und auch ausprobieren, wobei es teilweise wirklich exotische Kreationen gibt, die nicht unbedingt mein Fall sind. Außerdem werden teilweise Käsesorten genutzt, von denen ich noch nie gehört habe und/oder etwas schwerer zu beschaffen sind, wie geräucherter Mozzarella. Es hatte wirklich gedauert, bis ich diesen fand und das Rezept „Nudelauflauf mit Vorderschinken und geräuchertem Mozzarella“ ausprobieren konnte. Ich muss auch bei vielen Rezepten einiges abändern, da ich aus gesundheitlichen Gründen zum Beispiel kein Rind und Schwein essen darf, also hat es in dem Fall mit dem Mozzarella Geflügelwurst gegeben, was aber auch wirklich gut geschmeckt hat. Dies geht aber natürlich nicht in meine Bewertung ein. Zudem habe ich das Rezept auch mit normalen Mozzarella ausprobiert, was mir deutlich besser geschmeckt hat, als die Variante mit dem geräuchertem.
Einige Rezepte, die ich ausprobiert habe, waren manchmal auch etwas trocken, wie „Überbackene Ravioli mit Paprikastreifen“, die könnten ein wenig mehr Soße vertragen, aber wenn man das weiß, kann man die Menge ja verändern. Aber mir haben alle Rezepte, die ich bislang ausprobiert habe, wirklich gut geschmeckt. Vor allem sind die Anleitungen auch wirklich leicht zu verstehen und daher auch für Kochanfänger gut geeignet.
Ein negativer Punkt ist aber, dass bei einigen Rezepten steht, dass ein bestimmter Teil auf einer anderen Seite beschrieben wird, wodurch man hin und her blättern muss. Das hat mich beim Kochen dann etwas gestört, vor allem da diese Abschnitte an sich so kurz waren, dass es auch locker in das aktuelle Rezept gepasst hätte.
Die Rezepte sind aber wirklich vielseitig, von einfachen Aufläufen, zu ausgefallenen Sandwiches usw. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei und selbst wenn man einige Sachen nicht mag oder essen darf, dann sind diese Gerichte auch recht leicht abwandelbar, was dieses Kochbuch zu einem Must Have in der Küche macht, gerade wenn man Käse liebt wie ich, denn auf Essen kann es nie zu viel Käse geben. Ich gebe dem Buch vier Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 14.11.2021

Mit Käse schmeckt einfach alles besser!

0

Käse ist für mich die wichtigste Zutat beim Essen – egal ob aufs Brot, zum Überbacken oder als beigemengte Zutat, mit Käse schmeckt einfach alles besser. Was über die üblichen Rezepte hinaus noch in der ...

Käse ist für mich die wichtigste Zutat beim Essen – egal ob aufs Brot, zum Überbacken oder als beigemengte Zutat, mit Käse schmeckt einfach alles besser. Was über die üblichen Rezepte hinaus noch in der Küche mit meiner Lieblingszutat möglich ist zeigt das neue Kochbuch mit dem lustigen Titel „Say Cheese!“ des Landwirtschaftsverlag – und begeistert mich damit!
Bereits die Optik des Buches überzeugt: Ein hochwertiges Hardcover-Buch mit hübschen orangefarbenem Buchschnitt in handlichem Format ist in meinem Briefkasten gelandet und mir bereits durch die Ankündigung „Heißhunger-Gerichte mit Käse“ den Appetit angeregt. Beim Durchblättern fallen zuerst die hochwertigen und passenden Fotos von Zutaten wie fertigen Gerichten ins Auge, die absolut Lust darauf machen, die Rezepte selbst auszuprobieren und wahnsinnig lecker aussehen. Tolle Illustrationen wurden hier gewählt und absolut passend eingebaut!
Das Buch beginnt mit einer Einleitung, in welcher der interessierte Leser Hintergründe zum Thema Käse in der Küche sowie Tipps für das perfekte Schmelzen von Käse erfährt. Auch eine kleine Käse-Kunde über einige der beliebtesten und bekanntesten Sorten ist vorhanden. Leider werden dort nicht alle Käsesorten beschrieben, die im Folgenden auch verkocht werden. So fiel es mir etwas schwer, passende Alternativen zu finden, da manche „speziellere“ Sorten beim Einkauf leider nicht zu bekommen waren. Die Rezepte an sich gliedern sich im Folgenden in die Zubereitung mit Brot, Nudeln, Gemüse sowie „zum Dippen & Löffeln“. Hierbei findet sich eine bunte Mischung an bekannten (z.B. Käse-Toast) sowie ausgefalleneren (z.B. Kürbis-Pfannkuchen mit Ziegenkäse) und auch kreativen (z.B. Mini-Quiches) Rezepten, so dass wirklich für jeden etwas dabei ist. Des Weiteren gibt es glutenfreie Varianten, vegetarisches und saisonales – eine tolle Mischung! Mir haben insbesondere die Auflauf-Rezepte viele neue Anregungen gegeben, welche ich gerne ausprobieren werde. Manche der Rezepte sind mir aber zugegebenermaßen auch zu aufwändig dafür, dass am Ende ein etwas spezielleres Brot oder eine Suppe dabei herauskommt.
Mein Fazit: Auch wenn ich nicht jedes Rezept ausprobieren werde habe ich tolle Anregungen für die kreative und „etwas andere“ Zubereitungsweise meiner Lieblingszutat erhalten und freue mich aufs weitere Ausprobieren!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.11.2021

Definitiv kein Käse!

0



sind diese verführerischen Käserezepte, sondern im Gegenteil phantasievoll und schmackhaft.

Kochen mit Käse bekommt dadurch nochmal eine ganz andere Bedeutung - ich hatte es so verstanden, als ob nur ...



sind diese verführerischen Käserezepte, sondern im Gegenteil phantasievoll und schmackhaft.

Kochen mit Käse bekommt dadurch nochmal eine ganz andere Bedeutung - ich hatte es so verstanden, als ob nur überbacken wird, aber das ist ganz klar nicht der Fall: auch auf andere Weise findet das leckere Produkt in vielerlei Anfertigungen seinen Eingang in köstliche Speisen: bspw. in Suppen: aus Blumenkohl oder aus Spinat zum Beispiel. Für mich als Suppenfan genau das Richtige als kleines Abendessen!

Ich habe mich auch über neue Ideen wie den Apfel-Cranberry-Toast mit Brie gefreut, auf den ich allein nie gekommen wäre. Auch wieder ein leckeres kleines Abendessen nach einem langen Arbeitstag, gern mit einem Glas Sauvignon dazu!

Einiges ist mir dann doch zu deftig wie der Nudelauflauf mit Chorizo, aber ich muss ja nicht jedes einzelne Gericht ausprobieren. Die Welt ist groß und das ist sicher auch die Zahl der Fans dieses Kochbuchs.

Man merkt, dass das Buch nicht für den deutschen, sondern für den englischen Markt verfasst wurde. Das stört mich eigentlich nicht, aber ich hätte mich über kurze Ausführungen zu einigen hier unbekannten Zutaten, bspw. auch Käsesorten gefreut. Aber das tut meiner Begeisterung insgesamt keinen Abbruch!

Veröffentlicht am 07.11.2021

Verrückt nach Käse?

0

Dann ist dieses schön aufgemachte Kochbuch "Say Cheese" mit Heißhunger-Gerichten mit Käse genau das Richtige für dich! Nach einer Einleitung mit der Geschichte des geschmolzenen Käses folgen Profi-Tipps ...

Dann ist dieses schön aufgemachte Kochbuch "Say Cheese" mit Heißhunger-Gerichten mit Käse genau das Richtige für dich! Nach einer Einleitung mit der Geschichte des geschmolzenen Käses folgen Profi-Tipps und Tricks zum Käseschmelzen und einer Übersicht, welcher Käse am besten schmilzt. Danach folgen 65 interessante Rezepte mit Brot, Nudeln, mit Gemüse und Kartoffeln und zum Dippen und Löffeln.

Zu nahezu jedem Rezept gibt es ein appetitliches, anschauliches Foto, welches zum Nachkochen anregt. Die Gerichte sind eher einfach gehalten und gelingen sicher jedem. Die Zutaten sind nicht zu ausgefallen, bis auf ein paar englische Käsesorten, die bei uns wohl nicht so einfach zu finden sein dürften. Hier hätte ich es gut gefunden, wenn Alternativen dabei gestanden hätten. Ich habe gleich den gebackenen Käse-Toast ausprobiert, ein einfaches und leicht zuzubereitendes Gericht, das man sehr leicht abwandeln kann und auch in mehreren Variationen beschrieben wird. Geht ganz einfach und schnell und ist lecker! Als Nächstes werde ich wohl die diversen Aufläufe, mit Käse überbacken, testen. Die hören sich auch alle sehr gut an. Ein wirklich gut gestaltetes Käse-Kochbuch - ein tolles Geschenk für alle Käse-Liebhaber!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere