Cover-Bild Vegan! Das Goldene von GU
(30)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 400
  • Ersterscheinung: 01.07.2020
  • ISBN: 9783833875700

Vegan! Das Goldene von GU

Tierfreie Rezepte zum Glänzen und Genießen
Adriane Andreas (Herausgeber)

Mehr als 300 vegane Rezepte im brandneuen Vegan-Kochbuch. Jetzt loskochen und genießen!

 

Eine riesige Auswahl an bewährten und alltagstauglichen Rezepten wartet in dem neuen Kochbuch „Vegan! Das Goldene von GU“ auf Sie. Volle 400 Seiten mit Rezepten, Tipps und Tricks für die vegane Küche liefern Ihnen tagtäglich Inspiration, was Sie kochen, backen und zubereiten können. Dabei gibt es Rezepte aus diesen Kategorien:

  • Vegane Basics
  • Frühstücksideen
  • To go und Zwischendurch
  • One-Pot-Seelenfutter
  • Hauptgerichte für jeden Tag
  • Küchenklassiker vegan
  • Süßes gerührt und gebacken

 

Alltagstauglich vegan …

… ist die Devise. Denn niemand hat Lust auf aufwändiges, stundenlanges Kochen mit 1000 Ersatzprodukten. Die Rezepte zeigen, wie einfach und schnell die vegane Küche ohne tierische Zutaten funktioniert und wie hervorragend rein pflanzliche Rezepte schmecken. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei: mit oder ohne Soja, glutenfrei, low carb, no carb sowie milcheiweißfrei.

Probieren Sie unbedingt:

  • Oatmeal aus dem Ofen
  • Green Power Bowl mit Avocado und Kiwi
  • Bulgursalat mit scharfen Möhren
  • Rucola-Tempeh-Salat
  • Veggielicious-Burger mit Rotkohl
  • Süßkartoffel-Sauerkraut-Topf mit Tofu

 

Vegane Küche – endlich kreativ und einfach

Wussten Sie, dass man Hafer- und Mandeldrink ebenso selbst machen kann wie Seitan? Denn diese sind unverzichtbar beim veganen Kochen und Backen. Lernen Sie, wie man mit wenigen Zutaten und einfachen Küchengeräten viele Basics selbst herstellen kann. Das umfangreiche Rezeptebuch klärt außerdem über wichtige Nährstoffe auf und zeigt, dass viele Vorurteile nicht wahr sind.

 

Freuen Sie sich auf viel Inspiration für die vegane Alltagsküche, leckere Backrezepte und Torten sowie eine große Auswahl an Rezepten für jeden Gaumen: Egal ob Single, Großfamilie, Party mit Freunden oder Meal Prep fürs Büro.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.09.2020

Tolles Kochbuch

0

Das Cover ist etwas unscheinbar, wenn auch sehr hochwertig. Wenn ich nicht durch Werbung zufällig darauf aufmerksam geworden wäre, wäre mir dieses tolle Kochbuch entgangen.

Inhalt:
Glänzende Zeiten ...

Das Cover ist etwas unscheinbar, wenn auch sehr hochwertig. Wenn ich nicht durch Werbung zufällig darauf aufmerksam geworden wäre, wäre mir dieses tolle Kochbuch entgangen.

Inhalt:
Glänzende Zeiten für Veganistas und Tierfrei-Fans: Die besten Rezepte und alles Wissenswerte rund um die vegane Küche gibt’s jetzt glamourös verpackt zwischen zwei Buchdeckeln. Vegan! Das Goldene von GU ist die Rezepte-Bibel für alle, die völlig tierfrei, aber geschmackvoll kochen wollen: Neben 300 Rezepten liefert das Buch jede Menge Tipps, Tricks und Know-how rund um die vegane Küche. Die Rezepte sind absolute Highlights der veganen Küche bei GU: Von tierfreier »Vurst« fürs Frühstücksbrötchen über bunte Gemüsegerichte bis hin zu veganem Seelenfutter sowie süßen Sünden wird hier garantiert nichts ausgelassen. Hochwertig gestaltet, superlecker und immer nahe am Alltag – mehr vegane Küche geht nicht!

Meine Meinung:
Auch wenn es auf den ersten Anschein äußerlich etwas farblos wirkt, so ist das Buch doch der Hammer.
Man erfährt sehr viel über die vegane Küche. Viele leckere Rezepte, die sich einfach nach kochen lassen. Sogar meinen Mann konnte ich von einigen der Rezepte überzeugen. Auch die Bilder sind sehr schön.
Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich. Es ist wirklich für jeden etwas dabei.
Egal ob Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder der Snack zwischendurch. Für wirklich jede Gelegenheit das passende essen. Und die Rezepte sind sehr einfach, also auch für Anfänger geeignet.

Mein Fazit: Ein wirklich tolles Kochbuch, das von mir 5 Sterne bekommt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.09.2020

Ein gelungenes Kochbuch für eine gesunde Ernährungsumstellung

0

Da ich versuche mich sein einigen Monaten vegsn zu ernähren, war dieser neue Ratgeber eine gute Idee um an eine Vielfalt an Rezepten zu kommen. Das Buch enthält klassische Rezepte aus der europäischen, ...

Da ich versuche mich sein einigen Monaten vegsn zu ernähren, war dieser neue Ratgeber eine gute Idee um an eine Vielfalt an Rezepten zu kommen. Das Buch enthält klassische Rezepte aus der europäischen, asiatischen und indischen Küche, gibt Anleitungen zum Umstieg in die vegane Ernährung und stellt für viele noch unbekannte Lebensmittel vor. Für eine bewusstere Ernährung sicherlich ein gute Wahl und die vielen Rezepte für Salate, Snacks, Suppen und Fingerfood sowie Frühstücksideen und Süsses geben einen tollen Eistieg, damit dies auch gelingt. Hinzu gibt es auch Informationen zur Zubereitungszeit und zu dem Nährwertgehalt der verschiedenen Rezepte. Die gelungenen Fotos und die relativ einfache Zubereitung runden das Ganze nochmal ab. Selbst die geschworenen Fleischfanatiker bekommen durchaus spannende Ernährungstipps für so manche fleischfreie Tage. Für mich dank der grossen Anzahl an Rezepten und der nicht so aufwendigen Herstellung ein gelungenes Kochbuch.

Veröffentlicht am 02.09.2020

Vegan für Anfänger

0

Das Buch "Vegan! Das Goldene von GU" ist ein neues Buch aus der Goldenen Reihe. Es geht um vegane Ernährung, also die Ernährung frei von allen tierischen Produkten. Am Anfang wird diese Lebensweise erst ...

Das Buch "Vegan! Das Goldene von GU" ist ein neues Buch aus der Goldenen Reihe. Es geht um vegane Ernährung, also die Ernährung frei von allen tierischen Produkten. Am Anfang wird diese Lebensweise erst mal erklärt. Die Erklärungen sind einfach und klären die klassischen Fragen zur veganen Ernährung, die man immer wieder hört. Danach gibt es verschiedene Rezepte, von "Basics" wie Nussmus und Pflanzenmilch über Frühstücksideen, Snacks, Suppen und Eintöpfe, Hauptgerichte, veganisierte Klassiker und schließlich Desserts.

Der goldene Einband macht optisch was her und lädt ein, das Buch zu entdecken. Schnell wird klar, dass die Zielgruppe vor allem Menschen sind, die sich erst seit kurzem mit dem Lebensstil beschäftigen oder vielleicht nur ab und zu vegan kochen möchten. Die Rezepte sind vielseitig und die Zutaten verhältnismäßig einfach zu erhalten. Ich habe mich bisher vor allem durch den Frühstücksteil und die Eintöpfe gearbeitet, die Ergebnisse schmeckten gut und konnten sich sehen lassen. Fazit: ein gutes "Basics" Buch für "frische" oder zukünftige Veganer und Flexitarier!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.08.2020

Super leckere Rezepte

0

Ein großes veganes Kochbuch mit ganz vielen leckeren Rezepten. Was kann es besseres geben?
Die Rezepte sind nicht nur sehr lecker, sondern auch super einfach zum kochen und zubereiten. Es werden keine ...

Ein großes veganes Kochbuch mit ganz vielen leckeren Rezepten. Was kann es besseres geben?
Die Rezepte sind nicht nur sehr lecker, sondern auch super einfach zum kochen und zubereiten. Es werden keine Blüten vom Gipfel um Mitternacht bei Vollmond benötigt sondern einfache Zutaten, die meistens bereits vorhanden sind, oder im Supermarkt um die Ecke gekauft werden können.
Aber nicht nur die Rezepte an sich überzeugen. Auch der Schreibstil der Rezepte ist gut gemacht und es werden hilfreiche Tipps zum Strom sparen gegeben. Ich habe noch nie ein Kochbuch gesehen bei dem das Wasser mithilfe eines Wasserkochers zum kochen gebracht werden soll.
Kurz gesagt: Ein echt geniales und leckeres Kochbuch für die vegane Küche.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.08.2020

Tolle Rezepte

0

Dieses Kochbuch besticht durch seine kurzen klären Informationen, die man einfach wissen muss über die Basis in der veganen Küche. Wer weiß denn sonst, was ein Nussapeitzbeutel oder Älter ist. Die Rezepte ...

Dieses Kochbuch besticht durch seine kurzen klären Informationen, die man einfach wissen muss über die Basis in der veganen Küche. Wer weiß denn sonst, was ein Nussapeitzbeutel oder Älter ist. Die Rezepte selbst erfordern natürlich zum Teil mehr und ungewöhnliche Zutaten, die einem aus der traditionellen Fleischhaltungen Küche nicht so vertraut sind. Die Rezeptauswahl ist sehr abwechslungsreich, alle Rezepte werden gut beschrieben. Besonders gelungen sind auch die großformatigen Bilder, die dem Betrachter bereits das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Ich denke, dass sich auch Nicht-Veganer von vielen der Rezepte überzeugen lassen werden. Gut gefällt mir zudem, dass indem Buch keine Grundsatzdebatten geführt werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere