Cover-Bild Vermittlung zeitgenössischer Musik

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Schott Music
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 15.02.2020
  • ISBN: 9783795715502

Vermittlung zeitgenössischer Musik

Mediating Contemporary Music
Simone Heilgendorff (Herausgeber), Katarzyna Grebosz-Haring (Herausgeber), Martin Losert (Herausgeber)

Die Vermittlung zeitgenössischer (Kunst-)Musik stellt inzwischen ein großes, interdisziplinäres Tätigkeits- und Forschungsfeld dar, das institutionell und methodisch ausgesprochen heterogen ist. Es umfasst sowohl die Arbeit kultureller Akteure an Institutionen und Ensembles sowie Schulen und Musikschulen als auch sehr unterschiedliche Konzepte, Ziele und Herangehensweisen. Dieser Sammelband in deutscher und englischer Sprache vereinigt Beiträge aus den Bereichen Elementare Musikpädagogik, Tanz und Choreografie, Komposition und Improvisation, Psychologie und Kultursoziologie, intermediale künstlerische Arbeit sowie zu Musikvermittlung in Unternehmen, bei Festivals zeitgenössischer Musik, in der Ensemblearbeit sowie in allgemeinbildenden Schulen, Musikschulen, Hochschulen und im Instrumentalunterricht.
Der Band stellt das Abschluss-Projekt des Programmbereichs "ConTempOhr. Vermittlung zeitgenössischer Musik – Mediating Contemporary Music" am interuniversitären Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst der Paris Lodron Universität Salzburg und der Universität Mozarteum Salzburg dar. ConTempOhr setzte von 2014 bis 2019 einen Fokus auf die zeitgenössische Musik, ihre kulturelle Praxis und ihre Vermittlung und verstand sich als Plattform zur Erforschung bestehender und zur Entwicklung neuer Vermittlungsprojekte sowie zur Ausbildung und Professionalisierung künftiger Musikvermittler im Bereich der zeitgenössischen Musik.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.