Cover-Bild Wunstorfer Aufbrüche

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag für Regionalgeschichte ein Imprint von Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie - Geschichte
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 188
  • Ersterscheinung: 14.10.2021
  • ISBN: 9783739513058

Wunstorfer Aufbrüche

Wendepunkte der Stadtgeschichte von 871 bis heute
Klaus Fesche (Herausgeber), Hinrich Ewert (Herausgeber)

2021 kann Wunstorf auf 1150 Jahre Geschichte zurückblicken: Im Jahre 871 stellte König Ludwig der Deutsche das Stift »Uuonheresthorpe« unter seinen Schutz; die entsprechende Urkunde ist das älteste schriftliche Zeugnis Wunstorfs. Dies nehmen eine Autorin und acht Autoren aus Wunstorf zum Anlass, Aufbruchsmomente und Wendepunkte in dieser langen Entwicklung vom Mittelalter bis zur Gegenwart zu betrachten und zu fragen: An welchen Wegscheiden hat die Wunstorfer Geschichte eine neue Richtung eingeschlagen? Was hat die Stadtgesellschaft vorangetrieben? Und: Wie kann ein Aufbruch in der Gegenwart aussehen?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.