Cover-Bild Europa dezentrieren

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

30,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Campus
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 06.12.2018
  • ISBN: 9783593437040

Europa dezentrieren

Globale Verflechtungen neu denken
Jens Adam (Herausgeber), Regina Römhild (Herausgeber), Manuela Bojadzijev (Herausgeber), Michi Knecht (Herausgeber), Pawel Lewicki (Herausgeber), Nurhak Polat (Herausgeber), Rika Spiekermann (Herausgeber)

Vielfältige Krisen bestimmen derzeit die Wahrnehmung Europas. Dieses Buch lädt dazu ein, die brüchige Gegenwart des europäischen Projekts aus dem Blickwinkel seiner wenig beachteten globalen Verflechtungen und Abhängigkeiten neu zu denken. Es verbindet erstmalig eine sozial- und kulturwissenschaftliche Europäisierungsforschung mit postkolonialen Perspektiven.

Mit Beiträgen u.a. von Ulrich Beck, Nilüfer Göle, Keith Hart, Michael Herzfeld, Michi Knecht und Shalini Randeria

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.