Cover-Bild Forschung im Kontext von Bildung und Migration

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

39,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 05.12.2018
  • ISBN: 9783658206925

Forschung im Kontext von Bildung und Migration

Kritische Reflexionen zu Methodik, Denklogiken und Machtverhältnissen in Forschungsprozessen
Verena Klomann (Herausgeber), Norbert Frieters-Reermann (Herausgeber), Marianne Genenger-Stricker (Herausgeber), Nadine Sylla (Herausgeber)

Dieser Sammelband reflektiert die forschungsmethodischen Herangehensweisen im Kontext von Bildung und Migration und hinterfragt die den Forschungsprojekten inhärenten Deutungen, Selbstverständlichkeiten und Denklogiken kritisch. Eine Sensibilisierung für die spezifischen Sinngehalte und Herausforderungen ist das Ziel. Im ersten Teil des Buches erfolgt zunächst eine theoretische Reflexion zum Bildungsverständnis und zur Migrationsgesellschaft, bevor im zweiten Teil ethische Grundsätze der Forschung dargestellt werden. Anhand dieser Grundlegungen wird im dritten Teil das methodische Herangehen in ausgewählten Forschungsprojekten, die die Themen Migration oder Bildung in unterschiedlicher Weise aufgreifen, kritisch und systematisch diskutiert. 

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.