Cover-Bild Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

27,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Studien Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 07.12.2018
  • ISBN: 9783706559362

Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik

Band 8
Marcus Hammann (Herausgeber), Martin Lindner (Herausgeber)

Dieser Band vereint theoretische und empirische Originalarbeiten über aktuelle Forschungsprojekte, die 2017 auf der 21. Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie an der Universität Halle präsentiert wurden. Mit dem Tagungsthema "Biologiedidaktik als Wissenschaft" wird das fachdidaktische Selbstverständnis einer theoretischen, empirischen und praxisbezogenen Fachdidaktik Biologie verdeutlicht, die in diesem Jahr 40 Jahre alt wurde: Biologiedidaktische Forschung stützt sich auf Theorien, strebt empirische Evidenzen zur Verbesserung des Biologieunterrichts und der Ausbildung von Lehrkräften an und ist als eine anwendungsbezogene Wissenschaft der Optimierung des fachbezogenen Lernens und Lehrens verpflichtet.

Die Palette unterschiedlicher Themen in diesem Band ist breit:
- Vorstellungen zu Konzepten und Erkenntnismethoden
- Wissenschaftsreflexion
- Modellieren und Modellkompetenz
- Vermittlungsexperimente und Interventionen
- Aufgaben und Assessment
- Professionalisierung von Lehramtsstudierenden der Biologie
- Einstellungen von Schüler*innen und Biologielehrkräften
- Biodiversität und regionale Lernorte

Die Herausgeber dieses Bandes hoffen - im Namen der Fachsektion Didaktik der Biologie im VBIO, die inzwischen fast 500 Mitglieder zählt -, einen Beitrag zur Diskussion über das Lehren und Lernen im Fach und zur Verbesserung der Ausbildung angehender Lehrkräfte zu leisten.

AUS DEM INHALT


Vorstellungen zu Konzepten und Erkenntnismethoden

Irene Lampert/Kai Niebert
Alltagsvorstellungen zu den planetaren Belastungsgrenzen


Dennis Messig/Ulrich Kattmann/Jorge Groß
Fotosynthese verstehen - didaktische Rekonstruktion der Pflanzenernährung

Bianca Reinisch/Dirk Krüger
Vorstellungen von Lehramtsstudierenden zu fiktiven Szenarien zum Beobachten und Experimentieren

Wissenschaftsreflexion

Mario Kötter/Marcus Hammann
Epistemische Kompetenz: Wissenschaftsreflexion im naturwissenschaftlichen Unterricht 

Modellieren und Modellkompetenz

Johannes Meister/Annette Upmeier zu Belzen
Biologische Phänomene mit Liniendiagrammen naturwissenschaftlich-mathematisch modellieren

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.