Cover-Bild Transformation religiöser Symbole und religiöser Kommunikation in der Diaspora

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 28.06.2018
  • ISBN: 9783658221959

Transformation religiöser Symbole und religiöser Kommunikation in der Diaspora

Sozialpsychologische und religionssoziologische Annäherungen an das Diskursfeld Islam in Deutschland
Rauf Ceylan (Herausgeber), Haci-Halil Uslucan (Herausgeber)

Im Zuge von Migrationsprozessen sind in den klassischen und neuen Einwanderungsländern neue religiöse Gemeinschaften entstanden, die für die Aufnahmeländer bis heute eine integrationspolitische Herausforderung darstellen. Dabei handelt es sich nicht primär um eine Reproduktion der religiösen Strukturen aus dem Herkunftskontext, sondern um adaptive Transformationsprozesse. Denn religiöse Symbole und religiöse Kommunikation sind keine statischen Gebilde, sondern sind dynamisch. Im Migrationskontext intensivieren sich Transformationsprozesse unter veränderten politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rahmenbedingungen. Form und Inhalt können einen Bedeutungswandel erfahren und neu kontextualisiert werden. Vor diesem Hintergrund setzt sich die vorliegende Publikation mit dem Thema der Dynamik religiöser Symbole und religiöser Kommunikation in der Diaspora auseinander. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den sozialpsychologischen und religionssoziologischen Zugänge zum Diskursfeld Islam. Dabei ist die Abhandlung in drei Schwerpunkte gegliedert.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.