Cover-Bild Urologische Differenzialdiagnose

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

249,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Thieme
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 12.06.2019
  • ISBN: 9783132030336

Urologische Differenzialdiagnose

Maurice Stephan Michel (Herausgeber), Joachim Wilhelm Thüroff (Herausgeber)

Sicher zur fundierten Diagnose in der Urologie

Dieses Buch befähigt Sie dazu, fundierte urologische Diagnosen zu stellen. Zugleich hilft es Ihnen, Schnellschüsse zu vermeiden und auch seltene Krankheiten zu erkennen.

Ausgangspunkt ist eine Vielzahl von urologischen Symptomen oder Befunden. Neben den Leitsymptomen werden auch seltene oder spät auftretende Symptome berücksichtigt.
Sie werden klar und schrittweise durch die Differenzialdiagnostik geführt: von der Basisdiagnostik über das weitere diagnostische Vorgehen bis zur richtigen Diagnosestellung.

Alles auf einen Blick: Schemata für die Stufendiagnostik, differenzialdiagnostische Tabellen zu Symptomatik und Ätiologie sowie besondere Tipps zur Fehlervermeidung. Wichtige Krankheitsbilder finden Sie kurz zusammengefasst.

Das Werk folgt einer konsequenten Struktur und fordert wiederholt auf, Entscheidungen zu treffen. Dadurch werden Sie intensiv geschult, bewahren stets den Überblick und gelangen sicher zu einer fundierten Diagnose.

Die Neuauflage überzeugt:
- komplett überarbeitete und aktualisierte Kapitel sowie differenzialdiagnostische Tabellen
- Das Kapitel „Bildgebende Diagnostik“ wurde aufgrund des enormen medizinischen Fortschritts seit der letzten Auflage völlig neu gestaltet.
- neue Themen: Tast- und Klopfbefunde, Erkrankungen und Bildgebung des kleinen Beckens, Ejakulationsstörungen

Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.