Cover-Bild Point Break

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: TWENTYSIX
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 172
  • Ersterscheinung: 22.05.2020
  • ISBN: 9783740766429
Beat Geissler

Point Break

POINT BREAK: Die erfolgreiche Karriere muss von der Pike auf geplant werden. Nichts soll dem Zufall überlassen sein. So zumindest glaubten wir, unsere Zukunft gestalten zu müssen. Die Welt gerät aus den Fugen, der Job ist nicht mehr sicher, die Zukunft scheint uns ungewiss und mit der Entwicklung von Lösungen komplett überfordert, werfen wir die großen Probleme unserer Zeit der Freitags-Protest-Jugend vor die Füße. Was läuft hier gerade falsch?
Als ihm seine Frau ein restaurationswürdiges russisches Motorrad mit Seitenwagen zum Geburtstag schenkt, beginnt für Beat Geissler eine gedankliche Reise der persönlichen Restauration. Er begibt sich auf einen Road-Trip quer über die Alpen und durch alle Themen, die unser tägliches Leben bestimmen, und stellt dabei vermeintliche Gesetzmäßigkeiten in Frage.
Beat Geissler diskutiert mit Fundamental-Physikern, studiert die Relativitätstheorie, steigt auf hohe Berge und versucht sich auf dem Surfbrett. Sein Fazit: Wenn wir nach unumstößlichen Gesetzen suchen, können wir uns im besten Fall an der Gravitationslehre orientieren. So bricht zum Beispiel die Welle immer und unverrückbar in einem für sie vorgesehenen Moment. Als Point Break bezeichnen die Surfer diesen entscheidenden Punkt. "Dennoch gibt es kein Gesetz, kein Rezept, keinen Plan für den perfekten Ritt durch die Welle, so lange wir den Point Break nicht erkennen", hätte Albert Einstein den Surfern zugerufen und nicht nur ihnen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.