Cover-Bild Kate in Waiting
(86)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 01.07.2021
  • ISBN: 9783426527962
Becky Albertalli

Kate in Waiting

Liebe ist (nicht) nur Theater. Roman. Die neue große romantische Komödie von Becky Albertalli, der Autorin des Bestsellers »Love, Simon«
Hannah Brosch (Übersetzer), Kristina Koblischke (Übersetzer)

Witzig, romantisch, queer und einfach schön:
Becky Albertallis humorvoller Young Adult Liebesroman »Kate in Waiting« steht »Love, Simon« in nichts nach.

Anderson ist Kates bester Freund. Seit sie denken können, teilen die beiden einfach alles: die Leidenschaft für Musicals, die Höhen und Tiefen des Alltags und sogar ihre Schwärmereien..
Doch als Matt Olsson in ihrem Theater-Kurs auftaucht, wird ihre Harmonie empfindlich gestört. Denn Matt ist nicht nur ausgesprochen talentiert und mehr als nur ein bisschen attraktiv – er ist auch haargenau Kates Typ. Die Sache hat allerdings einen gewaltigen Haken: Auch Anderson ist völlig hin und weg von Matt …

Der Young Adult Liebesroman »Kate in Waiting« ist der würdige queere & humorvolle Nachfolger des Bestsellers »Love, Simon«, für den die amerikanische Autorin Becky Albertalli mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.

»Lustig, bewegend und erstaunlich weise.«
Kirkus Review über Becky Albertallis queeren Young Adult Liebesroman »Love, Simon«

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.08.2021

Eine Liebesgeschichte in 80 Szenen

0

Kate und Anderson sind beste Freunde und teilen sich alles. Seit neuestem sogar die Schwärmerei für Matt.
Kate und Andersen spielen zusammen Theater und dann taucht da auf einmal Matt auf. Kate ...

Kate und Anderson sind beste Freunde und teilen sich alles. Seit neuestem sogar die Schwärmerei für Matt.
Kate und Andersen spielen zusammen Theater und dann taucht da auf einmal Matt auf. Kate ist total fasziniert und es ist quasi liebe auf den ersten Blick und zum erstenmal sind Kate und Anderson nicht nur Freunde, sondern auch Rivalen ...

Ich liebe die Bücher von Becky Albertalli, ich liebe ihre Sicht auf die Dinge, auf die Menschen und auf die Liebe. Kein Schubladendenken, sondern offen und ehrlich.
Im Moment kommt man an Queeren Büchern nicht Vorbau, einerseits ist es bewundernswert, das es so viele gibt, andererseits sollte es normal sein und nicht außergewöhnlich, das es so viele davon gibt.
Kate in Waiting ist ein Glückgriff, eine wunder, berührende und romantische Story, ein ganz toller Schreibstil, den man sehr flüssig lesen kann. Tolle, authentische und spannende Charaktere, vor allem Anderson fand ich ganz besonders, humorvoll und doch nachdenklich. Ein Mensch, dne jeder als Freund haben möchte.
Ich durfte die beiden durch achtzig Szenen begleiten und mit ihnen leiden, mich mit ihnen freuen und einfach eine ganz besondere Geschichte genießen.. Absolut empfehlenswert.

Veröffentlicht am 15.08.2021

Klasse Buch....

0

Queerromance ist immernoch relativ wenig vertreten auf dem deutschen Markt und deswegen freue ich mich über jedes Buch, welches tatsächlich veröffentlicht wird.
Jetzt hat es Kate in waiting von ...

Queerromance ist immernoch relativ wenig vertreten auf dem deutschen Markt und deswegen freue ich mich über jedes Buch, welches tatsächlich veröffentlicht wird.
Jetzt hat es Kate in waiting von Becky Albertalli zu uns geschafft und erscheint frisch im Juli bei Droemer Knaur.

Das Cover ist auffällig, bunt und der Titel springt sofort ins Auge.

Andy und Kate sind beste Freunde und teilen einfach alle miteinander.
Freude, Leid und Liebe. Sie schwärmen sogar oftmals für die selben Personen. Jetzt allerdings verändert sich etwas.
Matt taucht an ihrer Schule im Theaterclub auf und Beide entwickeln Gefühle für den gleichen Jungen, was alles verkomplizierzt.
Für wen empfindet Matt mehr und kann ihre Freundschaft das überstehen?

Becky Albertalli hat ein unglaublich witziges und außergewöhnliches Buch über Freundschaft, Liebe und das Leben geschrieben. Sympathische Charaktere, ein humorvoller Schreibstil und eine warmherzige Geschichte, die für Jugendliche ab 12 gut geeignet ist. Selbst ich in meinen Alter hab das Buch genossen und viel geschmunzelt.
Ein süßes Buch, was mich immer wieder zum Lachen gebracht hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.08.2021

Romantisch, witzig, herzerwärmend und queer

0

Vorhang auf und Bühne frei! Was für ein witziges, herrlich jugendliches, romantisches und queeres Spektakel! Kate in Waiting konnte mich wirklich begeistern! Ich sag nur Applaus und Zugabe!

Becky ...

Vorhang auf und Bühne frei! Was für ein witziges, herrlich jugendliches, romantisches und queeres Spektakel! Kate in Waiting konnte mich wirklich begeistern! Ich sag nur Applaus und Zugabe!

Becky Albertallis Jugendroman war mein erstes Buch der Autorin. Aufmerksam bin ich darauf eigentlich wegen der Musical‐Thematik geworden. Ich war einfach extrem neugierig darauf was Becky sich hat einfallen lassen. Die zahlreichen positiven Bewertungen haben natürlich auch ihren Teil dazu beigetragen. Und ja, ich kann mich ihnen nur anschließen. Becky Albertalli hat eine wunderbar leichte und humorvolle Highschool Romance geschrieben, die ich nicht nur jugendlichen Lesern empfehlen kann.

In Kate in Waiting - Liebe ist (nicht) nur Theater geht es um Kate Garfield und Anderson Walker. Beste Freunde, die einfach alles miteinander teilen - die Liebe zum Theater, genauso wie die Schwärmereien für Jungs. Besonders bei "Coca Cola Werbung Matt" bekommen beide Herzchen in den Augen und Schmetterlinge im Bauch. Als besagter Matt dann plötzlich in ihrer Highschool anfängt und auch noch mit Anderson den gleichen Theater-Kurs belegt, wirds turbulent. Und die Freundschaft von Kate und Anderson wird auf eine harte Probe gestellt.

Wer jetzt denkt, nein, bitte nicht wieder eine öde Dreiecksgeschichte, dem kann ich nur anraten sich nicht vom ersten Eindruck täuschen zu lassen. Denn Kate in Waiting ist einfach so viel mehr. Da ist zunächst einmal der ganze Aufbau des Buches. Becky Albertalli hat sich für ihren Jugendroman ein Musical-Thema ausgesucht, dass sich tatsächlich wie ein roter Teppich durch das gesamte Buch zieht. Wie ein Highschool‐Musical aufgebaut mit Szenen statt Kapitel konnte mich die Autorin ungemein begeistern. Wir verbringen zudem ziemlich viel Zeit auf der Bühne und bei den Proben, sodass ein richtiges Musicalfeeling beim Schmökern aufkommt. Inmitten des ganzen Theaters hat Becky Albertalli den wunderbaren Spagat geschafft das Thema LGBTQ+ ganz natürlich einfließen zu lassen. Sie macht daraus keine große Sache und kein großes Drama, sondern nimmt es als das was es ist: etwas ganz Normales und Natürliches. Ich habe tatsächlich noch nichts vergleichbares gelesen! Ich finde Beckys Umsetzung einfach zauberhaft.

Und auch ihre Protagonisten Kate und Anderson konnten mich überzeugen, wobei man sich vielleicht vor Augen halten sollte, dass diese Teenager sind und sich auch entsprechend, sprich nicht immer logisch, verhalten. Andererseits macht sie genau das noch authentischer und liebevoller. Die Freundschaft von Kate und Anderson hat mein Herz richtig berührt. Wie sie gemeinsam durch Höhen und Tiefen gehen, die WC-Gespräche, ihre gemeinsamen Schwärmereien für Jungs, die große Disney-Liebe (Memo an mich: Rapunzel - Neu verwöhnt wieder mal anschauen) und die Leidenschaft fürs Theater.....all diese Dinge wurden so herzerwärmend dargestellt. Ich konnte mit den beiden richtig mitfiebern, lachen und weinen!

Was das ganze für mich noch besser gemacht hätte, wäre gewesen, wenn ich auch aus Andersons Perspektive hätten lesen können. Kate in Waiting ist nämlich nur aus Kates Sicht geschrieben, was letztlich etwas einseitig war. Hätte Anderson auch seine Auftritte bekommen, wäre seine Gedanken‐ und Gefühlswelt mit Sicherheit noch besser transportiert worden. Außerdem ist die Story bzw. das Ende ziemlich vorhersehbar. Trotzdem hatte ich unglaublich vergnügte Hörstunden mit Kate in Waiting und ich kann nur dazu raten, dass Buch auf die Must‐Read-Liste zu setzen.


Fazit
Romantisch, herzerwärmend, witzig, queer und dabei ganz natürlich - das ist Kate in Waiting. Die Dreiecksgeschichte zwischen Kate, ihrem besten Freund Anderson und dem unglaublich attraktiven Love Interest Matt ist wirklich besonders und erfrischend. Das Musical‐Thema ist auch zwischen den Zeilen spürbar. Und der Umgang mit der Thematik LGBTQ+ ist tiefgehend und dabei unglaublich natürlich.

Ich hatte unterhaltsame Hörstunden, die mich haben mitfiebern lassen, und kann Kate in Waiting ‐ Liebe ist (nicht) nur Theater wärmstens empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.07.2021

Toll geschriebener Roman

0

Ein Buch das mir sehr gut gefallen hat. Schon das Cover das glitzert hat mich total angezogen. So nun aber zum Buch. Es geht um die besten & unzertrennlichen Freunde Kate & Anderson (genannt Andy). Beide ...

Ein Buch das mir sehr gut gefallen hat. Schon das Cover das glitzert hat mich total angezogen. So nun aber zum Buch. Es geht um die besten & unzertrennlichen Freunde Kate & Anderson (genannt Andy). Beide verlieben sich in den gleichen Typen, in Matt Olsson. Das stellt die Freundschaft der beiden auf eine Probe. Die drei nehmen an einem Theater - Kurs teil. "Cola - Werbungs - Matt" ist nicht nur talentiert, er sieht auch noch toll aus. Die Frage ist nur für wen wird sich Matt entscheiden?
Die Autorin hat einen tollen, flüssigen & lockeren Schreibstil. Die Szenen wie die Kapitel im Buch genannt werden, sind sehr kurz. So hat man das Gefühl super schnell durch's Buch zu kommen. Die einzelnen Charaktere sind super sympathisch & gut herausgearbeitet. Ein paar schöne Lesestunden sind mit diesem tollen Buch vorprogrammiert.
Leider kannte ich die Autorin Becky Albertalli bisher noch nicht. Das wird sich auf jeden Fall in Zukunft ändern!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2021

Das wahrscheinlich schönste Jugendbuch das mir dieses Jahr begegnet ist

0


"Vielleicht geht es nur darum, sagen wir, Mädchen zu beeindrucken?"
"Vielleicht finden Mädchen Gesang, aber beeindruckender als Baseball?"
~ Noah und Kate

Inhalt:
Anderson und Kate sind beste Freunde ...


"Vielleicht geht es nur darum, sagen wir, Mädchen zu beeindrucken?"
"Vielleicht finden Mädchen Gesang, aber beeindruckender als Baseball?"
~ Noah und Kate

Inhalt:
Anderson und Kate sind beste Freunde seit sie denken können. Die beiden teilen einfach alles: die Leidenschaft für Musicals, die Höhen und Tiefen des Alltags und sogar ihre Schwärmereien für Jungs.
Doch als Matt Olsson in ihrem Theater-Kurs auftaucht, wird ihre Harmonie empfindlich gestört. Denn Matt ist nicht nur ausgesprochen talentiert sondern auch mehr als nur ein bisschen attraktiv. Zu allem Übel hat sich nicht nur  Kate in ihn verliebt, sondern auch Anderson ist völlig hin und weg.
Kann ihre tiefe Freundschaft das überstehen?

Meinung:
"Kate in Waiting" ist ein so wundervolles Buch über Freundschaft, das Erwachsen werden und die erste Liebe.

Das ist das erste Jugendbuch das ich seit langem mal wieder gelesen/gehört habe.
Es war so erfrischen zu erleben was in Kates und Andys letztem High School Jahr passiert.
Und es passiert unerwartet viel: sie spielen Musical, erleben ihren sonstigen Schulalltag, den typischen Familien Wahnsinn und am wichtigsten ist wohl das sich verlieben.

Ich finde die Freundschaft zwischen ihnen faszinierend und all diese gemeinsamen Insider-Witze sind so süß.

Zudem finde ich es sehr spannend wie die beiden für das Musical/Theater leben und brennen. Sie geben viel dafür und es ist mehr als eine gemeinsames Hobby.

Ich hab dieses Buch als Hörbuch gehört und mochte die Sprecherin sehr. Es war mehr als angenehm zuzuhören.

Für jeden der ein ganz entspanntes, humorvoller und romantisches Buch sucht ist "Kate in Waiting" auf jeden Fall mal einen Blick wert.

5 von 5 Sterne ⭐

》Erstens sind wir beste Feunde und zweitens gibt es, da kein nur. Freundschaft ist kein nur.《
~Kate

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere