Cover-Bild Stories for Kids Who Dare to be Different - Vom Mut, anders zu sein

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Loewe
  • Genre: Kinder & Jugend / Sachbilderbücher
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 14.05.2019
  • ISBN: 9783743204218
Ben Brooks

Stories for Kids Who Dare to be Different - Vom Mut, anders zu sein

Ulrich Thiele (Übersetzer), Bea Reiter (Übersetzer), Ann Lecker (Übersetzer), Franca Fritz (Übersetzer), Heinrich Koop (Übersetzer), Quinton Winter (Illustrator)


Dieses Buch ist für alle Mädchen, die gerne Kampfsport machen, und für alle Jungs, die gerne Ballett tanzen – und für alle Kinder, die Wissenschaftler, Erfinder oder Politiker werden wollen und nach großen Vorbildern suchen. Nach dem Erfolg von Stories for Boys endlich ein Buch für Jungs und Mädchen – mit 100 großartigen und inspirierenden Geschichten von Frauen und Männern aus Wissenschaft und Forschung, Kunst und Musik, Sport und Politik, die unsere Welt zum Besseren verändert haben.

Jungs sind eben Jungs und Mädchen sind Mädchen – muss das so sein?
Björk, Hans Christian Andersen, Andy Warhol, Sokrates, Gertrude Stein, die Edelweiß-Piraten, Andrea Bocelli, Hua Mulan, Jeanne D´Arc, Werner Herzog … das alles sind großartige Männer und Frauen, die es gewagt haben anders zu sein. Entstanden sind über 100 Geschichten von mutigen Kids, die ihren eigenen Weg gegangen sind, versammelt in einem inspirierenden Buch, das Söhne und Töchter, Neffen und Nichten begeistern und ihnen Mut geben wird, sie selbst zu sein.

Weitere spannende Biographien von:
Adeline Tiffanie Suwana, Adam Rippon, Ana Nzinga, Anandi Gopal Joshi, Andrea Dunbar, Anna Achmatowa, Chris Colfer, Christopher Robin, Björk, Carol Beckwith & Angela Fisher, Christine De Pizan, Dr. Seuss, Die Edelweisspiraten, Ellen Macarthur, Ellen & William Craft, Emma González, Eric Underwood, Evonne Goolagong Cawley, Greta Gerwig, Hannah Herbst, Jack Johnson, John Bradburne, Indira Ranamagar, John Boyega, Irena Sendler, Kelvin Doe, Jamie Chadwick, Kesz Valdez, Jessica Cox, Liam Davis, Luke Ambler, Naoto Matsumura, Ocean Vuong, Orville & Wilbur Wright, Peter Jackson, Papst Franziskus, Leticia Bufoni, Robert Smith, Lise Meitner, Loujain Al-Hathloul, Ryan White, Saroo Brierley, Margarete Steiff, Shah Rukh Khan, Simón Bolívar, Sócrates, Rosie Swale-Pope, Stanislaw Petrow, Sally Ride, Das Innocence Project, Die Weisshelme, Thomas Neuwirth, Ursula K. Le Guin, Vera Rubin, Whoopi Goldberg.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 1 Regal.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.05.2019

Ein Buch, dass Mut macht

0

Inhalt/ Klappentext:

Dieses Buch ist für alle Mädchen, die gerne Kampfsport machen, und für alle Jungs, die gerne Ballett tanzen – und für alle Kinder, die Wissenschaftler, Erfinder oder Politiker werden ...

Inhalt/ Klappentext:

Dieses Buch ist für alle Mädchen, die gerne Kampfsport machen, und für alle Jungs, die gerne Ballett tanzen – und für alle Kinder, die Wissenschaftler, Erfinder oder Politiker werden wollen und nach großen Vorbildern suchen. Nach dem Erfolg von Stories for Boys endlich ein Buch für Jungs und Mädchen – mit 100 großartigen und inspirierenden Geschichten von Frauen und Männern aus Wissenschaft und Forschung, Kunst und Musik, Sport und Politik, die unsere Welt zum Besseren verändert haben.

Jungs sind eben Jungs und Mädchen sind Mädchen – muss das so sein?
Björk, Hans Christian Andersen, Andy Warhol, Sokrates, Gertrude Stein, die Edelweiß-Piraten, Andrea Bocelli, Hua Mulan,Jeanne D´Arc, Werner Herzog … das alles sind großartige Männer und Frauen, die es gewagt haben anders zu sein. Entstanden sind über 100 Geschichten von mutigen Kids, die ihren eigenen Weg gegangen sind, versammelt in einem inspirierenden Buch, das Söhne und Töchter, Neffen und Nichten begeistern und ihnen Mut geben wird, sie selbst zu sein.

Cover:

Das Cover ist wirklich wunderschön und ein richtiger Blickfang. Es ist in gelb gehalten und der Titel ist in verschiedenen Farben geschrieben. Das Buch ist größer als normale Standard Bücher und somit kommen die Illustrationen viel besser zur Geltung.

Schreibstil:

In den Buch behandelt jede Doppelseite ein anderes Thema. Auf der einen Seite findet man eine kurze Geschichte und auf der anderen Seite findet man eine Illustration.

Fazit/Meinung:

Bei dem Buch handelt es sich ursprünglich um ein Kinderbuch, jedoch würde ich sagen, dass sich alle Altersgruppen an dem Buch bereichern können. In dem Buch findet man Biografien von vielen besonderen Persönlichkeiten, die jeweils kurz und knapp geschildert werden. Auf der anderen Seite findet man eine liebevoll, passende Illustration. Somit ist das Buch perfekt für Kinder abgestimmt, da sie nicht allzu viel Text haben. Außerdem kann jede Altersgruppe von den Persönlichkeiten etwas lernen. Kinder und alle anderen dürfen den Mut haben anders zu sein und ihre Familie und Freunde sollen sie dabei unterstützen und zu ihnen stehen. Ganz egal ob ein Junge Ballett machen möchte oder ein Mädchen in den Kampfsport geht, man muss nur den Mut dazu aufbringen es zu tun. Denn jeder Mensch hat seine eigene Persönlichkeit, die man der Welt zeigen sollte.

Ich finde, für Kinder ist das Buch eine Stütze und sie können sich an den verschiedenen Persönlichkeiten ein Beispiel nehmen. So haben sie vielleicht eher den Mut das zu tun, was sie auch wirklich machen möchten, ganz egal was andere davon halten. Ein Kinderbuch was einem wirklich Mut gibt, auch den älteren.

Veröffentlicht am 20.05.2019

Sehr lesenswert!

0

Dieses Buch war ein Überraschungsgeschenk für mich und ich muss gestehen, dass ich selbst nicht danach greifen würde.
Mein Herz gehört Romanen, Geschichten, in die ich eintauchen und mitfühlen kann. Doch ...

Dieses Buch war ein Überraschungsgeschenk für mich und ich muss gestehen, dass ich selbst nicht danach greifen würde.
Mein Herz gehört Romanen, Geschichten, in die ich eintauchen und mitfühlen kann. Doch zwischendurch ist ein Buch dieser Art ziemlich erfrischend, wie ich im Nachhinein sagen muss. Und es mich positiv überrascht.

Allein der Titel beschert einem schon Gänsehaut. Denn genau das ist oftmals das Problem in unserer Gesellschaft: anders sein.
Enthalten sind in diesem Buch 100 Menschen und eine kurze Zusammenfassung deren Geschichte. Menschen, die es gewagt haben anders zu sein. Die an ihre Träume geglaubt haben und dafür gekämpft haben. Menschen, die nachhaltig im Gedächtnis bleiben. Alle kannte ich nicht, aber von so einigen hat man auch vorher schon mal gehört. Es sind tolle, faszinierende und vor allem auch bewegende Geschichten.

Auch die Aufmachung hat mir super gefallen. Jede Person hat zwei Seiten erhalten, auf der einen befinden sich wirklich wundervolle Illustrationen und auf der anderen deren Story. Neben dieser tollen Gestaltung, ist auch alles super einfach geschrieben, sodass Kinder ihre Freude daran haben und es leicht verstehen können.

Fazit
Stories for Kids who dare to be different ist ein wunderschönes Buch mit faszinierenden und herzergreifenden Geschichten von Menschen, die es gewagt haben, anders zu sein und ihr Leben einem besonderem Ziel gewidmet haben. Manchmal hätte ich gerne noch mehr über einzelne Personen erfahren, aber insgesamt ist alles wundervoll dargestellt, mit wunderschönen Illustrationen untermauert und in einfacher Sprache gehalten, damit Kinder auch Freude daran finden können. Für mich eine gelungene Sammlung besonderer Personen und daher gibt es von mir 4 Sterne.