Cover-Bild An der Förde singt der Tod

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Emons Verlag
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 18.04.2019
  • ISBN: 9783740805159
Bengt Thomas Jörnsson

An der Förde singt der Tod

Kriminalroman
Ein gelungener Mix aus Spannung, Action und Ostseeflair.

Bei den Dreharbeiten zur neuen Castingshow »Damp sucht den Topstar« wird die Moderatorin Lydia Kayser brutal erwürgt. Der Fall führt Paul Beck und Nick Harder in eine Welt voller Geheimnisse und Intrigen, talentierter Zweifler und selbstverliebter Egozentriker. Als die Ermittlungen ins Stocken geraten, entschließen sich die Beamten zu einem riskanten Schritt: Sie schleusen Becks Freundin Lotta Lundkvist undercover als neue Moderatorin ein. Eine folgenschwere Entscheidung ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 4 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 1 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.05.2019

Mord bei Dreharbeiten zur Casting-Show

0

Der Krimi "An der Förde singt der Tod" ist mein erster Kriminalroman des Autors Bengt Thomas Jörnsson und mit Sicherheit nicht mein letzter Roman. Die fesselnde Spannung und gelungene Unterhaltung haben ...

Der Krimi "An der Förde singt der Tod" ist mein erster Kriminalroman des Autors Bengt Thomas Jörnsson und mit Sicherheit nicht mein letzter Roman. Die fesselnde Spannung und gelungene Unterhaltung haben mich überzeugt. Aber auch das amüsante Thema "Mord innerhalb einer Casting-Show" finde ich einfallsreich gewählt.

An der Ostsee befindet sich die neue Casting-Show "Damp sucht den Topstar", auch "DSDT" genannt, mitten bei den Dreharbeiten. Die Teilhaber erhoffen sich einen Riesenerfolg. Doch dann wird die Moderatorin Lydia Kayser tot aufgefunden und schnell ist klar, hierbei handelt es sich um Mord. Die Kommissare Paul Beck und Nick Harder sind zur Stelle und nehmen ihren neuen Fall an. Eine undurchschaubare Welt voller Geheimnisse und Intrigen erwartet die beiden Kommissare, sodass sie ein Risiko wagen und Becks Freundin Lotta Lundkvist undercover als neue Moderatorin einschleusen. Ob das die richtige Entscheidung war?

Ein Mord innerhalb einer Casting-Show ist für mich etwas Neues und hat mich neugierig gemacht. Wer möchte nicht mal hinter die Fassade einer erfolgreichen Sendung blicken? Dem Autor ist die Umsetzung dieser fiktiven prominenten Kulisse und die aufregende Atmosphäre gelungen.

Als Leser fühle ich mich nach kurzer Zeit mitten im Geschehen. Die Ermittlungen der Kommissare Paul Beck und Nick Harder wirken durch ihre authentische Art realistisch und habe ich bildlich vor Augen. Beide Kommissare wirken sympathisch, haben eine direkte Art und könnten nicht unterschiedlicher sein. Neben amüsanten Sprüchen sind die beiden immer für einen Spaß zu haben.

Die Spannung geht trotz der unblutigen und harmlosen Schreibweise nicht verloren. Denn nach dem Mord gibt es zu Beginn viele Verdächtige, sodass die Ermittler noch im Dunkeln tappen. Neben den Juroren kommen auch die sechs Kandidaten als Täter in Frage. Stück für Stück erfährt man als Leser Motive und Hintergründe der möglichen Täter, dabei kommt kein Charakter zu kurz. Als Leser habe ich deshalb bis zum Schluss mitgefiebert und konnte mir den Täter erst spät genauer ausmalen. Der Autor spielt nämlich gekonnt mit der Psyche und verwirrt den Leser absichtlich in verschiedene Richtungen.

Besonders gefallen hat mir der Blick hinter die Kulissen der Casting-Show. Allein schon die Idee mit "DSDT" abgeleitet von der Sendung "DSDS" fand ich amüsant. Auch der Haupt-Juror Boland hat mich häufig zum Schmunzeln gebracht. Auch die einzelnen Kandidaten haben interessante Persönlichkeiten mit tiefgründigen Geschichten. Neben den facettenreichen Charakteren erlebt man hautnah das Show-Business. Trotz der toten Moderatorin muss weiter für Einschaltquoten, Gesangstunden und Nachschub gesorgt werden. Die Intrigen und Geheimnisse kann ich mir auch im realen Geschäft vorstellen.

Ein absolut amüsanter, fesselnder Krimi mit tollen Charakteren und spannenden Ermittlungen. Für Drama und Einschaltquoten wird in diesem Roman auf jeden Fall gesorgt!