Cover-Bild KOMPASS Wanderführer Sächsische Schweiz, Böhmische Schweiz, Elbsandsteingebirge

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: KOMPASS-Karten
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 248
  • Ersterscheinung: 15.06.2019
  • ISBN: 9783990445877
Bernhard Pollmann

KOMPASS Wanderführer Sächsische Schweiz, Böhmische Schweiz, Elbsandsteingebirge

Wanderführer mit Extra-Tourenkarte, 60 Touren, GPX-Daten zum Download
Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick:
• Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren
• Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt
• Ausflugs- und Übernachtungstipps
• Kostenloser Download der GPX-Daten

Die Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick:
• Unterstützt die Tourenauswahl
• Kartografische Gesamtübersicht
• Touren können einfach kombiniert werden
• Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen
• Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbar

Destination:

- Das Elbsandsteingebirge zwischen der sächsischen Landeshauptstadt Dresden und der Grenze zu Tschechien ist die bedeutendste Felslandschaft Deutschlands außerhalb der Alpen.
- Der Nationalpark Sächsiche Schweiz ist berühmt für seine bizarren Felsen, Schluchten, idyllischen Wälder und das Tal der Elbe; die bekanntesten Felsen sind die Bastei beim Kurort Rathen und die Schrammsteine beim Kurort Bad Schandau.
- Die Sächsische Schweiz gilt als Inbegriff romantischer Naturschönheit; Maler der Romantik (z. B. Caspar David Friedrich) entdeckten die Reize der Landschaft; der „Malerweg“ Elbsandsteingebirge führt auf rund 100km durch die Region; als malerischster Ort gilt die Burgstadt Hohnstein.
- Bekanntester Aussichtsberg ist der von der Elbe in einem Bogen umflossene Lilienstein, der „König der Sächsischen Schweiz“, an seinem Fuß liegt die Festungsstadt Königstein

Kurzinfo zum Produkt:

- Das sportliche Highlight: Die aussichtsreiche Felspassage des Europäischen Fernwanderwegs 3 über die Schrammsteine oberhalb der Elbe mit Übernachtung im autofreien rustikalen Berghotel auf dem Großen Winterberg mitten im Nationalpark.

- Das Familien-Highlight: Aufstieg vom Lichtenhainer Wasserfall zum Kuhstall, der bedeutendsten Durchgangshöhle der Sächsischen Schweiz.

- Das Genuss-Highlight: Mehr als zwei Dutzend Gasthöfe und Pensionen tragen die Auszeichnung „Pokal der Gastlichkeit“, z. B. die „Brand-Baude“ mit Aussicht über nahezu das gesamte Elbsandsteingebirge.

- Das persönliche Highlight: Vom Kurort Rathen geht es durch den Polenztal-Canyon auf den Hockstein, einem der faszinierendsten Aussichtsfelsen der Sächsischen Schweiz.

- Das Kultur-Highlight: Die Panorama- und Felsrundwanderung vom Kurort Rathen zur Felsenburg Neurathen, zum Bastei-Felsen und durch die Schwedenlöcher in den romantischen Amselgrund.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.