Cover-Bild 1979 Transit ins Ungewisse

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,80
inkl. MwSt
  • Verlag: epubli
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 420
  • Ersterscheinung: 13.05.2022
  • ISBN: 9783754977668
Bernhard W. Rahe

1979 Transit ins Ungewisse

Der Thriller spielt im Jahr 1979. In einem geheimen Forschungslabor an der Sowjetischen Grenze entwickelt ein genialer Wissenschaftler eine biologisch hochbrisante Substanz, die die Menschheit zu vernichten droht, sofern der 'Stoff' in falsche Hände gerät. Der besessene Virologe 'Ramanowicz' tauft seinen biologischen Kampfstoff auf den Namen 'AGON XXI'.
Der Geheimdienst der BRD ist über diese Vorgänge informiert! Zwei junge Männer, Reservisten der Bundeswehr, kommen ins Spiel. Die Hoffnung auf ein unbeschwertes Leben im Gepäck, machen sie sich für eine höhere Geldsumme auf den Weg in eine ungewisse, vermeintlich bessere Welt. Mit einem vollbeladenen LKW auf der Transitstrecke, quer durch den Osten, in Richtung Polen unterwegs, werden sie in den Strudel einer geheimnisvollen Biowaffen-Mission gezogen. Der Virus bricht aus, er versetzt die Bevölkerung Nord- und Osteuropas in Angst und Schrecken. AGON XXI - ein ultimativer Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.