Cover-Bild Das Rosenmedaillon
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Urban
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 500
  • Ersterscheinung: 12.06.2018
  • ISBN: 9783752862713
Betty J. Wendl

Das Rosenmedaillon

Die Taylor-Chroniken
Helena ist sechzehn und in ihrem letzten Schuljahr an einer Realschule in einer beschaulichen Kleinstadt, als plötzlich zwei neue geheimnisvolle Mitschüler auftauchen. Außerdem verfolgen sie sonderbare Träume von vermeintlich längst vergangenen Zeiten. Hat es mit dem alten Medaillon zu tun, das sie in den Sommerferien auf einem Flohmarkt gekauft hat oder verliert sie langsam den Verstand? Der erste Band der Taylorchroniken ist der Beginn einer Reihe um die Geschichte der Familien Taylor, de Marron und Vandermeer und ihrer Reise durch die Welten...
Das Buch ist für ältere Jugendliche und Erwachsene geeignet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.12.2020

Von Parallelwelten, anderen Ichs, Verschwörungen - und der Liebe!

0


Das Rosenmedaillon ist der erste Teil der Taylor Chroniken, und die Buchidee ist wirklich fantastisch. Es handelt von der Reise zwischen verschiedenen Parallelwelten und anderen Ichs, die dort existieren. ...


Das Rosenmedaillon ist der erste Teil der Taylor Chroniken, und die Buchidee ist wirklich fantastisch. Es handelt von der Reise zwischen verschiedenen Parallelwelten und anderen Ichs, die dort existieren. Die Idee dahinter ist sehr clever und spannend ausgearbeitet, und es ist definitiv ein Buch, dass man konzentriert lesen sollte, da es einem viel abverlangt. Es gibt ganze Familiendynastien und Techniken, wie das mit der Reise zwischen den Welten durch Artefakte (und anderen Besonderheiten) funktioniert. Es gibt Verschwörungen und Unklarheiten, die mich ebenfalls sehr interessiert haben.

Es ist wirklich schwierig, hier etwas zu erzählen, ohne zu viel vorwegzunehmen. Der Hauptcharakter ist jedenfalls die sechzehnjährige Helena, die völlig ungewappnet in diese Reise zwischen Parallelwelten, anderen Ichs und Geheimnissen herein gerät. Ich fand sie sehr sympathisch und konnte allgemein mit allen Charakteren etwas anfangen und auch die ganze Story mit den Welten und den anderen Ichs fand ich sehr spannend.

Der einzige Kritikpunkt, den ich habe, war, dass ich das Buch doch etwas zu Erzähl-lastig fand. Also es wurde viel erklärt, wie die einzelnen Familien, Welten und Geschehnisse zusammenhängen, wie das mit den Parallelwelten und den Reisen und den anderen Ichs funktioniert. Es war auch wirklich sehr anschaulich erklärt, nur fand ich die Erklärungen insgesamt sehr viel. Natürlich muss man so eine komplexe Welt erklären, damit man es als Leser nachvollziehen kann, aber zwischendurch dachte ich mir öfters: Es wäre cool, wenn mehr im hier und jetzt passiert. Etwas weniger Erklärungen, dafür noch mehr Action! Es ist nicht leicht bei so einem komplexen Roman allen Facetten gerecht zu werden, deswegen gibt das auch nur einen kleinen Abzug für mich.

Alles in allem fand ich die Geschichte sehr packend und: natürlich ist auch ein guter Schuss Liebe und Herzschmerz dabei! ;) Jeder der gern intelligent geschriebene Buchreihen mit einem guten Schuss Fantasy mag, kann ich empfehlen, mal in die Taylor Chroniken hereinzuschauen. Und auch wenn man vielleicht nicht allen Geschehnissen immer zu 100% folgen kann, es macht dennoch Spaß, es zu lesen! Vor allem gibt es auch Anhang zum Buch, wie zB einen Stammbaum, also die Geschichte wurde sehr detailreich und liebevoll ausgearbeitet.

Auch der Schreibstil ist sehr angenehm, es war locker, flüssig und witzig zu lesen, aber an den passenden Stellen auch spannend und dramatisch. Auch das Ende fand ich überraschend und spannend gemacht, damit hatte ich nicht gerechnet - man kann mich mit Buchenden nur selten überraschen! Und: Obwohl es noch zwei weitere Teil gibt, hat der erste Teil bereits fast 500 Seiten. Man kommt also voll auf seine Kosten und es wird einem ordentlich Lesestoff geboten! ;)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2018

Wem kannst du trauen?

0

Die junge Helena lernt zu Beginn des neuen Schuljahres die Zwillinge Julian und David kennen. Diese trifft sie auch seltsamerweise in ihren Träumen wieder. Seid sie dieses Medaillon auf dem Flohmarkt erstanden ...

Die junge Helena lernt zu Beginn des neuen Schuljahres die Zwillinge Julian und David kennen. Diese trifft sie auch seltsamerweise in ihren Träumen wieder. Seid sie dieses Medaillon auf dem Flohmarkt erstanden hat, läuft bei Helena nichts mehr nach Plan. Sie muss feststellen, das ihre Welt so wie sie sie kennt, nicht die Einzige existierende ist. Und sie mit Hilfe des Schmuckstücks zwischen den Welten springen kann. Auch die Zwillinge scheinen diese Fähigkeit zu besitzen. Nur sind sie Helena nicht in jeder Welt wohl gesonnen. Zwischen den Ränkespielen und Zwists der Familien muss Helena aufpassen, sich nicht zu verlieren.

Das Thema Parallelwelten hat für mich was faszinierendes an sich und der Klappentext lies nicht allzuviel erahnen. So wuchs meine Neugier auf das Buch. Der Einstieg verlief etwas holprig. Waren es für mich auf einmal zu viele unterschiedliche Personen und Welten. Dies legte sich aber rasch und es entwickelte sich daraus eine wunderbare Handlung. Diese lies mich mit den Figuren mitleiden und mitfiebern. Das spannende Ende schürt die Neugier auf den Folgeband.

Veröffentlicht am 25.08.2018

Viel zu verwirrend....

0

??Rezensionsexemplar??
(unbezahlte Werbung)
-Leserunde LovelyBooks Gewinn-

???Das Rosenmedaillon???
-Die Taylor-Chroniken-

Autorin: Betty J. Wendl
Verlag: BoD-Books on Demand
Preis: 15,99€,Taschenbuch ...

??Rezensionsexemplar??
(unbezahlte Werbung)
-Leserunde LovelyBooks Gewinn-

???Das Rosenmedaillon???
-Die Taylor-Chroniken-

Autorin: Betty J. Wendl
Verlag: BoD-Books on Demand
Preis: 15,99€,Taschenbuch
Seiten: 500 Seiten
ISBN: 978-3752862713
Alter: ab 12 Jahre
Erscheinungsdatum: 12. Juni 2018

2 Von 5 Sternen ⭐⭐

????????????????????
Inhaltsangabe:
Entnommen von: www.bod.de
Helena ist sechzehn und in ihrem letzten Schuljahr an einer Realschule in einer beschaulichen Kleinstadt, als plötzlich zwei neue geheimnisvolle Mitschüler auftauchen. Außerdem verfolgen sie sonderbare Träume von vermeintlich längst vergangenen Zeiten. Hat es mit dem alten Medaillon zu tun, das sie in den Sommerferien auf einem Flohmarkt gekauft hat oder verliert sie langsam den Verstand? Der erste Band der Taylorchroniken ist der Beginn einer Reihe um die Geschichte der Familien Taylor, de Marron und Vandermeer und ihrer Reise durch die Welten...
Das Buch ist für ältere Jugendliche und Erwachsene geeignet.
????????????????????
Weitere Informationen:
Leserunde:
https://www.lovelybooks.de/autor/Betty-J-Wendl/Das-Rosenmedaillon-1605713572-w/leserunde/1654214064/
?
https://www.lovelybooks.de/autor/Betty-J.-Wendl/Das-Rosenmedaillon-1605713572-w/" target="_blank">https://www.lovelybooks.de/autor/Betty-J.-Wendl/Das-Rosenmedaillon-1605713572-w/
?
https://www.lovelybooks.de/autor/Betty-J.-Wendl/
?
https://www.betty-j-wendl.de/
?
https://www.bod.de/buchshop/das-rosenmedaillon-betty-j-wendl-9783752862713
?
https://www.bod.de/buchshop/catalogsearch/result/index/?q=Betty%20J.+Wendl&cont_id=1908750
?
https://www.facebook.com/Booksondemand/
?
https://www.instagram.com/bettyj.wendl/
?
https://www.instagram.com/booksondemand/
????????????????????
Hey ihr Süßen?
Kennt ihr es vielleicht auch zufällig. Ihr lest ein Buch und der Anfang packt euch total und ihr könnt nicht mehr aufhören zu lesen und plötzlich,.. Puff.. Man versteht so rein gar nichts mehr! Ganz ehrlich ich habe nur Bahnhof und Abfahrt verstanden, dennoch habe ich das Buch zu Ende gelesen. Schließlich hatte ich die Hoffnung, daß der erste Eindruck, sich doch bestätigen würde. Doch leider war dies so gar nicht mein Buch, denn es war mir viel zu kompliziert und verwirrend! Die Idee und der Anfang des Buches sind grandios, aber alles weitere einfach nur nervtötend. So leid es mir tut ich kann nur 2 Sterne geben. Denn diese Story war zwar wirklich sehr sehr gut ausgedacht. Aber musste gleich so viel übertrieben werden, hätte nicht eine einzige Parallele Welt gereicht? Nein die Autorin erschafft gleich fünf parallele Welten und da kommt mein Verstand einfach nicht mehr mit. Sorry! Aber das war wohl nichts. Dennoch lieben Gruß
Sonja/Shaaniel