Cover-Bild Der letzte erste Blick
(211)
  • Einzelne Kategorien
  • Charaktere
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Gefühl
  • Cover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 464
  • Ersterscheinung: 24.04.2017
  • ISBN: 9783736304123
Bianca Iosivoni

Der letzte erste Blick

Manchmal genügt ein einziger Blick ...

Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in einer WG landet. Doch es kommt schlimmer: Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte: zu gut aussehend, zu nett, zu lustig. Und eine große Gefahr für ihr ohnehin schon zerbrechliches Herz ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.08.2019

Langweilig

0

Ich habe dieses Buch zur Hälfte als Hörspiel gehört und zur Hälfte gelesen. Das Hörspiel fand ich grausam und mir haben die Stimmen absolut nicht gefallen, total emotionslos und nervig .
Der gelesene ...

Ich habe dieses Buch zur Hälfte als Hörspiel gehört und zur Hälfte gelesen. Das Hörspiel fand ich grausam und mir haben die Stimmen absolut nicht gefallen, total emotionslos und nervig .
Der gelesene Teil hat mir allerdings auch nicht sonderlich gefallen . Ich fand es alles sehr vorhersehbar und langweilig. Das Buch konnte mich leider nicht so packen und mir hat die Spannung gefehlt. Ich wurde einfach nicht richtig neugierig.