Cover-Bild Sturmtochter, Band 2: Für immer verloren

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 23.01.2019
  • ISBN: 9783473585397
Bianca Iosivoni

Sturmtochter, Band 2: Für immer verloren

Entfessele die Macht der Elemente!

Eine Szene aus Sturmtochter, Band 2, Für immer verloren:

„Versprich mir etwas.“ Ich trat einen Schritt auf Lance zu.
Er legte die Hand an mein Gesicht. Die Berührung war ganz sanft. „Alles, was du willst.“
Für einen winzigen Moment schloss ich die Augen und gab mich ganz dieser Empfindung hin. „Wenn ich wieder die Kontrolle über meine Kräfte verliere … Versprich mir, dass du mich aufhältst.“
„Ava …“
„Du bist der Einzige, den ich darum bitten kann. Du bist ein Sturmsohn. Es ist deine Pflicht, andere vor mir zu schützen.“
Er biss die Zähne zusammen.
„Bitte, Lance. Versprich mir, dass du mich aufhältst, bevor ich zu einer dieser Kreaturen werde.“
Lange Zeit sagte er nichts. Dann nickte er kaum merklich. „Versprochen.“

*** Band 2 der großen Sturmtochter-Saga von Bianca Iosivoni ***

Die Idee für die Sturmtochter Ava und die Elemente-Clans begleitete Bianca Iosivoni schon seit vielen Jahren. Um Inspirationen zu sammeln, reiste sie durch das sagenumwobene Schottland, besuchte die Originalschauplätze und saß mit ihrem Notizbuch auf den sturmumtosten Klippen, um die rau-romantische Atmosphäre der schottischen See einzufangen. Impressionen ihrer Reisen sind auf Instagram, Pinterest, Facebook, Twitter und auf ihrer Website bianca-iosivoni.de zu finden.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 91 Regalen.
  • 5 Mitglieder lesen dieses Buch aktuell.
  • 31 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 9 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.07.2019

Super Fortsetzung

0

Nachdem mir Band 1 richtig gut gefallen hatte, war ich froh darüber direkt mit dem zweiten weiter machen zu können. Diesmal habe ich mich etwa bei der Hälfte, aus Zeitgründen, für das Hörbuch entschieden. ...

Nachdem mir Band 1 richtig gut gefallen hatte, war ich froh darüber direkt mit dem zweiten weiter machen zu können. Diesmal habe ich mich etwa bei der Hälfte, aus Zeitgründen, für das Hörbuch entschieden. Die Sprecherin hat die Geschichte wirklich gut inszeniert und es war sehr schön zuzuhören.
Auch in diesem Band werden wir wieder mitten ins Geschehen geworfen und auch die Atmopshäre ist immer noch genauso mystisch, düster und magisch.
Ava als das letzte Mitglied des Wasserclans, wird nun von den anderen vier Clananführern gesucht, denn in deren Augen stellt sie eine große Gefahr dar. Ava selbst will alles dafür tun um mit ihrer Macht umgehen zu lernen und keinen Schaden anzurichten. Zudem läuft immer noch der Elementar Elijah auf freiem Fuß herum, den Ava finden muss.
Obwohl es in diesem Band wesentlich mehr Kampfszenen gab, fand ich die Kämpfe mit den Elementaren wieder super spannend und auch die Entwicklung von Ava hat mir gut gefallen. Ich fand es besonders spannend, was wir über sie und ihre Familie erfahren haben und was ihr diesmal an Schwierigkeiten entgegen kommen.
In diesem Teil muss ich allerdings sagen, dass mir vergleichweise die Geschichte um Lance viel zu kurz kam.
Es war wieder eine tolle Fantasygeschichte, die mich wirklich mitgerissen hat und die von vorne bis hinten einfach spannend war. In diesem Band war die Landschaft leider nicht mehr ganz so typisch Schottland wie ich finde aber dennoch einfach toll.
Es gab auch eine wirklich sehr unerwartete Wendung, die mich absolut sprachlos zurückgelassen hat.

Fazit:

Eine sehr gelungene, spannende Fortsetzung die definitiv auf den nächsten Band neugierig macht. Es war wieder durchgängig spannend und die ganze Welt und die Charaktere und die Clans finde ich einfach großartig. Definitiv ein Highlight wie in dem vorherigen Band ist das Setting.
Für mich war Band 1 minimal stärker, aber wirklich nur minimal. Das Ende macht es echt schwer noch so lange auf den dritten Band zu warten aber gleichzeitig steigt so natürlich die Vorfreude. :)
Von mir gibt es 4 von 5 Sterne und wieder eine Leseempfehlung

Veröffentlicht am 14.07.2019

Atemberaubend

0

Sturmtochter 2 - Für immer verloren ist der zweite Band der Romantasy-Trilogie von Bianca Iosivoni und ist im Ravenburger Verlag erschienen.

Nachdem Avalee Coleman MacLeod erfahren hat, dass sie die letzte ...

Sturmtochter 2 - Für immer verloren ist der zweite Band der Romantasy-Trilogie von Bianca Iosivoni und ist im Ravenburger Verlag erschienen.

Nachdem Avalee Coleman MacLeod erfahren hat, dass sie die letzte Verbleibende des Wasser-Clans ist, steht sie ganz oben auf der Liste der gesuchten Personen der anderen Clan-Führer. Denn die Gebiete des Wasser-Clans sind umkämpft und immer mehr Elementare versuchen, Menschen und Clan-Mitglieder gleichermaßen zu verletzen. Doch Ava hat auch noch andere Sorgen, denn ihre Macht wächst ihr über den Kopf und sie benötigt den Dolch ihrer Familie, um ihre Magie zu beherrschen zu lernen. Außerdem läuft Elijah, der Erdelementar, der ihre Freundin Brianna getötet hat, immer noch dort draußen herum, seine Schwester Juliana möchte ihn aber unbedingt noch einmal sehen. Gemeinsam mit Reid Kelvin und Sloan, Briannas Cousine, machen sich die beiden auf die Suche nach beiden und damit auch auf die Flucht vor den Sturmkriegern, die sie und Juliana suchen.

Das Buch und der Schreibstil von Bianca Iosivoni haben mich zutiefst beeindruckt und gefesselt. Sie hat eine fantastische und komplexe Welt erschaffen, die einen wehmütig werden lässt und begeistert. All die Emotionen und die Spannung ziehen sich von Beginn bis zum Ende durch und fesseln den Leser an die Seiten. Sie erzeugt tiefgreifende Empathien für Ava genauso wie für die anderen Protagonisten, wobei mir besonders Sloane nach anfänglichen Unstimmigkeiten ans Herz gewachsen ist. Der Verrat, den Ava erfahren würde von ihren "Freunden" hat mich getroffen und wütend gemacht. Teils inde ich die Kampfszenen ein wenig zu häufig eingeschoben, besonders zu Beginn des Buches, doch das tut dem gesamten Verlauf und Spannungsbogen nur geringfügig Abbruch.

Insgesamt bin ich beeindruckt ob der Kreativität, Tiefe und Emotionalität des Buches und kann es kaum erwarten, den krönenden Abschluss der Reihe zu lesen!

Veröffentlicht am 24.06.2019

Grandioser Folgeband der Sturmtochter-Triologie

0

Inhalt
---------
In dem zweiten Teil der Sturmtochter-Saga geht es um Ava, die immer mehr von ihren Kräften eingenommen wird. Immer mehr und stärkere Elementare tauchen auf und fordern Ava's Stärke und ...

Inhalt
---------
In dem zweiten Teil der Sturmtochter-Saga geht es um Ava, die immer mehr von ihren Kräften eingenommen wird. Immer mehr und stärkere Elementare tauchen auf und fordern Ava's Stärke und Disziplin, denn sie verliert immer mehr die Kontrolle über ihre Fähigkeiten. Nachdem das Tribunal Ava als Gefahr einstuft, wird sie gejagt und ist auf sich und andere angewiesen, um weitere Elementare zu vernichten und die Menschen zu beschützen, die sie liebt. Doch wem kann sie vertrauen und wer stellt sich als Feind heraus?

Meine Meinung
-------------------------
Ich freue mich schon so sehr auf den dritten Teil der Sturmtochter-Saga. Nachdem ich dieses Buch beendet habe, möchte ich noch mehr in diese Geschichte eintauchen. Mir gefallen die Entwicklung der Protagonistin, die überraschenden Wendungen und unvorhersehbare Ereignisse. Es steht dem ersten Teil in nichts nach und es war wieder sehr spannend.
Etwas mehr Knistern zwischen Ava und Lance und trotzdem beeindruckende und actionreiche Szenen. Ich habe mir die passende Playlist dazu angehört und mich gefühlt, als wäre ich mitten im Film und würde die Kampfszenen live erleben. Viele Songs sind episch. Vielleicht sogar Soundtracks zu Actionfilmen, daher sehr passend.
Diese Geschichte ist eine erfrischende Abwechslung zu den Romanen, die ich in der letzten Zeit gelesen habe und eine ganz klare Kaufempfehlung ❤️

Fazit
---------
Wer den ersten Teil der Sturmtochter-Saga gelesen hat, wird um den Folgeband nicht herum kommen. Es steht dem ersten in nichts nach und ist erneut spannungsgeladen, actionreich und einfach toll.

Veröffentlicht am 07.06.2019

es geht weiter ♥

0

Inhalt:
Wenn die Wellen tosen,
Blitze, Wind, Erde und Feuer aufbegehren,
wenn eine uralte Fehde sich neu entfacht
und jeder Kuss einen Wirbelsturm herbeiruft –
dann ist die Zeit der Sturmkrieger gekommen. ...

Inhalt:
Wenn die Wellen tosen,
Blitze, Wind, Erde und Feuer aufbegehren,
wenn eine uralte Fehde sich neu entfacht
und jeder Kuss einen Wirbelsturm herbeiruft –
dann ist die Zeit der Sturmkrieger gekommen.

Unaufhaltsam tauchen immer mehr Elementare auf der Isle of Skye auf und auch Ava verliert zunehmend die Kontrolle über ihre Fähigkeiten. Nicht einmal Lance – der sie besser kennt und versteht, als jeder andere, und dem sie mit ihrem Leben vertraut – kann ihr helfen. Als der Anführer der Campbell-Sturmkrieger bei einem Angriff der Elementare ums Leben kommt, wird Lance zu seinem Nachfolger ernannt. Endlich hat er erreicht, wofür er sein Leben lang gekämpft hat. Doch sein erster Auftrag lautet: Ava finden und ausschalten.

Band 2 der großen Sturmtochter-Saga von Bianca Iosivoni

Meinung:
Nachdem ich von Band 1 begeistert war musste ich natürlich unebdingt weiterlesen :) Auch hier ist man von Beginn an direkt im Geschehen und merkt schnell die Verbindung zwischen Lance und Ava. Es war ein Auf und Ab von Gefühlen, was mir aber dann an manchen Punkten etwas zu viel war. Es gab auch eine spannende Elemente in dem Buch - die Begegnungen mit Elementaren usw, aber diese wurden für meinen Geschmack leider etwas "kurz" dargestellt, da hätte ich mir etwas mehr Ausbau gewünscht.

Die Geschichte bringt aber auch etwas mehr Hintergrundinformationen, welche beim ersten Teil nur angeschnitten wurden. Man bekommt die Möglichkeit etwas mehr über die Clans zu erfahren und erfährt ein bisschen mehr über die anderen Elemente.

Fazit:
Band 1 gefiel mir einen Hauch besser als die Fortsetzung, aber dennoch schneidet das Buch keineswegs schlecht ab. Ich bin gespannt was sich die Autorin für das Finale ausgedacht hat und hoffe auf ein fulminantes Ende - 4 von 5 Sternen ♥

Veröffentlicht am 27.05.2019

Tolle Weiterführung der Reihe

0

Nachdem ich den ersten Band von Sturmtochter gelesen habe wollte ich sofort mit dem zweiten Band weiter machen. Umso trauriger bin ich, dass ich noch so lange auf den 3. Band warten muss. ? Dennoch war ...

Nachdem ich den ersten Band von Sturmtochter gelesen habe wollte ich sofort mit dem zweiten Band weiter machen. Umso trauriger bin ich, dass ich noch so lange auf den 3. Band warten muss. ? Dennoch war es einfach toll wieder in die Welt die Bianca Iosivoni erschaffen hat einzutauchen. Zum Inhalt möchte ich eigentlich gar nicht viel sagen, da ich sonst Spoilern würde, nur so viel: Es geht noch spannender weiter als im band 1!