Cover-Bild Twisted Fate, Band 1: Wenn Magie erwacht (Epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)
(100)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 24.04.2023
  • ISBN: 9783473402199
Bianca Iosivoni

Twisted Fate, Band 1: Wenn Magie erwacht (Epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Bianca Iosivoni)

Ein Schicksal, das sie verbindet. Eine Liebe, die nicht sein darf. Ein Feind, der sie jagt.

Als Faith ein Stipendium ergattert, hofft sie vor allem auf eins: ein ganz normales Studium. Doch als sie auf dem Campus auf ein Symbol mit gekreuzten Schwertern und Disteln stößt, ahnt sie, dass ihre Vergangenheit ihr gefolgt ist. Denn plötzlich steht Nate vor ihr, ein Freund aus Kindertagen mit dem gleichen Symbol als Tattoo auf der Haut. Aber auch Jax, der hemmungslos mit Faith flirtet, verbirgt etwas. Was Faith nicht ahnt: Ein längst vergessener Feind hat ihr gemeinsames Schicksal besiegelt.

Weitere actiongeladene und herzzerreißende Romantasy von Bianca Iosivoni:
Sturmtochter, Bd. 1-3
Soul Mates, Bd. 1 & 2
The Last Goddess, Bd. 1 & 2

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.07.2023

Sehr spannende und fesselnde Geschichte!

0

Nachdem ich schon mehrere Bücher der Autorin gelesen habe (unter Anderem "Midnight Chronicles" und die "The last goddess"-Reihe), musste das neue Buch natürlich auch bei mir einziehen.

Ich wurde nicht ...

Nachdem ich schon mehrere Bücher der Autorin gelesen habe (unter Anderem "Midnight Chronicles" und die "The last goddess"-Reihe), musste das neue Buch natürlich auch bei mir einziehen.

Ich wurde nicht enttäuscht! Die Handlung und Umsetzung der Geschichte sind wirklich mehr als gelungen. Die Autorin hat eine Story erschaffen, die mitreißend und komplett packend ist.

Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und mit gefällt, dass Faith - die Hauptprotagonistin - sich nicht unterkriegen lässt, um ihren Bruder und ihre neu gewonnenen Freunde um alles in der Welt zu beschützen.

Ich finde die Vorstellung richtig cool, dass man magische Kräfte hat, vor allem, dass man sich selbst heilen kann. Aber es bringt natürlich auch einige Probleme mit sich, wie sich im Laufe der Geschichte herausstellt.

Im Wesentlichen bin ich komplett durch das Buch geflogen, weil ich es nicht aus der Hand legen konnte und jedes Kapitelende einen dazu anspornt, weiterzulesen.

Das einzigem was schade ist, ist dass der zweite Teil erst im Oktober erscheint :D

Ich muss dieses Buch jetzt schon haben, der Cliffhanger war mehr als nur gemein, das grenzt schon an Körperverletzung :'(

Definitiv eins meiner Lieblingsbücher des Jahres!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.06.2023

Superklasse

0

Bis jetzt konnte mich dich Autorin nicht überzeugend. Ich hatte the last goddess als erstes von ihr gelesen und zuletzt "Sorry". Beide waren nicht meins.
Nun kam twisted fate und ich konnte gar ...

Bis jetzt konnte mich dich Autorin nicht überzeugend. Ich hatte the last goddess als erstes von ihr gelesen und zuletzt "Sorry". Beide waren nicht meins.
Nun kam twisted fate und ich konnte gar nicht aufhören mit lesen. Zu allererst das Cover. Es ist einfach traumhaft und sogar mit viel Bedeutung Z.Bsp. die Disteln.
Ja das Buch ist eigentlich nix neues. Es erinnert oft und viel an X Men aber es ist gut geschrieben und wird nie langweilig. Es geht auch relativ schnell und spannend zur Sache. Faith wird von Damönen angegriffen. Schnell wird klar, sie hat nicht alleine übernatürliche Kräfte... Sie begibt sich mit Hilfe von ihren Bruder sowie ihren neuen Arbeitskollegen auf die Suche nach den anderen. Toll ist welche Fähigkeiten alle haben.... Ich verrate nicht zu viel. Die Liebe darf bei dem Plot auch nicht fehlen und ich weiß nicht ob ich Jax oder Nate den Vorzug geben würde ;)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2023

Spannender Fantasyroman mit tollen Figuren…

0

Faith und ihr Bruder Levi kommen neu an die Universität von Dundee und hoffen auf einen ruhigen Neustart. Doch schnell stellt sich heraus, dass sie umsonst gehofft haben. Es dauert nämlich nicht lange, ...

Faith und ihr Bruder Levi kommen neu an die Universität von Dundee und hoffen auf einen ruhigen Neustart. Doch schnell stellt sich heraus, dass sie umsonst gehofft haben. Es dauert nämlich nicht lange, bis sie einen alten Bekannten wieder treffen, der ein ihnen bekanntes Symbol als Tattoo trägt und ihnen deutlich macht, dass sie ihre Vergangenheit nicht hinter sich lassen können. Oder wird es Faith vielleicht doch gelingen?

Faith mochte ich von Anfang an. Ich finde sie recht offen und selbstbewusst und sie lässt sich nichts sagen bzw. lässt sich nicht unterdrücken. Sie kämpft für das, was sie will. Nur die Sache mit der Liebe scheint manchmal ein bisschen schwierig. Doch Faith versucht ihrem Herzen zu folgen und für sich die richtige Entscheidung zu treffen. Faith stellt sich allen Herausforderungen und ich finde, sie geht immer aktiv voran. Das hat mit besonders gut gefallen. Sie macht eine nachvollziehbare Entwicklung durch und ich fand sie in ihrer Art sehr sympathisch und authentisch.

Die Herren haben es mir etwas schwerer gemacht. Ich mochte sie auf ihre Art, gerade weil jeder von ihnen sehr individuell ist, aber Jax ist schon ein nettes Kerlchen. Auch er weiß, was er will, geht seinen Weg und lässt sich dabei von nichts einschüchtern. Bei Nate verhält es sich ein wenig anders. Er ist mir als Leserin gegenüber ein bisschen verschlossen geblieben und wirkt, als würde er bestimmte Dinge verheimlichen wollen. Aber gerade das macht es dann ja wieder so spannend, insbesondere wenn ich an Band 2 denke.

Auch alle anderen Figuren fand ich super interessant und großartig entwickelt. Jede Figur hat ein eigenes Ziel / eine eigene Motivation und ergänzt die Haupthandlung. Die Figuren sind wirklich individuell gestaltet und wirken alle sehr echt.

Die Handlung war ganz nach meinem Geschmack. Es wurde eine ansteigende Spannungskurve mit vielen kleinen und größeren Konflikten und überraschenden Wendungen entwickelt. Und für meinen Geschmack sind es richtig tolle Wendungen, die für mich nicht vorhersehbar waren. Mich hat es durchweg im Buch gehalten und ich fand es an keiner Stelle langweilig. Das Wordbuilding bzw. die Fantasyelemente haben mich voll überzeugt und waren vom Ansatz her zum Teil gänzlich neu für mich. Über so etwas freue ich mich immer ganz besonders. Die gewählten Themen waren für mich wichtig und sie waren prima bearbeitet. Aber das Ende… naja, es war schon ein bisschen fies… richtig, richtig toll, aber eben ein bisschen fies… mit diesem Cliffhanger. Damit steht für mich aber auch fest, Band 2 werde ich definitiv lesen.

Der Schreibstil ist ganz wundervoll. Alles liest sich sehr flüssig und angenehm. Trotz der vielen schon auch aufregenden Ereignisse fand ich es in der Gesamtheit irgendwie harmonisch geschrieben und ich habe dieses Gefühl beim Lesen sehr genossen. Vom Ausdruck her passt es prima in das Genre und zu dieser Geschichte. Die Dialoge sind unterhaltsam, frisch und authentisch. Für mich ist es damit noch ein Stück lebendiger geworden. Die Beschreibungen der Settings und die atmosphärischen Beschreibungen fand ich richtig gut. So ist während des Lesens ein Film vor meinem inneren Auge abgelaufen und ich konnte mich in die Geschichte hineindenken und hineinfühlen. Die Darstellung der emotionalen Ebene hat mich auch total abgeholt. Es wurde mir super leicht gemacht, mich mit den Figuren zu identifizieren und ich habe mit ihnen mitgefiebert, mitgelitten und mitgeliebt. Es gibt sehr schöne romantische Momente, von denen ich unbedingt mehr möchte.

Von mir erhält dieses Buch eine ganz klare Kaufempfehlung (5/5 Sterne), weil Faith super sympathisch und eine sehr starke Hauptfigur ist, weil die Geschichte wirklich durchweg spannend ist und weil der Schreibstil etwas ganz Besonderes ist, den man unbedingt lesen muss. Kritikpunkte habe ich keine.

Vielen Dank an Bianca Iosivoni und den Ravensburger Verlag für diese Geschichte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.06.2023

Mitreißend und sehr geheimnisvoll

0

Wenn ihr Bücher von Autorin Bianca Iosivoni kennt, wisst ihr, warum auch dieses Buch ein "mustread" ist!! Gewohnt flüssig geschrieben wird es auch von der Hörbuchsprecherin Pia-Rhona Saxe gesprochen. ...

Wenn ihr Bücher von Autorin Bianca Iosivoni kennt, wisst ihr, warum auch dieses Buch ein "mustread" ist!! Gewohnt flüssig geschrieben wird es auch von der Hörbuchsprecherin Pia-Rhona Saxe gesprochen. Verschiedene Personen werden akustisch gut voneinander getrennt und somit wird das Hörbuch zu einem spannenden Hörerlebnis. Ich bin gleich zu Beginn in die Story quasi wie "reingeworfen" worden und bis zum Schluss nur mit kleineren Pausen geblieben. Eine Geschichte mit Suchtpotenzial! Beschrieben als epische Romantasy!

Immer wieder neue spannende Wendungen, schicksalshafte Begegnungen, neue Charaktere und Geheimnisse, die aufgedeckt werden. Verwirrung, Stoff für Spekulationen und auch die Liebe und das Knistern kommen nicht zu kurz.

Im Vordergrund steht die weibliche Protagonistin Faith, die wie auch andere Charaktere magische Kräfte besitzt- aber ist es gute Magie oder sollten sie sich doch davor in Acht nehmen? Bringt das Schicksal sie zusammen oder sind sie vorher schon auf eine mysteröse Art verbunden gewesen? Auf der Suche nach der Wahrheit muss Faith viele Hürden überwinden, ist auf die Hilfe ihres Bruders Levi und ihrer Freunde angewiesen, allen voran Nate und Jax. Die Protagonistin wächst mit ihren Aufgaben, obwohl sie mir teilweise doch noch sehr naiv vorkam.

Doch insgesamt ist es schon eine coole Truppe und auch die anderen Nebencharaktere mochte ich sehr. Alle sind toll ausgearbeitet und mit einer anderen "Kraft" bestückt. Doch warum ist das so und warum werden sie ständig von einem Dämon angegriffen?

Obwohl ich nicht viel Fantasy/Romantasy lese, wollte ich dieses Buch auf jeden Fall lesen, denn die Autorin schafft es jedes mal mich zu begeistern! So auch hier! Als ich eben das Hörbuch beendet habe stand mir ein riesen Fragezeichen auf der Stirn und ich bin mega gespannt auf Teil 2 "Twisted Fate - Wenn Liebe zerstört", welcher leider erst Anfang Oktober 2023 erscheinen wird. Wie soll ich denn so lange noch warten?!

Absolute Leseempfehlung für den Auftakt der Romantasy Dilogie!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.06.2023

Gefesselt bis zur letzten Seite

0

Faith hat sich hart erarbeitet, um das Stipendium an der University of Dundee zu erhalten, und hofft auf ein ganz normales Studium. Zusätzlich ergattert sie einen Studentenjob in einer Bar, um sich finanziell ...

Faith hat sich hart erarbeitet, um das Stipendium an der University of Dundee zu erhalten, und hofft auf ein ganz normales Studium. Zusätzlich ergattert sie einen Studentenjob in einer Bar, um sich finanziell über Wasser zu halten. Doch ihr Arbeitskollege Jax, der ständig mit ihr flirtet, macht ihr das Leben nicht gerade einfach. Doch als sie auf dem Campus ein Symbol entdeckt - gekreuzte Disteln und Schwerter - ändert sich plötzlich alles. Ihr alter Freund Nate taucht plötzlich mit demselben Symbol als Tattoo auf. Beide Jungs hüten ein Geheimnis, das Faith in Schwierigkeiten bringen könnte. Und als ein längst vergessener Feind auftaucht, beginnt ein gefährliches Spiel, das Faith vor ungeahnte Herausforderungen stellt.

Bianca Iosivoni hat mit dieser Geschichte eine beeindruckende Mischung aus Emotionen und Spannung geschaffen. Ihr Schreibstil, der aus Faiths Perspektive erzählt wird, ermöglicht es dem Leser, sich noch intensiver mit der Protagonistin zu identifizieren und ihre Gedanken und Gefühle hautnah mitzuerleben. Der Roman ist flüssig und leicht zugänglich, was das Lesen zu einem wahren Vergnügen macht. Die Geschichte ist gespickt mit packenden Kampfszenen, die das Adrenalin in Wallung bringen. Dabei werden nach und nach verschiedene Geheimnisse enthüllt, die den Leser in Atem halten und unerwartete Wendungen mit sich bringen. Intrigen durchziehen die Handlung und sorgen für zusätzliche Spannung. Zudem ist die Geschichte von einer geheimnisvollen Aura umgeben, die einen fasziniert. Die Charaktere wirken authentisch und bringen ihre Emotionen auf eine mitreißende Art und Weise zum Ausdruck.

Faith ist eine mutige und schlagfertige junge Frau, die stets für ihre Familie und Freunde da sein möchte und ein normales Leben führen will. Sie ist bereit, für sich selbst und ihre Liebsten zu kämpfen, wenn es darauf ankommt. Während Nate eher zurückhaltend ist, geht Jax sehr offensiv vor und flirtet bei jeder Gelegenheit mit Faith. Doch sie spürt, dass sie weder dem einen noch dem anderen uneingeschränkt vertrauen kann. In einer Welt voller Geheimnisse und Intrigen ist es für Faith schwierig, die wahren Absichten der beiden Jungs zu durchschauen.

Ich war absolut begeistert von dem Buch. Es war unglaublich spannend und fesselnd, sodass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Die Protagonistin Faith hat mich mit ihren Emotionen mitgerissen und ich konnte mich vollständig in sie hineinversetzen. Die Geheimnisse und unvorhergesehenen Wendungen haben mich regelrecht umgehauen und atemlos zurückgelassen. Ich warte gespannt auf den nächsten Band und freue mich darauf, erneut in Faiths fesselnde Welt einzutauchen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere