Cover-Bild Soul Mates, Band 2: Ruf der Dunkelheit

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 18.04.2018
  • ISBN: 9783473478910
Bianca Iosivoni

Soul Mates, Band 2: Ruf der Dunkelheit

*** Das Finale des dramatischen Zweiteilers von Bianca Iosivoni ***

Er sieht das Dunkle in ihrer Schönheit.
Sie sieht das Schöne in seiner Dunkelheit.
Zwei Seelen - für immer verbunden.
Doch im Kampf zwischen Licht und Schatten bedeutet ihre Liebe den Tod.

Rayne und Colt sind Seelenpartner - und ihre Liebe bringt sie in größte Gefahr. Denn Lauren, die Anführerin der Dunkelseelen, hat Rayne auf ihre Seite gezogen und versucht auf jede erdenkliche Weise, ihren Willen zu brechen. Doch Colt kämpft weiterhin für die Lichtseelen und würde alles dafür tun, um Rayne zurückzugewinnen.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.10.2018

Guter Abschluss der Reihe!

0 0

Auch im Zweiten Teil kämpfen Colt und Rayne gegen die Dunkelseelen. Rayne wurde von einer Nebelseele entführt und lebt wochenlang unter Lauren's Einfluss. Colt setzt währenddessen alles daran, Rayne zurück ...

Auch im Zweiten Teil kämpfen Colt und Rayne gegen die Dunkelseelen. Rayne wurde von einer Nebelseele entführt und lebt wochenlang unter Lauren's Einfluss. Colt setzt währenddessen alles daran, Rayne zurück zugewinnen. Auch wenn Rayne sich nicht eindeutig für die Dunkelseelen entschieden hat, so wirkt der tägliche Einfluss der Dunkelseelen sich nicht gerade positiv auf Rayne aus. Auserdem hat Lauren etwas, was Rayne sehr wichtig ist und was sie bei ihnen hält.

Rayne gelingt es trotzdem, mit vielen Verlusten sich schließlich für eine Seite zu entscheiden und kämpft mit Colt um ihrer beider Leben. Lauren erscheint immer zwei Schritte voraus....

Ich mochte das Buch gerne lesen, auch wenn ich es nicht so gut wie den Ersten Teil fande. Auch hat mir teilweise die emotioniale Tiefe gefehlt, weswegen mich gewisse Todesfälle nicht so berührt haben, wie sie sollten. Dafür hat mich Gray wahnsinnig gemacht, jemand wie er schimpft sich "Bester Freund". Aber Rayne ist großherziger als ich, ich hätte ihm seine Verrate nicht vergeben.

Die Geschichte ist, wie im Ersten Teil auch schon, aus Rayne's Sicht geschrieben. Sie lässt sich gut und flüssig lesen. Das Cover des Zweiten Teil gefällt mir sogar besser als der des Ersten Teils.

Alles in Allem, eine schöne Geschichte für Zwischendurch.
3,5 von 5 Sterne

Veröffentlicht am 02.05.2018

Ein besonderer Abschluss der Dilogie

0 0

MEINE MEINUNG :

In „Soul Mates, Band 2: Ruf der Dunkelheit“ geht die Geschichte weiter von Rayne und Colt weiter. Beide sind Seelenpartner und dennoch ist Lauren in Gefahr, weil Lauren die Anführerin ...

MEINE MEINUNG :

In „Soul Mates, Band 2: Ruf der Dunkelheit“ geht die Geschichte weiter von Rayne und Colt weiter. Beide sind Seelenpartner und dennoch ist Lauren in Gefahr, weil Lauren die Anführerin der Dunkelseelen sie auf ihre Seite bringen will. Colt will weiterkämpfen und sie wieder zu Ihnen zurückbringen….

Rayne ist in den Fängen von Lauren der Anführerin der Dunkelseelen. Ist ihr Wille bald gebrochen oder kann Colt sie wieder erreichen und ins Licht ziehen? Schon im ersten Band hat sie mir als Protagonistin gefallen und ich mochte sie mit jeder Seite mehr.

Colt versucht alles und kämpft weiterhin für die Lichtseelen. Er will Rayne mit aller Kraft wieder aus den Fängen von Lauren holen. Kann er sie wieder aus deren Bann lösen?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Rayne erzählt. Der Leser kann so wieder ihre Gefühle und Gedanken erfahren während der Handlung. Die Kulisse der Stadt hat mich schon im ersten Band neugierig gemacht. Es gibt viele interessante Nebenfiguren, wie Emma und noch andere aus ihrem Umfeld die ein wichtig Rolle für Rayne habe

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite wieder mehr in die Geschichte um Rayne und Colt gezogen. Schon das Ende von Band 1 war einfach so erschütternd und die Leseprobe zu Band 2 hat mich noch mehr aufgewühlt. Die Geschichte geht genau, da weiter wo Rayne von den Dunkelseelen gezwungen wird mit Ihnen zu kommen und wo sie von Lauren der Anführerin ganz anderen Dingen und Training ausgesetzt ist. Sie will sie mehr in die Dunkelheit zu den Dunkelseelen ziehen, doch für welche Seite wird sie sich entscheiden? Colt kämpft weiterhin um sie und um ihr Band als Seelenpartner. Dieser Abschluss ist noch viel mehr dramatischer und ich konnte keine Sekunde aus dem Buch weg. Man kann einfach nicht anders als mit den Charakteren mitzufiebern und bis zur letzten Seite zu hoffen. Ob es ein Happy End für sie geben wird, verrate ich ab dieser Stelle nicht, ihr müsst es selbst lesen, wenn ihr, wie ich Band 1 verschlungen habt.

Das Cover sieht einfach toll aus und das Paar passt für mich perfekt auf Rayne und Colt. Der Schriftzug und die Farben passen einfach zusammen.


FAZIT :

Mit „Soul Mates, Band 2: Ruf der Dunkelheit“ schafft Bianca Iosivoni einen einzigartigen Abschluss um die Geschichte von Rayne und Colt. Ich freue mich auf ihre nächste Reihe im Ravensburger Verlag.