Cover-Bild W.A.R. - Worldwide Alliance of Renegades

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Dead Soft Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 328
  • Ersterscheinung: 12.10.2018
  • ISBN: 9783960892472
Bianca Nias

W.A.R. - Worldwide Alliance of Renegades

Reunion
Ein traumatisierter Veteran, ein fluchender Spanier, ein versoffener Cowboy und ein dunkelhäutiger Riese, der mit Bibelversen um sich wirft ...
Was wie der Anfang eines Witzes klingt, ist alles, was einschließlich ihm selbst von Captain Sam Cromwells ehemaliger Einheit Desert Zero übriggeblieben ist, nachdem sie in Afghanistan in einen Hinterhalt gerieten und beschossen worden waren. Fünf Jahre sind seitdem vergangen, in denen Sam keinen Kontakt zu seinen Kameraden hatte, nicht einmal zu Thiago Cruz, mit dem ihn eine leidenschaftliche Affäre verband.
Doch welche Kiste soll sich damals an Bord ihrer Fahrzeuge befunden haben, die nach dem Zwischenfall spurlos verschwunden ist? Die geheime Fracht muss ungeheuer wertvoll gewesen sein, denn Sams sechzehnjährige Tochter wird entführt und festgehalten, um ihn zu erpressen.
Die Überlebenden seines Teams stehen Sam zur Seite, trotzdem findet er sich plötzlich nicht nur zwischen den Fronten verschiedener Mächte wieder, die allesamt hinter der ominösen Kiste her sind, sondern auch im Konflikt mit seinen Gefühlen für Cruz, mit denen er erneut konfrontiert wird.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.10.2018

Gelungener Auftakt einer neuen Reihe mit viel Spannung und Action!

0 0

Worum geht's?
[Klapptext]
Ein traumatisierter Veteran, ein fluchender Spanier, ein versoffener Cowboy und ein dunkelhäutiger Riese, der mit Bibelversen um sich wirft ...
Was wie der Anfang eines Witzes ...

Worum geht's?
[Klapptext]
Ein traumatisierter Veteran, ein fluchender Spanier, ein versoffener Cowboy und ein dunkelhäutiger Riese, der mit Bibelversen um sich wirft ...
Was wie der Anfang eines Witzes klingt, ist alles, was einschließlich ihm selbst von Captain Sam Cromwells ehemaliger Einheit Desert Zero übriggeblieben ist, nachdem sie in Afghanistan in einen Hinterhalt gerieten und beschossen worden waren. Fünf Jahre sind seitdem vergangen, in denen Sam keinen Kontakt zu seinen Kameraden hatte, nicht einmal zu Thiago Cruz, mit dem ihn eine leidenschaftliche Affäre verband. Doch welche Kiste soll sich damals an Bord ihrer Fahrzeuge befunden haben, die nach dem Zwischenfall spurlos verschwunden ist? Die geheime Fracht muss ungeheuer wertvoll gewesen sein, denn Sams sechzehnjährige Tochter wird entführt und festgehalten, um ihn zu erpressen. Die Überlebenden seines Teams stehen Sam zur Seite, trotzdem findet er sich plötzlich nicht nur zwischen den Fronten verschiedener Mächte wieder, die allesamt hinter der ominösen Kiste her sind, sondern auch im Konflikt mit seinen Gefühlen für Cruz, mit denen er erneut konfrontiert wird.

Cover:
Das Cover hat mir vom ersten Moment gefallen und passt super zur Story. Die Farben und Schriften harmonieren perfekt miteinander.

Meine Meinung:
Wie schon mit ihren anderen Büchern hat Bianca mich wieder absolut überzeugt. Diese Geschichte kann man dem Military Bereich zuordnen und dennoch kommt es an Romance nicht zu kurz.

Der Schreibstil ist wie gewohnt locker und flüssig. Das Buch lässt sich richtig gut herunter lesen und durch den immer neu aufkommenden Spannungsbogen kann man das Buch kaum aus der Hand legen. Bianca schreibt immer sehr realistisch und das liebe ich an den Geschichten. Man braucht zudem keine große Vorstellungskraft um sich die einzelnen Szenen vor Augen zu halten.

Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und man kann sie nur ins Herz schließen. Jeder Charakter ist auf seine Art Einzigartig und nach und nach lernt man jeden ein wenig mehr kennen. Der Zusammenhalt der Truppe ist nach all den Jahren immer noch stark vorhanden und man merkt wie sie auch freundschaftlich wieder immer mehr zusammen wachsen.

Auch die Thematik bezüglich Trauma, Verletzungen, etc die auf solche Einsätze zurück zu führen sind finde ich super gelungen und zeigt auf das nicht jeder unversehrt und perfekt zurück kommt.
Die Mischung aus Spannung, Action, Humor und Gefühlen reißt einen richtig mit. Bianca hat mit diesem Buch wieder etwas großartiges geschaffen. Für mich wieder eine klare Leseempfehlung und ich freue mich schon darauf wie es mit der neuen Reihe weiter gehen wird.