Cover-Bild Clans of New York
(34)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Edel Elements - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
  • Themenbereich: Belletristik
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 03.06.2022
  • ISBN: 9783962154479
Brianna Gray

Clans of New York

Verraten

Als älteste Tochter einer der vier dominierenden Mafia-Clans in New York ist Ekaterinas Leben vorbestimmt: Seit sie denken kann, ist sie ihrem besten Freund Aleksandr versprochen. Von einer Liebesheirat kann zwar keine Rede sein, doch wenigstens fühlt sie sich bei ihm sicher.

Als Aleksandrs Familie Verrat an den anderen Clans begeht, gerät Ekaterina als seine Verlobte ins Fadenkreuz der Mafia. Ausgerechnet Guilio, der zukünftige Boss aller Clans, rettet sie durch ein neues Abkommen. Der Preis, den sie zahlen muss: ihn zu heiraten. Obwohl er schreckliche Dinge getan hat und Ekaterina panische Angst vor ihm hat, kann sie seiner Anziehungskraft nicht widerstehen und lässt sich von ihm nicht nur in eine Welt voller Leidenschaft, sondern auch in die dunklen Abgründe der Mafia entführen …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.07.2022

Spannend und heiß

0

Diese Dark Romance Geschichte durfte ich bei einer Lovelybooks Leserunde lesen und ich muss sagen ich habe sie verschlungen. Im gesamten würde ich sie noch als „leichte“ Dark Romance einordnen, dass kann ...

Diese Dark Romance Geschichte durfte ich bei einer Lovelybooks Leserunde lesen und ich muss sagen ich habe sie verschlungen. Im gesamten würde ich sie noch als „leichte“ Dark Romance einordnen, dass kann aber daran liegen, dass die Figuren relativ jung sind. Ich fand es sehr spannend und konnte nur mitfiebern. Die Protagonistin Ekaterina hat eine super Entwicklung durchgemacht und ihr Love Interest Guilio ist einfach nur zum Niederknien. Obwohl ich am Anfang keinen der männlichen Figuren richtig sympathisch fand. Auch die Nebenfiguren fand ich toll und das Ende habe ich nicht kommen sehen. Hatte immer jemanden anderen in Verdacht.
Ich habe mich richtig gefreut als ich die Zusage zu der Leserunde bekommen, denn das Buch lag auch schon auf meiner Wunschliste. Es hat auf jeden Fall meine Erwartungen übertroffen.
Eine klare Leseempfehlung, für jeden der Mafia und Dark Romance liebt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.06.2022

Mafia Romance

0

Nicht jedermans Sache sind ja Mafia-Romane.
Hier geht es gleich um mehrere verschiedene Clans und Nationen aber alles spielt sich in der gleichen Stadt ab.

Was wenn dein Verlobter dich verrät und sein ...

Nicht jedermans Sache sind ja Mafia-Romane.
Hier geht es gleich um mehrere verschiedene Clans und Nationen aber alles spielt sich in der gleichen Stadt ab.

Was wenn dein Verlobter dich verrät und sein größter Feind deine Rettung bedeutet?

Gut geschrieben, unterhaltsam, ich fand Guilio sehr kontrolliert und authentisch.

Ich bin gespannt ob vielleicht noch ein weiterer Teil kommen wird.

Viel Spaß beim Selberlesen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.06.2022

Gefährlich heiss

0

Ich muss zugeben, ich habe nicht so viel erwartet, von dem Buch. Der Verlag ist, zumindest für mich, eher nicht so bekannt und die Autorin sagte mir auch nichts. Aber ist wurde sehr positiv überrascht. ...

Ich muss zugeben, ich habe nicht so viel erwartet, von dem Buch. Der Verlag ist, zumindest für mich, eher nicht so bekannt und die Autorin sagte mir auch nichts. Aber ist wurde sehr positiv überrascht. Schon ab den ersten Seiten wurde ich regelrecht gefesselt. Die offene, ehrliche, schmutzige Art, wie die Autorin schreibt war sehr erfrischend.
Die Autorin hat eine gute Mischung aus Thriller und Erotik gefunden. Auch das beschreiben der Szenen selber war angenehm. Zwar ist es ein wenig schwierig, sich in Ekat oder Guilio reinzuversetzen, da ich kein Mafia-Leben Führer, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es in New York oder eher gesagt, auf der ganzen Welt, so abgeht.
Einen kleinen Minuspunkt muss ich aber dann doch verteilen. Ich persönlich fand die Anhäufung von Angriffen zu viel. Es verging kaum Zeit, bevor der nächste Angriff die Clans traf. Das ist aber auch der Einzige Minuspunkt.
Generell ist das Buch wirklich gut geworden. Das Ende hat mich wirklich überrascht, da hat die Autorin uns ordentlich an der Nase herumgeführt. Auch das, was danach kam, ist noch ziemlich spannend. Ich bin wirklich gespannt, wie es weitergeht und wen Natascha meinte, mit "Er lebt". Ich hoffe, dass wir bald die Gelegenheit bekommen, im zweiten Teil mehr zu erfahren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.06.2022

Mehr als eine Schachfigur

0

„Clans of New York – Verraten“ von Brianna Gray ist eine packende Mafia Romance über die neue Generation der dunklen Herrscher von New Yorks Unterwelt.
New York ist in der Hand von vier mächtigen Mafia-Familien, ...

„Clans of New York – Verraten“ von Brianna Gray ist eine packende Mafia Romance über die neue Generation der dunklen Herrscher von New Yorks Unterwelt.
New York ist in der Hand von vier mächtigen Mafia-Familien, die seit Jahren einen fragilen Waffenstillstand geschlossen haben. Als älteste Tochter einer russischen Clanfamilie ist Ekaterina seit ihrer Geburt lediglich eine Schachfigur im großen Spiel. Mit ihrem Schicksal hat sie sich arrangiert, denn ihr Verlobter Aleksandr ist seit ihrer Kindheit ihr bester Freund, auch wenn sie ihn nicht liebt. Als Aleksandr und sein Vater die anderen Clans verraten, gerät auch Ekaterina plötzlich ins Visier der Rachepläne. Nur das Eingreifen von Guilio, dem zukünftigen Oberhaupt über alle Clans, rettet ihr Leben. Doch dafür muss sie ihn heiraten, obwohl er ihr schlimmster Albtraum ist.

Der Einstieg in das Buch fällt ziemlich leicht, denn der lockere und flüssige Schreibstil von Brianna Gray liest sich gut. Die Geschichte wird hauptsächlich aus den Perspektiven von Ekaterina und Guilio erzählt, so dass man einen aufschlussreichen Einblick hinter ihre schützende Fassade für die Außenwelt erhält. Gerade das vermeintliche Monster Guilio überrascht dabei mehrfach.
Die Charaktere sind verhältnismäßig jung, wobei ich den Aspekt glaubhaft finde, dass man in dieser tödlichen Welt automatisch schneller erwachsen werden muss. Ekaterina wird aus ihrer naiven kleinen Blase gerissen und muss feststellen, dass sie bisher von den hässlichen Wahrheiten ferngehalten wurde. Um zu überleben, muss Ekaterina über sich hinauswachsen und ihre eigene Stärke beweisen.
Guilio ist zwar tatsächlich ein eiskalter Killer, aber er hat auch eine andere Seite, die er vor allen verborgen hält. Ekaterina ist schon immer sein Kryptonit, was er unbedingt zu verheimlichen sucht, um sie nicht zusätzlich in Gefahr zu bringen.
Die Story ist absolut spannend und steckt voller überraschender Twists. Mich hat die Entwicklung der Charaktere ganz klar überzeugen können und vor allem Ekaterina ist in ihrer Wandlung beeindruckend. Zwischen ihr und Guilio entwickelt sich eine explosive und knisternde Chemie, bei der der Funke definitiv überspringt. Ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung, denn das Buch ist voller faszinierender und facettenreicher Charaktere, die unglaubliches Potenzial haben.

Mein Fazit:
Mir hat diese fesselnde Mafia Romance richtig gut gefallen und ich gebe eine klare Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.06.2022

Außergewöhnlich spannende BadBoyRomance

0

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen!
New York ist in der Hand von 4 Mafiaclans-2 russischen, 1 irischen und 1 italienischen.
Seit ihrer Kindheit ist Ekaterina Aleks von dem anderen russischen ...

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen!
New York ist in der Hand von 4 Mafiaclans-2 russischen, 1 irischen und 1 italienischen.
Seit ihrer Kindheit ist Ekaterina Aleks von dem anderen russischen Mafiaclan versprochen.
Die Kinder der Clans gehen alle zusammen an einer gemeinsamen Highschool zur Schule.
Ekaterina ist mit Oksana, Aleks kleiner Schwester, befreundet.
Doch dann werden Aleks und sein Vater des Verrats überführt und von Giuglio getötet.Die Schwester und ihr Yater werden verhört und woanders versteckt.
Doch für Ekaterina ist ihr Verlobter tot und ihre beste Freundin verschwunden!
Allerdings geht dies nicht nach den Richtlinien der Clans.Daher wird Ekaterina mit dem Monster Giuglio verlobt!
Aber Giuglio scheint zu ihr gar nicht so schlimm zu sein, wie es für alle anderen scheint!
Und dann kommt Ekaterinas 18.Geburtstag.Ekaterina hat nichts geplant.Doch Giuglio entführt sie zu einem wunderschönen Ort am Meer und hat alles durchorganisiert und sich um alles gekümmert!
Doch danach werden sie dort überfallen!Können sich beide retten und das lebendig?
Sehr gelungener Liebesroman, der nicht wie andere BadBoyRomances ist, sondern dazu aussergewöhnlich spannend ist!Meine absolute Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere