Cover-Bild Love Letter From the Girls Who Feel Everything - Gedichte & Gedanken

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 27.03.2020
  • ISBN: 9783736311428
Brittainy C. Cherry, Kandi Steiner

Love Letter From the Girls Who Feel Everything - Gedichte & Gedanken

Englisch/ Deutsch
Liebe Leser*in,

wir wissen nicht, wie lange es her ist, dass du das letzte Mal einen Liebesbrief bekommen hast. Vielleicht war es in der Schule von dem Jungen ein paar Tische weiter? Vielleicht war es erst gestern von jemandem, den du seit Jahren liebst - oder von jemandem, dem du noch nicht gesagt hast, was du für ihn empfindest.
Wer auch immer es ist: Wir verstehen dich! In einer Zeit, in der man lernt, seine Gefühle zu verstecken, wenn es das Wichtigste ist, cool und emotional unerreichbar zu sein, in einer Zeit, in der zuzugeben, dass man Gefühle hat und verletzbar ist, als Schwäche ausgelegt wird - genau dann sind wir für dich da!
Wir sind deine Verbündeten.
Denn wir sind die Girls Who Feel Everything.
Egal ob es der schönste, sonnigste Tag ist oder die dunkelste, trostloseste Nacht, in der es unmöglich scheint weiterzumachen - wir waren dort, wir haben es überlebt, und wir haben jede einzige Sekunde davon gefühlt.
Und das ist unser Liebesbrief. An all die Gefühle, an alle tapferen Seelen, die auf ihr Herz hören und keine Angst davor haben, den anderen zu fragen, ob es ihm genauso geht. An die Liebe, die wir nur manchmal wagen zu teilen, und an die Liebe, die wir so oft geheim halten. An all den Schmerz, den die Liebe mit sich bringt, und an all das Glück, das sie so wertvoll macht.
Und am allerwichtigsten: Liebe Leser*in - an dich! Diese Gedichte sind für dich.

Love always,
Brittainy und Kandi



Gedichte und Gedanken über die Liebe, all den Schmerz, der sie beschwert, und all das Herzklopfen, das sie so wertvoll macht.

- zweisprachige Ausgabe

- Hardcover-Ausstattung

- mit zahlreichen Illustrationen



"Diese Gedichte sind wie Polaroidfotos von Momenten, die uns alle vereinen. Sie nehmen uns mit auf eine Reise, die das Leben schreibt, voller Stärke, Schmerz, Verlust und Glück." COMETS AND COMMENTS

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.05.2020

Ein wunderbar berührendes Gedichtekunstwerk!

0

Wie ich auf das Buch aufmerksam wurde:

Als großer Fan von Brittainy C. Cherrys Romanen war unheimlich gespannt auf ihren ersten Gedichtsband. Seit der LYX Jahresvorschau stand das Buch, das in Zusammenarbeit ...

Wie ich auf das Buch aufmerksam wurde:

Als großer Fan von Brittainy C. Cherrys Romanen war unheimlich gespannt auf ihren ersten Gedichtsband. Seit der LYX Jahresvorschau stand das Buch, das in Zusammenarbeit mit Kandi Steiner entstand, ganz oben auf meiner Wunschliste!

Handlungsüberblick:

Das Buch ist ein einziger langer Liebesbrief von zwei Mädchen, die alles fühlen. In dem Buch befinden sich die originalen, englischen Gedichte neben der deutschen Übersetzungen, zusätzlich gibt es viele wunderschöne Illustrationen, sodass das Buch zu einem richtigen Kunstwerk wird.

Mein Bucheindruck:

Das Buch ist etwas handlicher, als die anderen LYX Bücher und auch im Gegensatz zu ihnen ein Hardcover. Dadurch wirkt es sehr besonders und edel. Ich liebe das Cover und die Illustrationen auf den Seiten, die wunderbar zu den Gedichten passen.

Mein Leseeindruck:

Man muss aufpassen, das Buch nicht zu schnell auszulesen. Es besitzt einen wahnsinnigen Sog. Ich wollte mich dann nach dem zweiten Drittel etwas bremsen, um die Gedichte bewusster zu genießen und ein wenig länger etwas von dem wunderschönen Buch zu haben. Trotzdem konnte ich nicht lange widerstehen und hatte das Buch nach wenigen Stunden ausgelesen.

Ich konnte mich zwischen den Seiten wiederfinden und habe mich von den beiden Autorinnen unendlich verstanden gefühlt.

Die Gedichte sind von unglaublicher Schönheit und haben mich unheimlich berührt. Ich habe beim Lesen super viele Stellen mit Post-Its markiert, um sie immer und immer wieder lesen zu können. Ich kann gar nicht sagen, welches ich am Schönsten fand. Aber am beeindruckensten aber fand ich dieses hier:

All this is easy
easy for him
him who I love
love that I knwo
knwo will kill me in the end
the end which is near
near to me he whispers
whispers empty words
words that make me feel
feel is what I shouldn't do
do I let him go?
Go, I said
said too late.

Mein Eindruck vom Schreibstil:

Die Schreibstile von Brittainy C. Cherry und Kandi Steiner harmonieren ganz wunderbar und verbinden sich zu einem großen Kunstwerk. Dabei wird es nie langweilig, weil sich lange mit kurzen Gedichten abwechseln und die dazu passenden Illustrationen dem Buch noch mehr Tiefe geben.

Auch die Übersetzungen sind sehr gut gelungen. Katja Bendels hat ein wunderbares Gespür dafür, die Magie der Gedichte zu erhalten!

Mein Abschlussfazit:

Ein wunderbar berührendes Gedichtekunstwerk!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.05.2020

Denn Liebe ist die stärkste Macht der Welt!

0

"Lieber ertrinke ich in einer Million Wahrheiten, als eine einzige schmutzige Lüge zu atmen."-Ertrinken B.

Das Buch „Love Letter From The Girls Who Feel Everything“ ist eine Sammlung von Gedichten und ...

"Lieber ertrinke ich in einer Million Wahrheiten, als eine einzige schmutzige Lüge zu atmen."-Ertrinken B.

Das Buch „Love Letter From The Girls Who Feel Everything“ ist eine Sammlung von Gedichten und Gedanken, die von Brittainy C. Cherry und Kandi Steiner niedergeschrieben wurden. Nachdem ich die poetische Sprache liebe, ehre und selber auslebe, war mir klar, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss!

"Perhaps it wasn´t a mistake, yet merely a book that needed to end.

Sometimes the final line isn`t as enchanting as the Opening."-Perhaps B.


Das Cover gefällt mir wahnsinnig gut. Der Farbverlauf und die Illustration sind sehr gelungen und einfach traumhaft schön. Es strahlt eine gefühlvolle Atmosphäre aus und die passenden und wunderschönen Illustrationen innerhalb des Buches runden diese fürs Auge ab. Eine bemerkenswerte Aufmachung, welche Erkennungswert zeigt.

HERZERGREIFEND. Das ist ein Wort, welches dieses Schmuckstück für mich beschreibt. Die auf knapp 190 Seiten enthaltenen Gedichte und Gedanken von Brittainy C. Cherry und Kandi Steiner sind unbeschreiblich bewegend, schmerzlich und verträumt.
Ich habe mich selbst unzählige Male zwischen den Zeilen der Autorinnen wiedergefunden. Diese Gedicht- und Gedankensammlung ist so unglaublich ehrlich und realistisch. Ein blutendes Herz, anhaltende Gänsehaut und nasse Wangen waren bei mir nicht vermeidbar.

"Ein Mensch zu sein, ist wunderbar.
Wir schlafen ein, verloren in Tränen und Schmerz, und erwachen an einem neuen Tag mit trockenen Wangen."-Der Mensch K.


Es kam mir so vor, als wären viele Worte aus dem tiefsten Punkt meiner Seele entsprungen. Ich fühlte mich verstanden von meinen Erlebnissen und bestätigt in meinen Vorstellungen. Das Buch behandelt jegliche Facetten der Liebe, Leidenschaft und Selbstliebe. Die Autorinnen vermittelten zwischen den Zeilen eine wichtig Botschaft. Gefühle sind unfassbar wertvoll!-Man sollte sie in jeder Form ausleben, ihnen Ausdruck verleihen und zu ihnen stehen.

Außerdem finde ich es super, dass es sich bei dem Buch um eine zweisprachige Ausgabe handelt. Die Poesie verliert so nicht an ihrem Wert und trotzdem werden evtl. Verständnisprobleme vermieden.

Fazit:

Für mich ist „Love Letter From The Girls Who Feel Everything“ ein ganz besonderer Schatz in meinem Regal. In diesem Buch stecken so viele Gefühle, welche verlangen, gespürt zu werden. Es sind Worte, welche einen erinnern, träumen und hoffen lassen.-Denn Liebe ist die stärkste Macht der Welt!
Ein absolutes Jahreshighlight und deshalb verdiente 5+/5 Sterne.

"Every sunrise you`re allowed to begin again."- Morning B.

Ganz herzlichen Dank an die Bloggerjury und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 03.05.2020

Ein wunderschöner, berührender Schatz ♥

0

„Love Letter from the Girls who feel everything“ ist mein erster Gedichtband, jedoch sicher nicht mein letzter. Als ich das Buch entdeckt hatte, wusste ich nicht ansatzweise, wie sehr ich es bald lieben ...

„Love Letter from the Girls who feel everything“ ist mein erster Gedichtband, jedoch sicher nicht mein letzter. Als ich das Buch entdeckt hatte, wusste ich nicht ansatzweise, wie sehr ich es bald lieben würde. Mit Gedichten habe ich bisher meist Deutschunterricht in Verbindung gebracht. Texte in die man versucht Dinge hineinzuinterpretieren, die vielleicht gemeint sind. Vielleicht aber auch nicht. Doch „Love Letter“ hat mich da etwas ganz anderes gelehrt. Diese Gedichte sind unheimlich schön, berührend und vor allem nachvollziehbar. Es sind keine Gedichte, in die man etwas hineininterpretieren muss. Man kann sich in sie hineinfühlen und das bei verschiedenen Stimmungen. Ich habe vor einigen Tagen Abends darin gelesen und war sprachlos wie treffend sie waren. Sie fangen so viele Dinge ein, über die man nachdenkt, oder die man fühlt. Es gibt süße Gedichte, bei denen man lächeln kann. Verträumte, bei denen man hofft, dass man irgendwann so etwas erleben oder fühlen wird. Aber auch traurige, die einen an die Zeiten erinnern, in denen man selbst so etwas erlebt hat und hofft nicht noch einmal an diesen Punkt zu kommen.

Für mich ist „Love Letter from the Girls who feel everything“ ein ganz besonderer Schatz in meinem Regal. Es ist etwas worin so viele Gefühle stecken, wie in kaum einem anderen Buch und ich bin sehr glücklich eine dieser wundervollen Ausgaben mein Eigen nennen zu dürfen. Von mir bekommt dieser Gedichtband eine riesige Empfehlung. Ich hoffe die beiden Autorinnen bringen in der Zukunft noch weitere heraus. ♥

  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 29.04.2020

Die Zeilen regen einen zum Erinnern, zum Nachdenken und zum Fühlen an

0

Ganz herzlichen Dank an die Bloggerjury und den Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar!

Von Brittainy C. Cherry waren mir die sehr poetisch angehauchten Sätze aus ihren Büchern schon bekannt und deshalb ...

Ganz herzlichen Dank an die Bloggerjury und den Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar!

Von Brittainy C. Cherry waren mir die sehr poetisch angehauchten Sätze aus ihren Büchern schon bekannt und deshalb war ich total gespannt darauf. Gedichte und Gedanken sind sowieso eine ganz große Liebe von mir, früher habe ich selber viele Texte geschrieben und mir Unmengen Gedanken und Texte von anderen Menschen durchgelesen.

Schreibstil
Beide können mit ihren Worten unfassbar gut Gefühle rüberbringen und etwas mit meinen Gefühlen machen. Ich habe mich immer wieder selbst zwischen den Zeilen gefunden. Brittainys Art zu schreiben hat mich hier unglaublich viele Dinge fühlen lassen und auch Kandi Steiners Schreibstil hat mich vollkommen überzeugen können. Immer wieder erstaunlich, wie andere Menschen einen so verstanden fühlen lassen können oder etwas mit einen bewegen können, mit lediglich so wenigen und doch bedeutungsschweren Worten.

Es ist toll gestaltet, dass jeweils die originalen englischen Texte und auch die übersetzten deutschen Sätze auf einem Blick zu sehen sind, so können es auch Menschen durchlesen, die nicht so gut Englisch können. Ich muss sagen, manchmal konnten mich die englischen und manchmal eher die deutschen Texte berühren!

Zitate
❝How wonderful,
the moment when you realize
Lost is not a place
or a tragedy
but a rare journey
a beautiful state
of Discovery. ❞
Lost - Kandi Steiner

❝If you knew how strong you were,
you´d never
doubt your heartbeats.❞
If you knew - Brittainy C. Cherry

Cover/Illustrationen
Das Cover ist für mich total passend für so ein Buch, denn es wirkt ziemlich träumerisch und gefühlvoll. Das Design wurde lila gehalten und ich finde die lila Farbe unglaublich schön. Die zarten Blumen, die den Titel umranden sind zudem auch sehr wunderschön.

Ich liebe die Illustrationen in diesem Buch, sie verzieren die Seiten und die Zeilen so schön und sind einfach noch ein weiterer Pluspunkt. Zudem finde ich auch den Titel unglaublich kreativ gewählt und sehr passend.

Fazit
Für mich waren es gefühlvolle, ausdrucksstarke und auch bedeutungsschwere Gedanken und Texte. Ich mag es eigentlich nicht sonderlich, solche Sachen zu bewerten, da sie einfach aus der Seele von jemanden kommen und jeder diese Zeilen anders empfindet. Ich kann aber ganz klar sagen, dass ich mich in einigen Zeilen wiedergefunden habe und jedes einzelne Wort wundervoll gewählt finde.

Die Gedichte und Gedanken waren immer wieder verschieden und doch ging es bei jedem im Grunde immer um Liebe. Liebe, die einen verletzt. Liebe für sich selbst. Liebe für die ganze Welt. Liebe, die man in früheren Zeiten hatte. Eine Liebe, die man zum Wohlergehen für sich selbst loslassen musste. Zeilen, die einen hoffen, träumen und verletzlich werden lassen. Sie regen einen zum Erinnern an, zum Nachdenken und zum Fühlen.

Trotz der relativ kurzen 175 Seiten, die das Buch hat, habe ich mir die Texte jeden Tag immer Häppchenweise durchgelesen, weil ich jedes davon auf mich wirken lassen wollte. So habe ich mir das Buch jeden Tag in die Hand genommen, wenn ich wieder verstanden werden wollte.

Die Mühe, die in diesem Buch steckt, erkennt man total. Die Illustrationen sind unglaublich schön und auch teils passend zu den Texten gestaltet worden.

Ich habe die unfassbar kreativen Illustrationen bestaunt und auch die Texte. Mit ein, zwei Texten wurde ich nicht ganz warm, aber das macht nichts, denn jeder empfindet bei solchen Zeilen etwas anderes, dafür habe ich in anderen Gedichten wieder unglaublich viel gefühlt.

Dieses wundervolle Buch kann ich nur jedem ans Herz legen, der gerne Gedichte und Gedanken liest und sich zwischen den Zeilen wiederfinden möchte. Gefühlvolle englische und deutsche Texte mit kreativen Illustrationen, die man bestaunen kann und die einen vollkommen in den Bann ziehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 27.04.2020

Berührend schön

0

Liebesbriefe

Dieses kleine Büchlein ist so voller Liebe, Schmerz, Leid und Hoffnung wie kaum ein zweites vor ihm. Es ist ein Gedichtband der voll Liebesbriefe ist und eine Hommage an alle Frauen und junge ...

Liebesbriefe

Dieses kleine Büchlein ist so voller Liebe, Schmerz, Leid und Hoffnung wie kaum ein zweites vor ihm. Es ist ein Gedichtband der voll Liebesbriefe ist und eine Hommage an alle Frauen und junge Mädchen die lieben.
Das Cover ist sehr interessant gestaltet und farblich sooooo wunderschön, es ist klein aber hat ein Hardcover. Ich finde das gibt dem Buch noch mal einen würdigen Rahmen.
Auf jeden Fall macht es das Gesamtbild rund.
Zu dem Schreibstil kann ich nicht viel sagen, da es in Gedichtform geschrieben ist. Aber die Gedichte sind so schön geschrieben und ich finde die beiden Autorinnen stehen sich da in nichts nach.
Die Illustrationen im Buch sind so schön gezeichnet und passen perfekt zu den Gedichten. Da es ganz sanft in schwarz weiß gehalten sind, macht das Ganze noch mal eleganter.
Ein Buch welches ich immer wieder zur Hand nehme um mir immer mal selber einen Liebesbrief zu schreiben.
Ich danke den beiden Autorinnen für so ein einzigartiges Buch welches jedem einen Stück Liebe mit auf dem Weg gibt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere