Cover-Bild Wie die Stille vor dem Fall. Erstes Buch
(153)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 27.11.2020
  • ISBN: 9783736313262
Brittainy C. Cherry

Wie die Stille vor dem Fall. Erstes Buch

Katja Bendels (Übersetzer)

Was macht dein Herz?

Es schlägt noch

Bevor ich mich auf die Wette einließ, dass ich jedes Mädchen - selbst Shay Gable - dazu bringen würde, sich in mich zu verlieben, war ich mir sicher, dass ich nichts von den Dingen, die Shay mir geben könnte, jemals wollte. Doch schon bald konnte ich an nichts anderes mehr denken: Glück. Das Gefühl, zu Hause zu sein. Einen sicheren Ort zu haben, um mich fallen zu lassen. Hoffnung. Liebe. Ihre Seele. Und ihr Licht. Doch was konnte ich ihr im Gegenzug geben? Meine Narben. Meine Angst. Meine Schwere. Meinen Schmerz. Meine Dunkelheit. Das war nicht fair. Und deshalb stieß ich Shay von mir. Ich sorgte dafür, dass sie niemals zu mir zurückkehren würde - bevor ich ihr sagen konnte, dass ich sie ebenfalls liebe.

"Brittainy C. Cherry zaubert mit Worten. Nur ihre Geschichten schaffen es, einem das Herz in tausend Stücke zu brechen und es danach liebevoll wieder zusammenzusetzen." mariesliteratur

Erster Teil des zweiten Bandes der herzzerreißenden CHANCES-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.12.2021

Wie die Stille vor dem Fall

0

Zum Buch
Cover:
Ich finde die Farben wunderschön. Und man merkt das es zu:
wie die Ruhe vor dem Sturm
Gehört, dass liebe ich.

Inhalt:
Die Geschichte hat mich von der erste Sekunde an mitgenommen. Ich ...

Zum Buch
Cover:
Ich finde die Farben wunderschön. Und man merkt das es zu:
wie die Ruhe vor dem Sturm
Gehört, dass liebe ich.

Inhalt:
Die Geschichte hat mich von der erste Sekunde an mitgenommen. Ich habe beide Protagonisten gleich ins Herz geschlossen. Sie haben beide ihre eigenen wunden und das wird deutlich zur Show gestellt. Das macht sie einfach perfekt füreinander.
Ich habe die Geschichte geliebt und bin gespannt wie es weiter geht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.11.2021

Große Gefühle

0

"Ich muss mit einem Loch im Herzen geboren worden sein.
Es schlägt nicht wo, wie es sollte, und ich weiß nicht, ob das mein Herz unwürdig macht, geliebt zu werden.
Wer möchte schon ein kaputtes Herz lieben?" ...

"Ich muss mit einem Loch im Herzen geboren worden sein.
Es schlägt nicht wo, wie es sollte, und ich weiß nicht, ob das mein Herz unwürdig macht, geliebt zu werden.
Wer möchte schon ein kaputtes Herz lieben?" - S. 125 Landon (Band 1)

"Du bist meine Geschichte. Du bist meine letzte Seite. Du bist mein letztes Wort." - S. 385 Landon (Band 2)

Ja hier seht ihr wieder BCC aber diese Dilogie war für mich ein absolutes, sehr gelungenes Highlight .
Shay ist eine sehr gefühlvolle und emphatische Protagonistin. Sie ist sehr fürsorglich, liebevoll, loyal vergisst dabei aber nie auch für sich selbst einzustehen. Shay zeigt Mut und Stärke, während sie selbst durch ihre eigenen Schmerzen gehen muss.
Landon ist wohl ein guter Gegensatz zu ihr. Er ist nicht nur verletzt sondern zerbrochen, wütend und einsam. Aber gleichzeitig genauso loyal, liebevoll und trägt seine Dämonen mit sich, vergisst aber nicht wer er ist. Sein Problem ist eher sein Selbstbild.
Landon hat mich gebrochen, Shay hat mir Hoffnung gegeben und beide zusammen waren wundervoll intensiv, emotional, dramatisch und gefühlvoll. Ich habe während dem Lesen ein sehr weites Spektrum an Gefühlen zulassen können: Freude, Schmerz, Leid, Trauer, Wut aber auch Liebe, Freundschaft, Familie und Hoffnung. So sehr die beiden mich auch gebrochen haben so sehr haben sie mich zum Nachdenken gebracht, mir persönlich sehr viel gegeben. Dabei gab es auch viele wunderschöne romantische Momente, wobei ich das Ende von Band eins mich zerrissen hat, während Band zwei mich Stück für Stück geheilt hat und mir etwas gegeben hat.
Nebencharaktere wie Grey und Elanore oder auch Erik haben dem ganzen einen anderen Blickwinkel gegeben, das ganze aufgelockert und Shay & Landon hält gegeben während die beiden sich durchkämpfen, hinfallen wieder aufstehen. Sich und andere verletzen, wütend sind, verzweifeln und verzeihen. Ein absoluter Sturm an allem und ein absolutes #mustread
Mit einem wunderschönen, so wundervollen Ende und so verdammt wichtigen Themen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2021

Was macht dein Herz?

0

MEINUNG
Wie die Ruhe vor dem Sturm war ein richtiges Jahreshighlight (2020) für mich und ich habe bezweifelt, dass Wie die Stille vor dem Fall besser sein könnte...
Aber nein. Ich weiß nichts. Die Autorin ...

MEINUNG
Wie die Ruhe vor dem Sturm war ein richtiges Jahreshighlight (2020) für mich und ich habe bezweifelt, dass Wie die Stille vor dem Fall besser sein könnte...
Aber nein. Ich weiß nichts. Die Autorin hat es wiedermal geschafft, mich vollkommen zu überwältigen.

Die Themen, die behandelt werden, sind intensiv und so wichtig💫 Sie wurden nicht überstürzt, sondern genau richtig thematisiert.

Die Chataktere waren tiefgründig, vielschichtig und mir beim Lesen wahnsinnig nah.

Tatsächlich fällt mir nicht ein Kritikpunkt ein. Die Emotionen, die Themen, die Beziehung zwischen den Protas, die ausgearbeiteten Nebencharaktere - all das war einfach perfekt und berührend.

Die Geschichte von Landon und Shay bedeutet mir unglaublich viel♥️

Ich freue mich schon unglaublich auf Band 2♥️🌌

FAZIT
Was macht mein Herz?
Nach unendlich vielen Hüpfern und Aussetzern schlägt es noch - und die Geschichte hat einen Platz darin🌌
Ein Jahreshighlight für mich!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.10.2021

sehr emotional

0

Wie auch schon „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ ist der Roman mal wieder voll mit Emotionen und ich musste mir an ein paar Stellen echt die Tränen unterdrücken.

Die Protagonisten Shay und Landon sind sehr ...

Wie auch schon „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ ist der Roman mal wieder voll mit Emotionen und ich musste mir an ein paar Stellen echt die Tränen unterdrücken.

Die Protagonisten Shay und Landon sind sehr vielseitig und haben jeweils eine sehr ergreifende Vergangenheit, die die beiden prägen. Shay die mit der Vergangenheit ihres Vaters kämpft muss und den damit resultierenden Problemen die innerhalb ihrer Familie auftauchen, versucht im Zuge dessen ihrer Mutter und Großmutter so wenig Sorgen wie möglich zu verursachen. Auch bei Landon hängt der Haussegen schief und er hat im Gegensatz zu Shay niemanden auf den er sich aus seiner Familie verlassen kann.

Durch die jeweiligen Hintergründe geprägt sind die zwei sich ähnlicher wie sie es sich eventuell eingestehen wollen. Denn seit ihrer Kindheit können die zwei sich nicht ausstehen und so entwickelt sich durch eine Wette getrieben eine Enemy to lover Geschichte zwischen den beiden mit extrem viel Herzschmerz.Ich habe es wirklich genossen das Buch zu lesen, allein wegen der Tiefe der beiden ist dies kein gewöhnliches New Adult Buch. Ich liebe einfach die Geschichten von Brittainy C. Cherry und freue mich auch schon darauf Mitte Oktober den Zweitenteil im Buddyread zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2021

Was macht dein Herz? Es schlägt noch.

0

In dem Buch lernen wir Shay und Landon kennen, die sich absolut nicht ausstehen können. Dann wetten sie, dass sie sich in den jeweils anderen verlieben. Keiner will die Wette verlieren und deshalb verbringen ...

In dem Buch lernen wir Shay und Landon kennen, die sich absolut nicht ausstehen können. Dann wetten sie, dass sie sich in den jeweils anderen verlieben. Keiner will die Wette verlieren und deshalb verbringen sie mehr Zeit miteinander.

Die Dilogie war ein sehr gelungenes Highlight und hat meine Liebe zu BCC entfacht.
Shay empfand ich als ein sehr loyale und empathische Protagonistin. Aber sie kann auch für sich einstehen und zeigt eine unfassbare Stärke.
Landon ist dagegen sehr einsam und versucht seine innere Dämonen zu bekämpfen. Er vesucht es nach außen nicht zu zeigen. Shay scheint die einzige zu sein, die hinter die Fassade blickt und sieht wie sehr Landon leidet.
Die Liebesgeschichte von Shay und Landon hat mich von Anfang an gefesselt und hat mich tief berührt. Ich habe beim Lesen eine wirkliche Gefühlsachterbahn durchlitten und es war von allem was dabei.
Auch die Nebencharaktere sind sehr bildlich beschrieben und ich hab sie alle in mein Herz geschlossen.
Das Buch hat mein Herz mehr als nur einmal gebrochen und wieder geheilt.

Die Bücher sind meine absoluten Herzensbücher und kann ich jedem empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere