Cover-Bild Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch
(36)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 27.11.2020
  • ISBN: 9783736314702
Brittainy C. Cherry

Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch

Katja Bendels (Übersetzer)

Ich vermisse deinen Herzschlag. Ich vermisse dich. Ich vermisse uns.

Ich bin fest davon überzeugt, dass man seine erste große Liebe nie vergessen wird. Man gestattet ihr, in einer kleinen Ecke seines Herzens weiterzuleben. Und deshalb weiß ich, dass ich nach Landon nie wieder in der Lage sein werde, einen anderen Menschen von ganzem Herzen zu lieben. Meine Seele ist für immer verwundet. Mein Herz gefror zu Eis, als er mich verlassen hat. Es würde ein Wunder brauchen, um es wieder auftauen zu lassen. Und ohne Landon glaube ich nicht länger an Wunder.

"Dieses Buch ist nicht einfach nur ein Liebesroman. Es geht um Trauer, Verlust, Neuanfänge und so viel Liebe. Dieses Buch ist echt!" Bookartique über Wie die Ruhe vor den Sturm

Zweiter Teil des zweiten Bandes der herzzerreißenden CHANCES-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.12.2020

Emotional bewegende Fortsetzung der Liebesgeschichte von Shay und Landon

0

Landon lebt inzwischen in Kalifornien und macht Karriere als Schauspieler, immer noch kämpft er dabei gegen seine inneren Dämonen und nur die seltenen Besuche bei Shay geben ihm Kraft. Doch als sein Vater ...

Landon lebt inzwischen in Kalifornien und macht Karriere als Schauspieler, immer noch kämpft er dabei gegen seine inneren Dämonen und nur die seltenen Besuche bei Shay geben ihm Kraft. Doch als sein Vater nach einem Herzinfarkt noch einmal all seine Bosheit über Landon ausschüttet und kurz darauf stirbt, kehrt die Dunkelheit mit aller Macht zurück und die Beziehung zu Shay zerbricht daran. Als sie sich zehn Jahre später wieder sehen, ist Landon bereit, sich für seine einzige wahre Liebe zu öffnen - doch inzwischen ist Shays Herz von einer dicken Eisschicht umhüllt.

"Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch" von Brittainy C. Cherry hat mich genau so bewegt und emotional mit genommen, wie der erste Teil. Die Handlung aus dem ersten Buch wird hier nahtlos fort gesetzt, der Lesefluss zwischen den Bänden fühlt sich kaum unterbrochen an. Nach meinem nunmehr dritten Buch der Autorin kann ich feststellen, dass ich ihren Schreibstil einfach liebe, Brittainy C. Cherry vermag es. ihre Leser auf einzigartige Weise zu fesseln und in ihren Romanen tiefgründige Emotionen zu transportieren.

Die Protagonisten waren mir bereits ans Herz gewachsen, bevor ich diesen Band gelesen habe, inzwischen haben sie eine Art Rollentausch vorgenommen. Während im ersten Buch Landon vieles in sich verschlossen hatte und Shay mit offenem Herzen auf ihn zu ging, hat sie inzwischen ihre Gefühle mit einer Eisschicht umgeben, um nicht wieder verletzt zu werden. Es hat mir Freude bereitet, die Entwicklung der Figuren zu sehen und ihre Geschichte mit zu erleben. Wie auch in den anderen beiden Teilen der Reihe, habe ich mich in der Handlung sehr wohl gefühlt, es war wie ein Treffen mit guten Freunden. Für die emotional mitreißende, romantische Lektüre gebe ich gern ein Leseempfehlung.

Fazit: Die Fortsetzung der Handlung um Shay und Landon hat gehalten, was ich mir davon versprochen habe, eine wunderbar gefühlsbetonte Romanze, bei der ich jede einzelne Seite genießen konnte und die ich gern weiter empfehle.

Veröffentlicht am 06.12.2020

Ich hätte mir kein anderes Ende wünschen können

0

Das Cover ist genauso schön wie das des ersten Buches. Ich konnte einfach nicht lange warten, nachdem ich den ersten Band gelesen hatte, denn ich wollte unbedingt wissen wie es mit Landon und Shay weitergeht. ...

Das Cover ist genauso schön wie das des ersten Buches. Ich konnte einfach nicht lange warten, nachdem ich den ersten Band gelesen hatte, denn ich wollte unbedingt wissen wie es mit Landon und Shay weitergeht. Ich habe die beiden ganz schnell in mein Herz geschlossen und mich so auf ihre Geschichte gefreut.

Ich denke jeder der dieses Buch in die Hand nimmt wird wissen,dass die beiden am Ende an dem Punkt landen aber der Weg dahin war spannend, emotional, knisternd und einfach nur schön!

Ich liebe, liebe die Charaktere sie sind alle so individuell und interessant gestaltet. Wie Shay auf Tina reagiert hat war einfach genial und das hat sie mir nur noch sympathischer gemacht.

Ich fand es auch so schön Eleanor, Grey und Karls wiederzusehen, da Landon ja da auch eine große Rolle in deren Leben spielt.

Fazit:
Das Buch war viel zu schnell zu Ende und ich kann es jetzt schon wieder nicht erwarten das nächste Buch der Autorin in die Finger zu bekommen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.12.2020

Was macht dein Herz?

0

Ich vermisse deinen Herzschlag. Ich vermisse dich. Ich vermisse uns.

Ich bin fest davon überzeugt, dass man seine erste große Liebe nie vergessen wird. Man gestattet ihr, in einer kleinen Ecke seines ...

Ich vermisse deinen Herzschlag. Ich vermisse dich. Ich vermisse uns.

Ich bin fest davon überzeugt, dass man seine erste große Liebe nie vergessen wird. Man gestattet ihr, in einer kleinen Ecke seines Herzens weiterzuleben. Und deshalb weiß ich, dass ich nach Landon nie wieder in der Lage sein werde, einen anderen Menschen von ganzem Herzen zu lieben. Meine Seele ist für immer verwundet. Mein Herz gefror zu Eis, als er mich verlassen hat. Es würde ein Wunder brauchen, um es wieder auftauen zu lassen. Und ohne Landon glaube ich nicht länger an Wunder.

Teil zwei folgt gleich unmittelbar auf Teil eins. Man sollte ihn auch gleich griffbereit haben denn man möchte unbedingt sofort weiter lesen. Ich empfehle jedoch zuerst die "Ruhe vor dem Sturm" da man sich auf dieses Buch sonst ziemlich spoilert.

Das Cover gefällt mir ebenso gut wie das zum ersten Band der Geschichte von Shay und Landon. Dieses Mal sind die Farbtöne etwas anders, ansonsten sind die Cover nahezu identisch.

Da ich beide Bücher direkt hintereinander gelesen habe ging es sozusagen nahtlos weiter. In diesem Buch sind Landon und Shay 10 Jahre älter und dementsprechend etwas reifer. Beide sind die letzten zehn Jahre getrennte Wege gegangen und treffen nun wieder aufeinander. Es gibt viele emotionale Momente, aber das ist bei Brittainy C. Cherry nicht anders zu erwarten. Dabei war es aber kein ewiges hin und her zwischen den beiden, sondern eher ein gemeinsames wachsen.
Wir treffen altbekannte Charaktere wieder und lernen wenige neue kennen. Als alles verloren scheint helfen die Freunde zusammen und natürlich gibt es ein Happy End. Der Schluss war schön und authentisch.

Der zweite Band war genauso gut wie der erste und hat mir tolle, emotionale Lesestunden beschert. Ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin und empfehle sie gerne weiter!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.12.2020

Weiter geht's mit Landon und Shay

0

Wie bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden?
Ich habe bei der "Lesejury" bei der Leserunde zu den beiden Vorgänger-Teilen "Wie die Ruhe vor dem Sturm" und "Wie die Stille vor dem Fall - Erstes Buch" ...

Wie bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden?
Ich habe bei der "Lesejury" bei der Leserunde zu den beiden Vorgänger-Teilen "Wie die Ruhe vor dem Sturm" und "Wie die Stille vor dem Fall - Erstes Buch" gelesen. Ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Landon und Shay weitergeht, weshalb ich den zweiten Teil von "Wie die Stille vor dem Fall" auf "Netgalley" ergattern konnte.

Um was geht es?
Landon ist mit seiner Mutter nach L.A. aufgebrochen, um seine Depressionen in den Griff zu bekommen. Wenn er seine Gedanken auf Kurs bringt, hat er mit Shay ausgemacht, wieder zu ihr zurückzukehren um da weiterzumachen, wo sie aufgehört haben.
Shay versucht in der Zeit, mit ihre Drehbüchern erfolgreich zu werden, bislang ohne Erfolg.
Während sie eine Absage nach der anderen kassiert, muss sie mitverfolgen, wie Landon in L.A. als Schauspieler rasant durchstartet. Er ist in einer Werbung für Calvin Klein zu sehen und spielt Hauptrollen in diversen Blockbustern.
Landon und Shay halten über Briefe und Mails Kontakt, jedoch flaut es ab und Landon meldet sich nicht mehr bei Shay.
Haben sie sich so weit auseinandergelebt, dass sie ihr Versprechen, wieder zueinanderzufinden, nicht mehr halten können?

Meine Meinung
Eine gelungene und schön abgerundete Fortsetzung!
Die Geschichte hatte viele Überschneidungen mit der Handlung aus "Wie die Ruhe vor dem Sturm" was ich total toll fand, weil man bestimmte Ereignisse aus einem anderen Blickwinkel neu betrachten konnte.
Das Buch wurde wieder aus Landons und Shays Sicht erzählt. Während Landons Kapitel düster waren, waren Shays Kapitel eher traurig. So konnte man die Emotionen beider Protagonisten hautnah erleben.
Es gab ein großes Hin und Her zwischen Landon und Shay: Mal haben sie sich angenähert, dann ist es wieder abgeflaut, dann wieder eine Annäherung etc. Wer nicht auf so etwas steht, könnte dies als Kritik anführen. Ich persönlich fand es aber nicht so schlimm, weil man emotional immer mitgerissen wurde und wenn man Landon und Shay ins Herz geschlossen hat, wollte man natürlich wissen, wie es mit ihnen weitergeht.
BCC schafft es, den Leser von Anfang bis Ende zu fesseln!
Eine super schöne und emotionale Reihe!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.12.2020

EIN ABSOLUTES LESEHIGHLIGHT! EINFACH SO, SO SCHÖN!

0

MIR FEHLEN EINFACH DIE WORTE! WAS FÜR EINE UNGLAUBLICHE GESCHICHTE!
Für mich lassen sich die beiden Bücher von WIE DIE STILLE VOR DEM FALL nicht so einfach getrennt voneinander betrachten. Wenn unbedingt ...

MIR FEHLEN EINFACH DIE WORTE! WAS FÜR EINE UNGLAUBLICHE GESCHICHTE!
Für mich lassen sich die beiden Bücher von WIE DIE STILLE VOR DEM FALL nicht so einfach getrennt voneinander betrachten. Wenn unbedingt nötig, kann man WIE DIE STILLE VOR DEM FALL getrennt von WIE DIE RUHE VOR DEM STURM lesen, jedoch meiner Meinung nach auf keinen Fall Buch eins und Buch zwei von dem zweiten Teil der CHANCES – REIHE voneinander trennen. Dennoch noch einmal ein Hinweis auf die TRIGGERWARNUNG des Buches. Ist man empfindlich bestimmten Themen gegenüber, dann sollte man sie auf jeden Fall ernst nehmen.
Ich habe mich riesig auf die neuste Veröffentlichung von BRITTAINY C. CHERRY gefreut. Nachdem es mich zu Beginn etwas Mut gekostet hat, überhaupt mit der Geschichte anzufangen, konnte ich keine Sekunde warten mit Buch 2 zu beginnen, nachdem ich Buch 1 beendet hatte.
BRITTAINY C. CHERRY ist einfach großartig mit EMOTIONSGELADENEN GESCHICHTEN. Die Lektüre ihrer Bücher ist definitiv ein Garant für einen erhöhten Taschentuchverbrauch. WIE DIE STILLE VOR DEM FALL macht da keine Ausnahme. Ich habe während des Lesens unglaublich viele Tränen vergossen. Die Autorin schafft es so wunderbar, mit ihren Worten zu VERZAUBERN.
In diesem Teil der DILOGIE sind SHAY und LANDON erwachsen geworden. Die Entwicklung der CHARAKTERE ist absolut großartig. BRITTAINY C. CHERRY erzählt auch hier wieder eine wirklich TRAGISCHE GESCHICHTE, die BERÜHRT.
Die HAUPTCHARAKTERE sind nach wie vor toll beschrieben. Sie erscheinen AUTHENTISCH, LEBENDIG und FACETTENREICH vor dem inneren Auge.
BRITTAINY C. CHERRY erzählt auch diesen Teil der Geschichte aus den Perspektiven beider HAUPTPROTAGONISTEN und ich habe schon in der Rezension zum ersten Buch deutlich gemacht, dass ich diese Art zu erzählen sehr mag.
Der ERZÄHLSTIL der Autorin ist großartig. Sie schafft es immer wieder die Geschichten LEBENDIG und AUTHENTISCH wirken zu lassen. In jedem ihrer Bücher lässt BRITTAINY C. CHERRY die Gefühle der Leser*innen Achterbahn fahren. Man ist wirklich hautnah dabei.
BRITTAINY C. CHERRY hat hier mit WIE DIE STILLE VOR DEM FALL auf insgesamt über 800 Taschenbuchseiten wieder einmal ein Meisterwerk der emotionalen Literatur geschaffen und ich bin wirklich froh, dass beide Teile zeitgleich erschienen sind. Die Geschichte ist wieder einmal EINFÜHLSAM, aber auch SCHICKSALHAFT. Mit dem Lesen des zweiten Teils dieser DILOGIE hätte ich ganz klar nicht warten können. Die WIE DIE STILLE VOR DEM FALL – DILOGIE wird mich so schnell nicht loslassen. Ich bin wieder einmal ABSOLUT BEGEISTERT von den Werken von BRITTAINY C. CHERRY. Die Autorin schafft es ausnahmslos, mich tief in ihre Geschichten hineinzuziehen. Die Bücher von BRITTAINY C. CHERRY berühren mich zutiefst. Für mich definitiv ein ABSOLUTES LESEHIGHLIGHT und deshalb 5+ von 5 STERNEN.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere