Cover-Bild CARE
(16)
  • Einzelne Kategorien
  • Thema
  • Cover
  • Umsetzung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Life
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Lifestyle und persönliche Styleguides
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 29.04.2022
  • ISBN: 9783431070392
Brooke McAlary

CARE

Was wir gewinnen, wenn wir uns Zeit lassen
Viola Krauß (Übersetzer)

Was würde passieren, wenn wir alle ein wenig sorgsamer, achtsamer und aufmerksamer wären - den Mitmenschen, der Umwelt und uns selbst gegenüber? Niemand kann allein die Welt retten, aber wenn sich im Kleinen jeder mehr in CARE übt, ändert sich viel. Ob es der Blickkontakt mit der Supermarktkassiererin ist, oder eine Wertschätzung für den Apfel, bevor wir ihn verspeisen. Wie bereichernd es doch ist, weniger auf unsere Handys und mehr in die Gesichter der Mitmenschen zu schauen. Wie gut es uns tut, wenn wir der Welt mit Fürsorge, Verantwortung und Menschlichkeit begegnen. Brooke McAlary nimmt uns mit auf eine Reise, auf der wir die kleinen Freuden wiederentdecken, die große Wirkung haben.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.05.2022

Ein Buch für jeden

1

Das Buch "Care" vonn Brook McAlary befasst sich mit dem Thema Selbstversorger.

Man lernt verschiedene Wege, Einklang mit sich zu finden. Es verdeutlicht, wie wichtig es ist, Balance zwischen Sorgen/Kümmern ...

Das Buch "Care" vonn Brook McAlary befasst sich mit dem Thema Selbstversorger.

Man lernt verschiedene Wege, Einklang mit sich zu finden. Es verdeutlicht, wie wichtig es ist, Balance zwischen Sorgen/Kümmern und seiner Achtsamkeit bzw. Grenzen zu haben. Die Autorin stellt dar, wie man einen gesunden Alltag führen kann, in den man soziale Kontakte, Grenzen aber auch Natur und Auszeit einbringt. Dabei wird einem bewusst, wie individuell Selbstfürsorge sein kann. Es kommt seht auf die eigenen Bedürfnisse an und kann von Tag zu Tag unterschiedlich sein. Was aber immer im Vordergrund steht ist die innere Stimme: Was brauche ich jetzt? Was sind meine Bedürfnisse? Denn was in diesem Buch klar wird: Nur wenn wir auf uns selber achten, können wir auch für die anderen da sein! Wie man das erreicht, wird einem in diesem Buch geschildert.

Ich finde das Buch sehr ansprechend sowohl die Art und Weise, wie es geschrieben ist, als auch der Inhalt. Die Autorin wendet sich direkt an die Leser und berichtet von eigenen Erfahrungen, was das Ganze nachvollziehbar und verständlicher macht. Mir hat es zudem gefallen, dass der Dchreibstil und die Erklärungen sehr transparent sind, da es gerade bei solchen Thema oft schwer ist, Verständnis zu entwickeln. Neben dem eigentlichen Thema ä, konnte ich auch mein Allgemeinwissen ausbauen. Jedes Kapitel befasst sich mit einem Weg, Selbstfürsorge zu betreiben. Dabei verraten die Überschriften nur sehr wenig, aber wecken dennoch dad Interesse. Was mich auch positiv gestimmt hat, sind die einfachen Umsetzungstipps, die mich auch sofort angeregt haben. Es ist so überraschend, wie klein und simpel Self-Care sein kann. Mir hat es echt die Augen geöffnet, um die kleinen Dinge im Leben wahrzunehmen und wertzuschätzen. Viele Aspekte, die aufgelistet werden, sind für uns schon selbstverständlich, sodass wir sie meist übersehen, gerade durch den stressigen Alltag. Die Fragen, die die Autorin immer mal stellt, helfen dabei, darauf aufmerksam zu machen, regen zum Denken an und hinterlassen bleibenden Eindruck. Ich selber musste deshalb hin und wieder eine Pause einlegen, um darüber zu grübeln.

Schlussendlich bin ich sehr erfreut so ein authentisches Buch gelesen haben zu können, weil es vieles aus dem Alltag wiederaufbereitet. Die Tipps und Möglichkeiten sind einfach umzusetzen und wirklich jeder sollte etwas für sich finden können. Auch dass es so verständlich geschrieben ist, fand ich gut, weil es sich positiv auf den Lesefluss ausgewirkt hat. Man wird total in das Thema reingezogen und mir persönlich ist es auch schwer gefallen mit dem Lesen aufzuhören, sodass ich es schade fand, als es zu Ende war.

  • Einzelne Kategorien
  • Thema
  • Cover
  • Umsetzung
Veröffentlicht am 04.05.2022

klare Empfehlung

3

Zusammenfassung
In "Care" von Brooke McAlary geht es darum, mehr auf sich selbst und seine Umwelt zu achten. Somit können kleine Effekte in Form von Wellen ausgelöst werden, welche Andere mitzureißen und ...

Zusammenfassung
In "Care" von Brooke McAlary geht es darum, mehr auf sich selbst und seine Umwelt zu achten. Somit können kleine Effekte in Form von Wellen ausgelöst werden, welche Andere mitzureißen und somit die Welt ein kleines Stückchen besser machen. Hierbei geht es nicht um teure, zeitintensive Aktivitäten. Es geht darum, dass viele kleine Handlungen die eigene und die fremde Wahrnehmung stark verändern können. So kann beispielsweise ein kurzes Kompliment oder eine belanglose Interaktion einen großen Einfluss auf das Gefühl der Wertschätzung haben.
Die Kapitel sind in unterschiedliche Themen eingeteilt, neben Kapiteln wie beispielsweise Güte, Ehrfurcht und Natur haben Bewegung und Heilen ebenfalls einen Schwerpunkt gefunden. Nach jedem Kapitel gibt die Autorin Umsetzungsvorschläge für den Alltag mit. Dies sind kleine Vorschläge, die die Fürsorge einfach in den Alltag einkehren lassen. Ganz kleine Dinge für die man nicht mal Geld in die Hand nehmen muss und die dennoch das eigene Leben und das Leben anderer Menschen so sehr bereichern können.

Die gesamte Gestaltung ist sehr liebevoll. Die Covergestaltung lässt sich auf einen, im Buch oft thematisieren Effekt zurückführen. Der Welleneffekt entsteht immer dann, wenn wir mit der Fürsorge auch andere Menschen erreichen und diese dann ebenfalls mehr Fürsorge walten lassen. Eben diese Wellen stellt das Cover für mich dar. Die Kapitel sind in verschiedenen Farben klar voneinander abgegrenzt. Die stärksten Zitate aus dem laufenden Text werden manchmal separat noch einmal aufgezeigt und teils auch mit Illustrationen unterstützt.

Schreibstil
Der Schreibstil von Brooke McAlary gefällt mir sehr gut. Es wirkt sehr vertraut, wie sie von ihren eigenen Erfahrungen spricht und welche Aktivitäten ihr geholfen haben noch mehr Fürsorge zu betreiben. Sie beschreibt auch, dass sie es nicht als selbstverständlich sieht, dass man direkt alle Vorschläge konsequent durchsetzen kann und dass selbst das Nichtstun mit harter Arbeit und Willenskraft verbunden ist.
Ihre Ausführungen brachten mich oftmals zum Schmunzeln, zum Stauen und zum Nachdenken. Es ist ein wunderbarer Ratgeber mit vielen Hindergrundinformationen, welche die vorgebrachten Angaben stützen.
Zentraler Ansatz der Autorin ist es, den Leser auf die Schnelllebigkeit aufmerksam zu machen. Sie bietet Möglichkeiten aus dieser zu entfliehen und zeigt vor allem auf die technischen, internetfähigen Geräten unserer Zeit sowie die Lebenszeit, welche wir gewinnen, wenn wir das Handy einfach mal eine Stunde länger ruhen lassen. Doch dies alles sind nur Vorschläge, nie soll ein Zwang daraus werden. Brooke McAlary betont immer wieder, dass man sich lieber bewusst spontan entscheiden sollt eine Auszeit für die Selbstfürsorge zunehmen.

Fazit
Dieses wirklich wunderschöne Buch hat mir sehr gut gefallen. Brooke McAlary spricht viele wichtige und interessante Themen an. Hierbei ist es ganz normal, dass man sich nicht immer mit Allem identifizieren und in den Alltag einbinden kann. "Care" hat bei mir Interesse, Neugier und ein Gefühl der Bestätigung hervorgerufen, da man die ein oder andere Handlung ebenfalls wiederentdeckt hat, welche sich auch im eigenen Alltag bereits etabliert hat. Das Buch wird mich noch eine ganze Weile begleiten, nicht nur als Blickfang im Regal, sondern auch die Vorschläge im Alltag.

  • Einzelne Kategorien
  • Thema
  • Cover
  • Umsetzung
Veröffentlicht am 04.05.2022

Ein Buch zum Selbstreflektieren und Nachdenken. Klare Leseempfehlung !

2

Das Buch Care von Brooke McAlary handelt von Sorge und Fürsorge. Sich, anderen und der Umwelt gegenüber. Es gibt Tipps, wie man die Balance zwischen Sorge und Selbstfürsorge erreicht und wie man diese ...

Das Buch Care von Brooke McAlary handelt von Sorge und Fürsorge. Sich, anderen und der Umwelt gegenüber. Es gibt Tipps, wie man die Balance zwischen Sorge und Selbstfürsorge erreicht und wie man diese in kleinen, einfachen, gut verständlichen Schritten nach und nach umsetzen kann.

Das Buch ist in mehreren, schön illustrierten Kapiteln unterteilt, die von der persönlichen Erfahrung der Autorin herrühren. Teilweise regen Sie zum Nachdenken oder Schmunzeln an. Am Ende jeden Themas gibt sie uns kleine Aufgaben mit auf dem Weg, die schon in einer halben Minute (z.b.Schnuppern sie an einer gut riechenden Pflanze) bis hin zu in einem Tag oder mehr zu erledigen sind(denken Sie sich ein kleines Tanzritual für die Familie aus). Nur um 2 Beispiele von vielen zu nennen. Einige Habe ich persönlich auch sofort umgesetzt ( Einen Brief an eine gute Freundin schreiben, oder dem Partner ein Kompliment machen.)
Das Buch ist mehr ein Ratgeber von Dingen, die jeder kennt, man aber leider im Alltag viel zu sehr vernachlässigt oder vergisst. Diese Sachen nochmal vor Augen zu sehen haben einiges in mir ausgelöst. Positives und auch negatives. Erschreckend, wie viel Zeit man mit sinnlosem Scrollen am Handy verbringt, oder wie wenig wir der Umgebung Beachtung schenken.

Für mich ist das Buch etwas ganz besonderes. Es hat mir die Augen geöffnet und mich zum Umdenken angeregt. Ich lasse mir in einigen Dingen mehr Zeit und das Handy mehr zu Hause um die Natur zu genießen und abzuschalten.
Es hat mich voll und ganz überzeugt und ich kann es nur jedem Empfehlen. Wer sich drauf einlässt, hat nichts zu verlieren und wird mit vielen kleinen Tipps und Schritten bereichert.

  • Einzelne Kategorien
  • Thema
  • Cover
  • Umsetzung
Veröffentlicht am 04.05.2022

Wunderschön! Ein Buch zum Sich-Zeit-Nehmen. Empfehlung.

3

''Die Welt braucht Ihr Herz''
Wow! Das Cover ist ein echter Hingucker, ebenso wie der Titel! Care - ganz kurz: Selbstfürsorge, Liebe, Empathie.... Die Linien auf dem Cover wirken wie ein Echo, dass sich ...

''Die Welt braucht Ihr Herz''
Wow! Das Cover ist ein echter Hingucker, ebenso wie der Titel! Care - ganz kurz: Selbstfürsorge, Liebe, Empathie.... Die Linien auf dem Cover wirken wie ein Echo, dass sich weiterverbreitet. Oder eben wie ein Baumstamm, der Jahr für Jahr mehr Ringe, also eine dickere Haut anlegt. Auch die Kapiteleinteilung wirkt gut gewählt.
Schon der Einstieg mit dem ersten Zitat fühlt sich beim Lesen richtig schön an.
''Für euch, die ihr die Welt verändern wollt. Wir können und wir müssen weitermachen. Behutsam. ''
Das was die Autorin schreibt, regt zum Nachdenken an. Ich finde das Buch ist ein wunderbarer Ratgeber und die Ratschläge kommen von Herzen. Man merkt auch, dass sie viel in das Buch hineingedacht hat, die Themen sind sehr vielschichtig.
Die Autorin spricht mich mit ihrer direkten Schreibweise sehr an, sie schildert viele ihrer Erfahrungen und möchte mit dem Buch wirklich etwas bewirken.
Die Betonung liegt oft auf dem Hinweis, das Handy und soziale Medien ein bisschen weniger zu nutzen und sich mehr Zeit für sich zu nehmen. Das schildert sie ja an einem Beispiel, dass selbst Kinder schon Tablets und Smartphones nutzen. Der Gründer von Apple erlaubte selbst seinen Kindern keine Nutzung von Ipads, da er es für die Entwicklung zu gefährlich fand, laut der Autorin
Wie weit dies zutrifft, kann die Autorin nicht genau beurteilen - aber die Aussage hat schon eine Wucht.
Das Lesen macht nachdenklich, ob eine Auszeit von Vielem sogar ganz wichtig ist und zu mehr Selbstfürsorge führt.
Das Thema Verletzlichkeit fand ich ebenso gut beschrieben, denn diese schafft echte Verbundenheit.
Zitat: '' Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass Kümmern zwar Zeit kostet, aber uns gleichzeitig mehr Zeit schenkt''
...''in Form von Großzügigkeit, Mitgefühl, Inspiration, Ehrfurcht und Freude in unseren Herzen und Köpfen''.
Mir gefällt der Ansatz, dass das Kümmern seine Zeit braucht/was entgegensetzt der heutigen Schnelllebigkeit ist. Außerdem schreibt die Autorin, dass es nachhaltig ist, also wenn wir die richtigen Schritte machen, wir etwas schaffen können, das lange bleibt.
Wenn wir uns mehr Zeit nehmen, können wir womöglich noch mit den Menschen in unserem Umfeld besser in Verbindung stehen.

Sie schreibt im Fazit-Teil darüber, dass das Kümmern einen sogenannten Welleneffekt mit sich trägt - wenn es jeder macht, wird die Welle/das Netz größer - was sich wieder bildlich mit dem schönen Cover zusammenfügt - das auch eine Welle, Netz oder Baumringe abbildet.

Ein schönes Zitat zum Schluss des Buchs: ''Setzen Sie sich in einen Garten und beobachten Sie das Kommen und Gehen der Vögel und Insekten, um dem süßen Nichtstun zu frönen, um zu heilen, um sich selbst mit Güte zu begegnen und um ehrfürchtig über Ihre natürliche Umgebung zu staunen''

Das werde ich mir als Post-It Note an meine Pinnwand hängen.

Die Autorin schreibt, dass ihre Beispiele und Lösungsvorschläge zwar banal klingen könnten, aber vielleicht ist es genau das, was zu einem besseren Leben führt.
Sicherlich hat sie mich zum Nachdenken gebracht, was die Zeit vor dem Bildschirm, Nutzung des Handys, sozialer Medien etc anbelangt.

Das Buch ist wunderschön gestaltet, lädt zum Verweilen ein und ein echter Hingucker im Bücherregal. .

  • Einzelne Kategorien
  • Thema
  • Cover
  • Umsetzung
Veröffentlicht am 03.05.2022

Nimm dir Zeit und ließ dieses Buch!

3

Cover: Das Cover ist sehr schlicht gehalten. Achtsamkeit ist das Hauptthema in diesem Buch; oft sind die einfachen Dinge die Schönsten. Daher ist das schlichte Cover auch passend.

Inhalt: Mir hat die ...

Cover: Das Cover ist sehr schlicht gehalten. Achtsamkeit ist das Hauptthema in diesem Buch; oft sind die einfachen Dinge die Schönsten. Daher ist das schlichte Cover auch passend.

Inhalt: Mir hat die farbenfrohe Gestaltung mit den Zeichnungen gefallen. Es ist charmant und bereitet gute Laune.
Die Themen (Sich verbinden, Güte, Ehrfurcht, Natur, Schöpferisch sein, Bewegung, Spielen, Ausruhen und Heilen) sind gut recherchiert; das Buch ließt sich sehr angenehmen. Das Lesen selbst dieses Buches hatte etwas meditatives. Wir leben in einer Zeit, wo alles immer schneller laufen soll. Die Schriftstellerin gibt am Ende jedes Kapitels, eine Liste mit Beispielen zu dem jeweiligen Thema, z.B. wie man Achtsamer durch die Welt geht.

Fazit: Es ist wirklich ein schönes Buch! Sowohl von der Gestaltung als auch von dem Inhalt hat es mich überzeugt! Klar, gab es auch Themen, die mich weniger interessiert haben, aber dies Geschmacksache

  • Einzelne Kategorien
  • Thema
  • Cover
  • Umsetzung