Cover-Bild Die magische Spieluhr. Band 2
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Splitter-Verlag
  • Themenbereich: Graphic Novels, Comics, Cartoons - Europäische Comics
  • Genre: Weitere Themen / Comics
  • Seitenzahl: 56
  • Ersterscheinung: 20.11.2020
  • ISBN: 9783958399877
Carbone

Die magische Spieluhr. Band 2

Cyprians Geheimnis
Gijé (Illustrator)

Kaum aus Pandorient zurückgekehrt, kann Nola es kaum noch erwarten, wieder in die magische Spieluhr zurückzukehren. Bei ihrem nächsten Besuch gerät sie mitten in einen Nationalfeiertag. Die Bürger sind in Jubelstimmung und warten ungeduldig auf die Parade ihres Königs Hektorian. Aber Nola muss sich um etwas dringenderes kümmern: Cyprian, der Sohn des Zauberers Anton, wird erpresst! Wer steckt dahinter? Und mit welchem Ziel?
Welches Kind hat nicht sein eigenes, geheimes Reich, dessen Eingang nur es selbst kennt? Die magische Spieluhr ist ein solcher Ort der Fantasie, der Neugier und des Heldenmuts, wie ihn nur ein Kinderherz erträumen kann. Dabei bleibt Pandorient natürlich bloß ein Traum. Oder doch mehr?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.02.2021

Gute Absichten und königliche Parade

0

Nola hat Pandorient so gut gefallen, dass sie bei der nächsten Gelegenheit direkt wieder zurück möchte. Dort angekommen feiern die Einwohner den Nationalfeiertag zu Ehren des Königs. Doch die Einwohner ...

Nola hat Pandorient so gut gefallen, dass sie bei der nächsten Gelegenheit direkt wieder zurück möchte. Dort angekommen feiern die Einwohner den Nationalfeiertag zu Ehren des Königs. Doch die Einwohner erkennen, dass Nola nicht von dort ist. Damit sie nicht weiter auffällt, bitten sie Anton um Hilfe. Bei Anton angekommen, erwischen sie seinen Sohn, der in eine Sache verwickelt ist, aus der er alleine nicht herauskommt.

Das Cover ist wieder wunderschön. Es zeigt Cyprian mit verschiedenen Pflanzen im Korb und im Hintergrund Nola. Die Illustrationen sind farbenfroh, verspielt und super schön. Ich finde die einzelnen Charaktere richtig schön ausgearbeitet. Die Dialoge sind witzig und cool.

Die Geschichte wird kindgerecht erzählt und illustriert. Meine Nichte hat auch diesen Comic geliebt und verschlungen. Sie wollte mir den Comic sogar danach stibitzen.

Ich finde es super, dass man mehr von Pandorient kennenlernt. Besonders die Begegnung mit dem König ist mir im Gedächtnis geblieben. Es war einfach nur super witzig. Darüber hinaus scheint der König ein netter Kerl zu sein.

Ich kann die Comic-Reihe sehr empfehlen. Sie ist schön gemacht und verspricht noch viele weitere wundervolle bunte Geschichten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere