Cover-Bild Die Kaminski-Kids: Entführt in Zürich

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Fontis
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 176
  • Ersterscheinung: 27.04.2021
  • ISBN: 9783038482055
  • Empfohlenes Alter: bis 13 Jahre
Carlo Meier

Die Kaminski-Kids: Entführt in Zürich

Mit Illustrationen von Matthias Leutwyler
Matthias Leutwyler (Illustrator)

Die Kaminski-Kids sind zu Besuch bei ihrer Freundin Franziska in Zürich. In der Stadt ist viel los! Bald beginnt nämlich das Game-Festival ZackZurich, für das gerade Tausende Gamer anreisen. Franziska nimmt bloß aus Spaß an dem Game teil – ihre Freundin Manu hingegen gehört zu den Favoriten des Spiels. Genau diese Manu verschwindet allerdings plötzlich spurlos. Kurz zuvor konnte sie noch einen Hilferuf an Franziskas Handy schicken. Die Kids machen sich auf die Suche. Werden sie es schaffen, das verschwundene Mädchen zu finden?

Vor der malerischen Kulisse der Zürcher Altstadt spielt sich ein Wettlauf gegen die Zeit ab, der bis zur letzten Sekunde spannend bleibt. Einmal mehr liefert die Bestseller-Serie knisternde Hochspannung pur!

Die Kaminski-Kids sind nun schon seit 20 Jahren unterwegs und machen sogar Lesemuffel zu Leseratten. Carlo Meier erzählt in jedem Band ein Abenteuer, das die drei Geschwister Deborah, Simon und Raffi mit ihrem Collie Zwockel bestreiten. Dabei greift er aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen auf und recherchiert bei der Kriminalpolizei und verschiedensten Fachleuten. Der neue Band nimmt sich des Themas «Gamen» an und versucht im Rahmen eines kindgerechten, spannenden Krimis aufzuzeigen, wohin sinnloser – aber auch sinnvoller – Umgang mit dem Gamen führen kann.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.