Cover-Bild Queer*Welten 08-2022

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ach je Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Science-Fiction
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy & Science Fiction
  • Ersterscheinung: 22.08.2020
  • ISBN: 9783947720927
Carolin Lüders, Aiki Mira, Linda-Julie Geiger, Claudia Klank, Sonja Lemke, Christian Vogt, Lauren Ring

Queer*Welten 08-2022

Judith C. Vogt (Herausgeber), Lena Richter (Herausgeber), Heike Knopp-Sullivan (Herausgeber), Tobias Eberhard (Übersetzer), Eno Liedtke (Illustrator)

Queer*Welten ist ein halbjährlich erscheinendes queerfeministisches Science-Fiction- und Fantasy-Zine, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kurzgeschichten, Gedichte, Illustrationen und Essaybeiträge zu veröffentlichen, die marginalisierte Erfahrungen und die Geschichten Marginalisierter in einem phantastischen Rahmen sichtbar machen. Außerdem beinhaltet es einen Queertalsbericht mit Rezensionen, Lesetipps, Veranstaltungshinweisen und mehr.
In dieser Ausgabe:
Ritorna Vincitor von Carolin Lüders (Kurzgeschichte)
Der Zustand der Welt von Aiki Mira (Kurzgeschichte)
Ein Regenbogen aus Gold von Linda-Julie Geiger (Kurzgeschichte)
Für alle Brüche von Claudia Klank (Prosagedicht)
Hinter den Sternen von Sonja Lemke (Kurzgeschichte)
Sonnenaufgang, Sonnenaufgang, Sonnenaufgang von Lauren Ring (Kurzgeschichte)
What is dead may never die – Über Toxische Nostalgie von Christian Vogt (Essay)
13 Mini-Fiction Texte zum Thema Aufgeregt Marginalisiert
Der Queertalsbericht 01/202

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.