Cover-Bild Bis zum Himmel und zurück

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 16.04.2019
  • ISBN: 9783499273421
Catharina Junk

Bis zum Himmel und zurück

Bestsellerautorin Catharina Junk («Liebe wird aus Mut gemacht») legt ihren zweiten Roman vor: die Reise einer jungen Frau in den unerforschten Kosmos ihrer Familiengeschichte.

Manche Ereignisse schlagen ein wie Meteoriten und hinterlassen seelische Verwüstungen. Das passierte Katja, als sie zwölf Jahre alt war, und zersprengte ihre Familie in alle Himmelsrichtungen. Heute kämpft sie sich als Autorin für Fernsehserien durch und kann so unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Okay, manchmal kommt ihr Freund Ratko vorbei, aber Liebe ist das nicht. Dann meldet sich ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit, wie aus dem Nichts taucht ihre kleine Halbschwester Jella auf - und dann ist da noch Joost, dem sich Katja auf ungewohnte Weise nahe fühlt. Ihr wird klar: sie möchte ihre einsame Umlaufbahn verlassen, sich der Vergangenheit stellen - und sich endlich den Anziehungskräften anderer Menschen hingeben.

Eine bittersüße Familiengeschichte über Schuldgefühle, Fernsehserien und Kometen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.06.2019

Absolute Leseempfehlung

0

Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Rowohlt Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine Bewertung.

Um den Inhalt nicht vorweg zu nehmen, verweise ich hier ...

Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Rowohlt Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine Bewertung.

Um den Inhalt nicht vorweg zu nehmen, verweise ich hier auf den Klappentext/Kurzbeschreibung, dem Leser soll die Möglichkeit gegeben werden, in den Genuss der Geschichte zu kommen.

Mit meiner Rezension, habe ich das Gefühl, diesem tollen Buch nicht gerecht werden zu können, es hat mich umgehauen.
Dies ist mein zweites Buch der Autorin, der Schreibstil ist flüssig, tiefgehend und leicht verständlich. Schon nach wenigen Seiten befand ich mich in einem ruhigen Lesefluss und konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Die Geschichte wird aus Katja´s Sicht erzählt, so hatte ich die Möglichkeit, ihre Gedanken und Emotionen mit zu erleben. Immer wieder kleine, mit eingebrachte Details, tauchen unerwartet innerhalb der Geschichte wieder auf und schlüsseln viele Fragen und Situationen auf. Auch wenn die Grundthemen ernst zu nehmen und teils traurig sind, zog die Geschichte mich keineswegs runter, ich habe so oft gelacht und gleichzeitig Tränen in den Augen gehabt. Orte und Situationen wurden bildlich und detailliert, aber nie zu ausschweifend beschrieben. Die Kapitel hatten eine angenehme Länge.

Die Hauptprotagonstin Katja wurde sehr authentisch dargestellt. Als Leser, habe ich Katja durch eine schwere und emotionale Zeit begleiten dürfen. Ihre Gedankengänge konnte ich nahezu immer nachvollziehen.

Es gab einige Nebencharaktere, diese wurden fließend mit eingebracht, hier hätte niemand fehlen dürfen, ich habe über jeden Protagonist dieses Buches gerne gelesen.

Das Cover der Taschenbuchausgabe gefällt mir sehr gut. Buchtitel und Buchinhalt passen zueinander.

Mein Fazit:
Eine gefühlvolle Geschichte über Verlust, Enttäuschung, Hoffnung und Liebe, die mich in ihren Bann gezogen hat.

Ich vergebe gerne 5 von 5 Sterne.