Cover-Bild Der Neurotiker aus dem gentrifizierten Ghetto

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Fischer, Karin
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Literatur: Geschichte und Kritik
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 166
  • Ersterscheinung: 16.05.2022
  • ISBN: 9783842248274
Christian Haselberger

Der Neurotiker aus dem gentrifizierten Ghetto

Das gentrifizierte Viertel kann punktuell immer noch giftig sein, so wie der Kriminelle Elias Hoffmann, wenn er seinen perfekt einstudierten szenischen Schönheitskreislauf dreht, in dem er sich auf sein Erscheinungsbild und sein Kokain-Business konzentriert und in dem ihm eigentlich nur noch eine Traumfrau aus dem konservativ-etablierten Milieu fehlt. Die professionelle Anonymität macht den Drogendealer einsam und intensiviert seine neurotische Selbstverliebtheit, also entschließt er sich, seinem Glück auf die kindlichen Luftsprünge zu helfen. Er zieht in das Luxushotel Sandburg, um direkt eine moralisch flexible Juristin kennenzulernen. Zwischenzeitlich wird der Wirtschaftsingenieur Frank Mahlbacher von seinem Boss erpresst und soll in demselben Hotel einen Kokaindeal für einen lukrativen Vertragsabschluss abwickeln. In diesem luxuriösen Alptraum, in dem sich der Manager wieder auf seine künstlerischen Ambitionen besinnt, könnte Elias Hoffmann zufällig die Rolle des synthetisierten Antihelden spielen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.