Cover-Bild Von Asklepios und Melampus

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Autumnus Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 180
  • Ersterscheinung: 15.01.2022
  • ISBN: 9783964480521
Christina Lang

Von Asklepios und Melampus

Heilkult und Heilkunst der Antike
„Einer von Zeus gesandten Krankheit kann keiner entrinnen!“, lässt Homer seine Zyklopen sagen. Die schreckliche Seuche, die am Beginn der Ilias steht, oder der Wahnsinn des Ajas sind von den Göttern als Strafe geschickt, und keiner darf sich anmaßen, diese Krankheiten heilen zu wollen. Doch mit der Zeit ändert sich dieses Götterbild: Im Mythos wie im Leben experimentieren die Menschen mit Kräutern, Wurzeln und Beeren und machen erstaunliche Entdeckungen. Und doch stoßen sie immer wieder an Grenzen und werden mit Fragen konfrontiert, die heute noch genauso brisant sind wie damals.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.