Cover-Bild Entfesselte Göttin

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 528
  • Ersterscheinung: 11.06.2018
  • ISBN: 9783453271067
Christine Feehan

Entfesselte Göttin

Die Leopardenmenschen-Saga 7 - Roman
Ruth Sander (Übersetzer)

Als die atemberaubend schöne Siena Arnotto im Auftrag ihres Großvaters ein Päckchen bei dem Gestaltwandler Elijah Lospostos abliefern soll, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben von nun an für immer verändern wird. Ein Blick auf den attraktiven Elijah und Siena ist klar, dass der Mann ihres Lebens vor ihr steht. Und dass auch in ihr das magische Erbe der Leopardenmenschen ruht. Doch noch bevor Siena und Elijah ihr Liebesglück genießen können, entdeckt Siena ein dunkles Geheimnis in ihrer Familiengeschichte. Ein Geheimnis, dass auch die Liebe zu Elijah für immer zerstören könnte ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.07.2018

dominant und erotisch

0 0

Als die atemberaubend schöne Siena Arnotto im Auftrag ihres Großvaters ein Päckchen bei dem Gestaltwandler Elijah Lospostos abliefern soll, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben von nun an für immer ...

Als die atemberaubend schöne Siena Arnotto im Auftrag ihres Großvaters ein Päckchen bei dem Gestaltwandler Elijah Lospostos abliefern soll, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben von nun an für immer verändern wird. Ein Blick auf den attraktiven Elijah und Siena ist klar, dass der Mann ihres Lebens vor ihr steht. Und dass auch in ihr das magische Erbe der Leopardenmenschen ruht. Doch noch bevor Siena und Elijah ihr Liebesglück genießen können, entdeckt Siena ein dunkles Geheimnis in ihrer Familiengeschichte. Ein Geheimnis, dass auch die Liebe zu Elijah für immer zerstören könnte .

Die Autorin liebt dominante Männer und brave Frauen, aber diesmal hat sie es etwas übertrieben, diese beiden Menschen und ihre Umwelt war etwas zuviel des Guten. Auch der Anteil an Erotik war noch nie so groß wie in diesem Buch und obwohl das Buch sehr dick ist kam die eigentliche Geschichte etwas zu kurz.
Wenn die Story etwas weiter ausgeführt worden , und die Flüche und derbe Sprache etwas zurückgenommen wäre dieses Buch besser und lesenswerter geworden

Ich bin ein Fan dieser Autorin bin aber diesmal der Ansicht das die anderen Bücher aus dieser Serie besser sind.

Veröffentlicht am 06.07.2018

[Rezension] Entfesselte Göttin

0 0

Wissenswertes:
Autor: Christine Feehan
Titel: Entfesselte Göttin (Die Leopardenmensch-Saga 7)
Originaltitel: Wild Cat
Gattung: Romantasy
Erscheinungsdatum: 11. Juni 2018
Verlag: HEYNE
ISBN: 978-3-453-27106-7
Preis: ...

Wissenswertes:
Autor: Christine Feehan
Titel: Entfesselte Göttin (Die Leopardenmensch-Saga 7)
Originaltitel: Wild Cat
Gattung: Romantasy
Erscheinungsdatum: 11. Juni 2018
Verlag: HEYNE
ISBN: 978-3-453-27106-7
Preis: 15,00 € (Broschiert) & 11,99 € (Kindle-Edition)
Seitenzahl: 528 Seiten

Inhalt:
Als die atemberaubend schöne Siena Arnotto im Auftrag ihres Großvaters ein Päckchen bei dem Gestaltwandler Elijah Lospostos abliefern soll, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben von nun an für immer verändern wird. Ein Blick auf den attraktiven Elijah und Siena ist klar, dass der Mann ihres Lebens vor ihr steht. Und dass auch in ihr das magische Erbe der Leopardenmenschen ruht. Doch noch bevor Siena und Elijah ihr Liebesglück genießen können, entdeckt Siena ein dunkles Geheimnis in ihrer Familiengeschichte. Ein Geheimnis, dass auch die Liebe zu Elijah für immer zerstören könnte ...

Cover:
Passend zur restlichen Reihe zeigt auch dieses Cover ein leidenschaftliches Pärchen über der Skyline einer Stadt. Dazu noch warme Farben und einige schöne Schnörkel, alles in allem ein sehr schönes Cover.

Meine Meinung:
Christine Feehan war für mich bisher eigentlich immer ein Garant für ein gutes Buch. Mit diesem Buch hat sie mich aber leider Gottes enttäuscht.
Dies lag am allermeisten an der weiblichen Protagonistin. Siena Arnotto ist die Nichte eines der mächtigsten Männer Italiens – ohne es zu wissen. Außerdem ist sie auch eine der geheimnisvollen Leopardenmenschen, was letztlich nur bedeutet, dass sie sich in einen Leoparden verwandeln kann. Problematisch war für mich allerdings, dass Siena beinahe von Anfang die Probleme bei anderen gesucht hat und nie das getan hat, was man ihr gesagt hat – sei es auch noch so simpel. Der männliche Protagonist hat am Anfang des Buches einen großen Fehler gemacht und sie muss dieses Thema immer und immer wieder aufwärmen und konnte es ihm einfach nicht verzeihen.
Doch auch Elijah Lospostos war für mich nicht der ideale Charakter, sprunghaft, verzweifelt darum bemüht Siena für sich zu gewinnen und so von seiner eigenen Schuld eingenommen, dass es mich persönlich schon wieder genervt hat.
Auch fehlt es mir an Spannung – wenn man vom Kampf gegen Gaton mal absieht -, so wirkte der Showdown am Ende gegen Sienas Exverlobten einfach nur schwach und irgendwie auch leblos.
Schön dagegen fand ich aber, dass es einige bekannte Gesichter in das Buch geschafft haben, die man aus den anderen Teilen der Reihe kennen sollte – wenn man denn alle Teile kennt, was ich leider nicht tue.
Trotzdem war dieses Buch für mich eine herbe Enttäuschung, da ich von der Autorin besseres gewohnt bin, deshalb gibt es von mir auch nur 2 Sterne.

Veröffentlicht am 04.07.2018

„Entfesselte Göttin“ von Christine Feehan

0 0

Eckdaten
Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House)
Band 7
Leopardenmenschen-Saga
ISBN: 978-3-453-27106-7
15 €
Roman
Übersetzung: Ruth Sander
2018
503 Seiten + 1 Seite Danksagung + 17 Seiten Bonusmaterial

Cover
Es ...

Eckdaten
Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House)
Band 7
Leopardenmenschen-Saga
ISBN: 978-3-453-27106-7
15 €
Roman
Übersetzung: Ruth Sander
2018
503 Seiten + 1 Seite Danksagung + 17 Seiten Bonusmaterial

Cover
Es ist natürlich wieder passend zur Reihe. Mich erinnert es immer wieder aus Neue an die Cover der alten Schundromane. XD

Inhalt
Als die atemberaubend schöne, aber schüchterne Siena Arnotto im Auftrag ihres Großvaters eine Kiste Wein bei dem Gestaltwandler Elijah Lospostos abliefern soll, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben von diesem Augenblick an für immer verändern wird. Ein Blick auf den attraktiven Elijah und Siena ist klar, dass der Mann ihres Lebens vor ihr steht. Und dass auch ihr das magische Erbe der Leopardenmenschen ruht. Ehe sie sich versieht, stürzt sie in eine leidenschaftliche Affäre mit Elijah - obwohl das eigentlich sonst so gar nicht ihre Art ist. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Die beiden Liebenden werden angegriffen, und Sienas Großvater wir heimtückisch ermordet. Siena entdeckt, dass ihr geliebter Nonno nicht der Mensch war, für den sie ihn immer gehalten hat und dass ein dunkles Geheimnis auf ihrer Familie lastet. Elijah scheint der Einzige zu sein, der ihr jetzt noch helfen kann, doch darf Siena ihm wirklich vertrauen...

Autorin
Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie noch heute mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als sechzig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit ihrer Schattengänger-Saga, der Leopardenmenschen-Saga und der Shadows-Reihe äußerst erfolgreich.

Meinung
Juhu, neuer Lesestoff von Christine Feehan und ihrer unglaublichen Leopardenmenschen-Saga! :D Wie ich mich freue!

Elijah ist bereits aus dem ersten Band bekannt und tat er mir schon leid, denn seine Kindheit war echt kein Zuckerschlecken und er musste vieles einstecken und tun, um zu überleben. Hoffentlich findet er in diesem Buch sein Glück und trifft vielleicht auch seine geliebte Schwester wieder!
Was soll denn Önologie sein? Das Wort hört sich auf jeden Fall total lustig an. Es wird im Laufe der Handlung noch erklärt, falls Unwissende wie ich das Wort nicht vorher kannte. ^^
Siena wächst ziemlich behütet auf, bekommt dabei aber nie etwas von den brutalen Geschäften ihres Großvaters mit. Auch weiß sie nichts von dem Erbe, das sie in sich trägt, bis es beinahe zu spät ist. Sie und Elijah kennen sich schon, als sie Kinder waren und seitdem verbindet sie mit diesem Mann eine schwärmerische Liebe, die je ihr Ende findet.
Beiden wurden viel Unrecht angetan, vor allem ihr durch ihn, aber sie arbeiten an ihrer Beziehung, denn es lauern noch viele Gefahren von außen, um die sie sich auch noch kümmern müssen. Das Schicksal der beiden hat mich wirklich mitgenommen, vor allem seines. Aber damit muss man wohl rechnen, wenn man in den dunklen Kreisen aufwächst.
Es kommt außerdem zu einem erfreulichen Wiedersehen mit bereits bekannten und geliebten Figuren aus den anderen Bänden, da sie mit denen zusammenarbeiten müssen, um die zahlreichen Feinde in Schach zu halten.

Ich habe das Buch in einem Tag verschlungen! Es war einfach unglaublich spannend und fesselnd, sodass ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte und wenn dann nur sehr kurz, um sofort wieder weiterzulesen.

Ein kleiner Wermutstropfen war, dass es leider kein Wiedersehen mit seiner Schwester gab. Aber naja, man kann ja auch nicht alles haben. ;) Einen Epilog hätte ich mir auch noch gewünscht. ^^ Aber auch ohne diese Extrawünsche meinerseits kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen, denn es ist keine typische Liebesgeschichte, sondern es geht durchaus brutal zu, aber gerade deshalb es ist umso lesenswerter! :D

❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤