Cover-Bild DIE EWIGEN. Gilgamesch und die Seherin

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Acabus Verlag
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Ersterscheinung: 14.09.2018
  • ISBN: 9783862826919
Chriz Wagner

DIE EWIGEN. Gilgamesch und die Seherin

Folge 10
„Mein Name ist Thyri. Ich lebe ewig. Solange ich zurückdenken kann, bin ich auf der Erde. Ich suche nach meiner Liebe. Und ich suche nach dem Tod. Gemeinsam werden wir eine Antwort finden auf die Frage: Wer bin ich? Ich kann nicht sterben. Ich darf nicht lieben. Ich bin Thyri.“

2556 v. Chr.: Thyri hat es in die paradiesische Metropole Uruk in Mesopotamien verschlagen. Als Geschichtenerzählerin ist sie am Hofe des Königs Gilgamesch zwar gern gesehen, doch dieser lässt keine Gelegenheit aus, sein Volk in Angst und Schrecken zu versetzen. Entschlossen, Gilgameschs Tyrannei ein Ende zu bereiten und gleichzeitig eine Erklärung für ihre Unsterblichkeit zu finden, sucht Thyri die mysteriöse Seherin Ken-gir auf, nicht ahnend, wie weitreichend die Folgen eines Blicks in die Zukunft tatsächlich sein können. Und das Gilgamesch-Epos nimmt seinen Anfang …

DIE EWIGEN: eine Serie von Geschichten vor den Kulissen der Weltgeschichte. Zu allen Zeiten finden sich Mystery, Horror und ein Hauch Liebe.

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 1 Regal.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.03.2019

Hervorragender 10. Band der Reihe. Von der ersten bis zur letzten Seite vollkommen überzeugend.

0

In der Regel haben mir die Teile, die aus Simons Perspektive berichteten besser gefallen. Dieser Band ist jedoch mit Abstand der beste Thyri Teil seit Beginn der Reihe.

Durch verschiedene Ebenen der ...

In der Regel haben mir die Teile, die aus Simons Perspektive berichteten besser gefallen. Dieser Band ist jedoch mit Abstand der beste Thyri Teil seit Beginn der Reihe.

Durch verschiedene Ebenen der Zeit hinweg erlebt man als Leser mit der Unsterblichen die Auswirkungen einer einzelnen Handlung und bekommt ähnlich wie bei dem Bild mit einem Sack Reis oder dem Flügelschlag eines Schmetterlings vor Augen geführt, welche Auswirkungen noch so kleine Handlungen haben können. Auf Grund ihres ewigen Lebens bekommt Thyri diese Folgen jedoch selbst zu spüren. Gerade diese Auflösung am Ende fand ich wirklich sehr beeindruckend auch auf der erzählerischen Ebene, den vor meinem inneren Auge lief ein regelrechter Film ab; sehr sehr genial. Aber auch die Erzählung in der Vergangenheit über die Vergangenheit war wirklich sehr gelungen und spannend, auch wenn eine der Auflösungen über den Ehemann von Anfang an klar war. Da das nur eine kleine Enthüllung und nicht das zentrale Thema war, war das natürlich überhaupt nicht negativ.

Diese Geschichte hat mir wirklich von Anfang bis zum Ende gefallen und ich möchte mehr davon!

Veröffentlicht am 12.03.2019

Gilgarisch gut

0


zu DIE EWIGEN. Gilgamesch und die Seherin





In diesem kleinen ebook geht es um die Serie der Ewigen - Folge 10: "Gilgamesch und die Seherin. Habe mich wieder gefreut, das Thyri mit dabei ist....Gemeinsam ...


zu DIE EWIGEN. Gilgamesch und die Seherin





In diesem kleinen ebook geht es um die Serie der Ewigen - Folge 10: "Gilgamesch und die Seherin. Habe mich wieder gefreut, das Thyri mit dabei ist....Gemeinsam mit jemandem geht Thyri durch die Strasse, entdeckt ein Geschäft neben dem anderen und dabei auch einen Souvenirladen - sehr günstig - ist dabei. Manch Teil kostet dort nur 50 cent. Sie ist daher neugierig darauf, was es alles an schönem in diesem kleinen Laden zu entdecken gibt - und sieht dabei was ganz besonderes, was ihr gefällt.....WAS ist es, was Thyri da ins Auge fällt??? WARUM ist es so besonders???..........Ich habe mir dieses kleine ebook in aller Ruhe zweimal durchgelesen - und bin so begeistert davon, das ich mich darin verliebt habe. ? Es ist sehr angenehm zu lesen. Das Thyri mit dabei ist, ist für mich eine angenehme Freude gewesen. Sehr sympathisch kam mir Thyri dabei wieder vor. Gefallen darin hat mir auch das Besondere - was Thyri entdeckt hat. So besonders ist es. Ein Gang in einen Souvenirladen lohnt sich daher wirklich. Dieses ebook hat mich daher etwas an 1992 erinnert, wie ich mal mit einer Gruppe in Spanien war und dort Souvenirs gekauft habe. Schöne. ---------Mein Fazit: Nach einer kleinen Überlegung bekommt das nette ebook von mir daher die vollen 5 Sterne plus 2 dazu und ein sehr grosses Lob dazu an den sehr netten Autor und allen mit daran Beteiligten -----Sehr empfehlen kann ich es daher jedem Fan von "Die Ewigen" und der es noch werden will------Für die Ewigkeit sind die Ewigen auch dabei sehr geeignet-----