Cover-Bild Frauchens Glücksjournal

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Kosmos
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Haustiere
  • Genre: Ratgeber / Natur
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 21.01.2021
  • ISBN: 9783440171837
  • Empfohlenes Alter: bis 99 Jahre
Clara Hollweg

Frauchens Glücksjournal

Dieses Tagebuch ist einmalig: Wunderschön gestaltet und voller praktischer Tipps. Ein Theorieteil hilft, die eigenen Morgen- und Abendroutinen (mit dem Hund) aufzubauen, sich seine ganz persönlichen Genuss-Inseln zu erarbeiten und zeigt auf, wie man Zeitdieben das Handwerk legt.
Das Kalendarium bietet viel Platz für die täglichen Wau-Momente mit der geliebten Fellnase. Zitate regen zum Nachdenken an und inspirieren, eigene Gedanken und Gefühle zu notieren. Glücks-Tipps zeigen, wie man durch Achtsamkeit und Dankbarkeit die Beziehung zum Hund noch weiter vertieft. Und das natürlich so, dass die Tipps leicht im Alltag umsetzbar sind. Durch das Notieren der schönsten Momente wird jede Hundehalterin zur Autorin, die an ihrer ganz persönlichen Glücks-Sammlung mit ihrem Hund schreibt.
Ein bezauberndes Journal für Hundehalterinnen, die die Zeit mit Ihrem Hund wieder mehr genießen möchten.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.06.2021

Stay pawsitive!

0

Meine Vorstellung von absolutem Glück ist es, an einem regnerischen Tag mit meiner Decke, meiner Katze und meinem Hund im Bett zu liegen. (Anne Lamott)

Diesem schönen Spruch möchte ich mich aus vollem ...

Meine Vorstellung von absolutem Glück ist es, an einem regnerischen Tag mit meiner Decke, meiner Katze und meinem Hund im Bett zu liegen. (Anne Lamott)

Diesem schönen Spruch möchte ich mich aus vollem Herzen anschließen. Auf meinem Lebensweg bin ich von vielen Hunden und Katzen treu begleitet worden, und an unsere gemeinsam verbrachte Zeit denke ich mit tiefer Dankbarkeit zurück.

In unserer modernen Welt setzen wir auf digitale Fotoalben, die unsere schönsten Momente im Leben für die Ewigkeit festhalten sollen. Doch können sie unsere Empfindungen für unsere Lieblinge wirklich spiegeln?

"Frauchens Glücksjournal" ist ein wunderschön gestaltetes Tagebuch, in dem man seine persönlichen Wau-Momente im Leben festhalten kann. Auf den ersten Blick wirkt es relativ unauffällig; in einer Buchhandlung ist es kein optischer Hingucker. Dafür punktet es mit einer zurückhaltenden Eleganz, die durch den hellen Einband und die goldenen Lettern betont werden. Wenn man darin blättert, staunt man über die liebevolle Aufmachung. Man lernt achtsam und dankbar zu sein, die gemeinsame Zeit wertzuschätzen und die vielen kleinen und großen Augenblicke mit seiner treue Fellnase zu genießen.

Was für eine tolle Idee! Und was für eine zauberhafte, bleibende Erinnerung an den besten Freund, den man sich in seinem Leben wünschen kann!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.05.2021

Achtsame Wau-Momente mit dem eigenen Hund

0

Das Glücksjournal für Frauchen ist ein sehr hochwertiges, in Leinen gebundenes Buch, in dem man mit viel Freude wertvolle Erinnerungen, Trainingsfortschritte und besondere Wau-Momente eintragen kann. Jeder ...

Das Glücksjournal für Frauchen ist ein sehr hochwertiges, in Leinen gebundenes Buch, in dem man mit viel Freude wertvolle Erinnerungen, Trainingsfortschritte und besondere Wau-Momente eintragen kann. Jeder Wochentag bietet genügend Platz, um die hilfreichen Eintragungen vorzunehmen. Mir gefällt der tägliche Glücks-Booster besonders gut, da er zu einem achtsameren Dasein beiträgt. Jede neue Woche startet mit einer durchdachten Übersicht, in der Glückstermine sowie Ziele, Ideen und eigene Gewohnheiten notiert werden können. Der Wochenabschluss lädt dazu ein, die vergangenen Tage und auch die Trainingsfortschritte Revue passieren zu lassen und fördert, durch die treffend gewählten Fragen, die Selbstreflektion. Ich bin gespannt, ob ich auch die Meckerseiten sinnvoll nutzen werde, denn ich stehe noch am Anfang meines Tagebuches und bin sehr gespannt, wie sehr es die eigenen Sicht- und Betrachtungsweisen verändern wird. Sollte ich nach dem ersten Rundgang weiterhin so begeistert sein wie zuvor, kaufe ich mir sicherlich ein zweites Exemplar. Außerdem kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das Journal sich auch als Geschenk für andere Hundebesitzer eignen würde. Vielleicht folgt demnächst ja auch eine Ausgabe für Herrchen oder eventuell noch eine zweite Farbkombination? Bis dahin bin ich jedoch mit der jetzigen, dezent schicken Gestaltung höchst zufrieden und freue mich auf die gemeinsame Zeit mit meinem Hund, die ich nun noch viel bewusster wahrnehmen werde.

  • Cover
Veröffentlicht am 01.05.2021

Ein Tagebuch voller Hundeglück

0

Mit ihrem Buch "Frauchens Glücksjournal" regt Clara Hollweg den Leser und Hundemenschen an, die Zeit mit seinem vierbeinigen Freund intensiver zu erleben. Schon der erste Satz des Buches: "Das Glück steht ...

Mit ihrem Buch "Frauchens Glücksjournal" regt Clara Hollweg den Leser und Hundemenschen an, die Zeit mit seinem vierbeinigen Freund intensiver zu erleben. Schon der erste Satz des Buches: "Das Glück steht jeden Tag wedelnd vor dir", könnte nicht besser beschreiben, was ein Hund im Leben bedeutet. Alles andere ist nachrangig! Danach beschreibt die Autorin ihre Vorstellung, wie das Glücksjournal geführt werden sollte. Man erhält Tips für morgendliche und abendliche Routine, Frauchen soll die persönliche Genusszeit (ohne Hund) notieren, sich Gedanken über die Wau-Momente gemeinsam mit Hund machen und notieren, was der Hund gern allein macht. Es gibt nützliche Tips für das kleine Training zu Hause (in Zeiten von Homeschooling aufgrund geschlossener Hundeschulen wirklich gut) und zeigt auf, wo man seine Zeit sinnlos verschwendet und mehr Zeit für seinen Hund herausholen kann. Dies beschreibt Clara Hollweg auf sehr liebevolle Art, man hat auf keinen Fall den Eindruck in irgendeiner Weise belehrt zu werden, sondern man hat den Eindruck einer Hilfestellung. An den Seitenrändern befinden sich übrigens noch wunderschöne sinnige oder auch humorvolle Weisheiten. Diese allein sind schon lesenswert!

Anschließend kann das Glücksjournal mit persönlichen Notizen versehen werden. Hierzu hat jeder einzelne Wochentag eine eigene Seite, dort kann die Genuss-Zeit, die Wau-Momente sowie das kleine Training für die Zukunft notiert werden. Wenn man diese Notizen nach einiger Zeit erneut liest, wird dem Hundefreund mit Sicherheit auffallen, wie sich die Beziehung zum besten Freund gestaltet und eventuell sogar durch bewußteres Miteinander verbessert hat. Man erlebt Höhen und Tiefen und sieht, wo man noch etwas am Beziehungsrädchen einstellen muß. Und so ganz nebenbei ist dieses Buch irgendwann in ferner Zukunft eine wundervolle Erinnerung an den besten Freund, gespickt mit Erlebnissen, bei denen man dann denkt: "Ach ja - das war toll.".

Besonders erwähnen möchte ich noch die edle Optik. Das Buch ist in Leinen gebunden, fühlt sich somit sehr angenehm an und "macht etwas her". Aber auch innen ist es einfach wunderschön und liebevoll gestaltet.

Für mich ist das Buch ein wirkliches Highlight und ein tolles, exquisites Geschenk für Hundebesitzer!

  • Cover
Veröffentlicht am 30.04.2021

Wunderschön

0

Der KOSMOS Verlag hatte mit „Frauchens Glücksjournal“ wieder einmal eine wunderschöne Idee, denn hierbei handelt es sich um ein Tagebuch für Hundehalter.

Hierbei kann man nicht nur täglich seine Erlebnisse ...

Der KOSMOS Verlag hatte mit „Frauchens Glücksjournal“ wieder einmal eine wunderschöne Idee, denn hierbei handelt es sich um ein Tagebuch für Hundehalter.

Hierbei kann man nicht nur täglich seine Erlebnisse mit seinem Hund eintragen, sondern immer mal wieder Trainingsfortschritte oder auch einmalige Momente mit seinem Hund festhalten. Gleichzeitig gibt es auch immer wieder Tipps und Tricks, wie man den Alltag mit dem Hund vielseitig gestalten können und wie man besser Routinen für den Hund entwickeln kann.

Einmalig ist auch die wunderschöne Gestaltung des Buches, denn dieses ist in Pasteltönen gestaltet und überzeugt mit einem wunderschönen Design und genügend Platz für Erinnerungen.

Ich kann es somit nur empfehlen.

Veröffentlicht am 15.07.2021

Ein wirklich schöner täglicher Begleiter für das gemeinsame Leben mit einer Fellnase

0

„Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen.“ (S. 31)

Meine Meinung:
Dieses Buch ist eine wunderbare und sehr liebevoll produzierte (goldgeprägtes Leinencover & Lesebändchen) ...

„Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen.“ (S. 31)

Meine Meinung:
Dieses Buch ist eine wunderbare und sehr liebevoll produzierte (goldgeprägtes Leinencover & Lesebändchen) Möglichkeit, die schönsten Momente mit dem Lieblings-Vierbeiner strukturiert festzuhalten. Neben praktischen Anregungen für Morgen- und Abendrituale, die nicht „nur“ mit der Fellnase zu tun haben, „Glücksboostern“ und Trainingsideen (allerdings nur allgemeine Ratschläge, keine konkreten Übungen!) nimmt das Journal von S. 36 – 307 den Löwenanteil (rund 80%) dieses Buches ein. Neben einer zweiseitigen Wochenübersicht gibt es für jeden Wochentag eine eigene Seite und am Ende der Woche eine Seite zur Reflektion der zurückliegenden Woche mit schönen Zitaten von Buddah, Dumas & Co. So reicht dieses Journal für ein halbes Jahr, wenn man es denn fortlaufend benutzt.
Die zentralen Elemente jeden Tages sind die drei Themenfelder „Genusszeit“ („Was willst du dir heute Gutes tun?“ / „Was willst du deinem Hund heute Gutes tun?“), „Dein Wau-Moment“ und „kleines Training“ („Wie viel Zeit hast Du heute mit kleinen Übungen verbracht?“ / „Was hast du geübt?“). Gerade die letzte Frage hilft sehr gut dabei, aktiv dran zu bleiben am Training, was für eine gute Hundeerziehung unerlässlich ist!
So entsteht nach und nach ein schönes Erinnerungs-Journal für ein halbes Jahr – optimaler Weise das erste halbe Jahr – mit Deinem Hund!
Am Ende des Buches gibt es auch noch sechs Seiten für einen kleinen Steckbrief des Hundes. Eine sehr schöne Idee, auch wenn ich diesen Steckbrief an den Anfang, vor dem Journal, platziert hätte.
Aber warum eigentlich nur für Frauchen?

FAZIT:
Ein liebevoll produzierte, gut strukturierter Begleiter für ein halbes Jahr mit Deinem Hund!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung