Cover-Bild Die Marte Meo Methode

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

49,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Hogrefe AG
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 328
  • Ersterscheinung: 09.12.2019
  • ISBN: 9783456859415
Claudia Berther, Therese Niklaus Loosli

Die Marte Meo Methode

Ein bildbasiertes Konzept unterstützender Kommunikation für Pflege– und Betreuungsinteraktionen
Marte Meo beschreibt eine Kommunikations- und Videoanalyse-Methode, die von der niederländischen Pädagogin Maria Aarts entwickelt wurde. Mit der Marte Meo Methode lassen sich menschliche Potenziale von Klienten und Fachpersonen „aus eigener Kraft“ entwickeln. Marte Meo arbeitet und trainiert mit kurzen Filmsequenzen aus dem Arbeitsalltag. Diese werden mit den Teilnehmern analysiert und reflektiert. Dadurch wird Gelingendes wahrgenommen und Beziehungs- sowie Pflegearbeit werden verbessert. Betreuende werden befähigt, Mikrosignale der Klienten, z.?B. mit einer Demenz oder Hirnverletzungen, zu lesen, ihre Kommunikation anzupassen, um somit herausforderndes Verhalten zu reduzieren. In der zweiten vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage ergänzen die Autorinnen Umsetzungstipps zur Marte Meo Methode in der Langzeit- und Akutpflege. Sie bieten neue Video- Fallbeispiele zum Umgang mit herausforderndem Verhalten und zur Förderung von Menschen mit Hirnverletzungen. Ein neues Kapitel über „Marte Meo und -Palliative Care“ zeigt bedürfnisorientierte Möglichkeiten der Methode, auch für palliativ pflegende Familien und Kinder, sogenannte „Young Carers“. Die Filmbeispiele sind nach Online-Registrierung auf der Website des Verlages verfügbar.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.