Cover-Bild Mannesjahre eines Sturkopfs

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

25,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Espero
  • Themenbereich: Belletristik
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 415
  • Ersterscheinung: 03.05.2021
  • ISBN: 9783941892422
Claus Irmscher

Mannesjahre eines Sturkopfs

Der Protagonist, als unerwünschtes Vorkriegskind von der Mutter ins Leben geworfen und bei der Verwandtschaft "entsorgt", hatte im Buch "Jugendjahre eines Sturkopfs" sein mangelndes Selbstwertgefühl mit Trotz und Lerneifer bezwungen, doch beim Studium den falschen Weg eingeschlagen und muss die Konsequenz mit der Verpflichtung zum Grenzdienst tragen, statt sich der Kunst widmen zu können. Sein Einsatz im dörflichen Milieu an der Staatsgrenze in diesem Werk konfrontiert ihn mit Schicksalen, die er heimlich als Dichter gestaltet. Im Wirken als Bürgermeister kann er sich gegen parteiliche Widerstände durchsetzen. Nach bestandener Probe in der Praxis schlägt er wieder den Weg zu Kunst und Literatur über das Theater ein.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.