Cover-Bild Herzfunkeln und Winterträume
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ONE
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 30.09.2021
  • ISBN: 9783751709644
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Corinna Wieja

Herzfunkeln und Winterträume

Weihnachtszauber in London!

Ein gefühlvoller Roman über große Träume, ein Praktikum in London und unverhoffte Gefühle

Die achtzehnjährige Hanna liebt Weihnachten, und sie träumt schon lange davon, den 24. Dezember in London zu verbringen. Deshalb passt es mehr als perfekt, dass das Vorstellungsgespräch für ein Praktikum in ihrer Lieblingsstadt kurz vor den Feiertagen stattfinden soll. Aber vorher braucht Hanna erst mal das nötige Kleingeld für ihre Reise. Deshalb nimmt sie einen Job als Weihnachtselfe an. Blöderweise übertrifft Jared - der Weihnachtsmann, mit dem sie ein Team bilden soll - mit seiner mürrischen Art sogar den Grinch. Als Hanna ausgerechnet ihn auf dem Weg von Deutschland nach England wiedertrifft, beginnt für die beiden eine turbulente Reise. Im Schein der funkelnden Lichter Londons blickt Hanna hinter Jareds Fassade - und wider Erwarten fängt es zwischen den beiden an zu knistern ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.11.2022

Super schön für die Vorweihnachtszeit

0

In Herzfunkel und Winterträume lernen wir Hanna kennen, die vor hat ein Praktikum in London zu machen um anschließend dort eine Ausbildung machen zu können. Ganz entgegen zu dem Willen ihrer Eltern. Diese ...

In Herzfunkel und Winterträume lernen wir Hanna kennen, die vor hat ein Praktikum in London zu machen um anschließend dort eine Ausbildung machen zu können. Ganz entgegen zu dem Willen ihrer Eltern. Diese finden es auch gar nicht gut, dass Hanna nicht vor hat über Weihnachten zuhause zu sein. Wie es dir Zufälle so wollen, trifft die auf Jared, der im Vergleich zu ihr kein großer Weihnachtsfan ist. Doch die Zufälle gehen weiter, als auch Jared zeitgleich sich mit Hanna auf macht nach London zu reisen. Klappen Hannas Karrierepläne so wie sie sich das vorgestellt hat? Findet Jared den Zauber Von Weihnachten wieder?


Zunächst einmal finde ich das man sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen konnte. Besonders gegen Ende wurden nochmal einige Geheimnisse gelüftet. Der Schreibstil war sehr locker und leicht zu lesen, ohne hierbei auf die malerische Beschreibung zu verzichtet.

Das Cover ist sehr schön gestaltet und passt perfekt zum Buch. Besonders die Glitzer Schneeflocken haben mich hierbei angesprochen.

Auch eine Playlist ist im Buch vorhanden um gleich noch etwas mehr Weihnachtsstimmung hineinzubringen. Eine absolute Empfehlung für die Vorweihnachtszeit! 🎄☃️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2022

Ein perfektes, weihnachtliches Wohlfühlbuch – das auch im Hochsommer gelesen werden darf.

0

Inhalt: Hanna ist gerade volljährig und auf dem Weg sich selber zu finden, was ihre Zukunftspläne betrifft. Im Zwiespalt ihren eigenen beruflichen Wünschen zu folgen, oder es den Eltern recht zu machen, ...

Inhalt: Hanna ist gerade volljährig und auf dem Weg sich selber zu finden, was ihre Zukunftspläne betrifft. Im Zwiespalt ihren eigenen beruflichen Wünschen zu folgen, oder es den Eltern recht zu machen, entscheidet sie sich – unterstützt von ihrer Freundin – sich selber auszuprobieren. Da kommt das Angebot, sich auf eine traumhafte Praktikumsstelle in London an Weihnachten zu bewerben genau richtig – noch dazu ist die fünfte Jahreszeit ihre liebst. Das nötige Geld dafür, verdient sie sich u.a. als Weihnachtselfe. Doch der dazugehörige Weihnachtsmann Jared ist in jeder Hinsicht ein Weihnachtsmuffel. Schafft es Hanna ihm den Weihnachtszauber wieder näher zu bringen? Es verspricht für beide eine aufregende und turbulente Weihnachtszeit zu werden - voller Funkeln und Knistern.

Meinung: Ein perfektes New Adult Wohlfühlbuch. Mir gefällt Corinna Wiejas lockerer, leichter Schreibstil und ich finde sie ist einfach in jedem Genre eine gute Autorin. Egal ob Kinderbuch, New Adult, oder eine Englischlektüre – ich hatte bisher nur schöne Lesestunden mit ihren Werken. Sie versteht es ihre Geschichten und Protagonisten authentisch darzustellen und gibt einem als Mama von Teenies geschickt dezente Denkanstöße, wie „… Kindern Flügel und Wurzeln geben…“ (leider finde ich die Seite nicht mehr – ich sollte endlich mit Post-its arbeiten!!!). Auch wenn das Cover eher schlicht und unauffällig gehalten ist, steckt unwahrscheinlich viel Weihnachten und Liebe in ihrer Geschichte. Die Protagonisten sind zwar noch sehr jung, gehen aber sehr liebevoll und einfühlsam miteinander um, was einfach unheimlich süß ist. Und der winterlich, weihnachtliche Handlungsort London ist auch im Hochsommer ein Lesegenuss. Man spürt das Herzblut und die genauen Recherchen vor Ort, die Corinna Wieja in ihre Handlung mit einfließen lässt. Ihre Listen mit Lieblingsplätzen und -cafes in London werden unseren geplanten Londonurlaub bestimmt mitbeeinflussen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2022

So ein tolles Buch

0

Rezension

,, Herz Funkeln und Winter Träume ", von Corinna Wieja hab ich beendet.

Das ist mein erstes Weihnachtsbuch nach langer Zeit. (Jugendbuch Roman)

Habt ihr schon Weihnachtsbücher gelesen dieses ...

Rezension

,, Herz Funkeln und Winter Träume ", von Corinna Wieja hab ich beendet.

Das ist mein erstes Weihnachtsbuch nach langer Zeit. (Jugendbuch Roman)

Habt ihr schon Weihnachtsbücher gelesen dieses Jahr?

Keine Ahnung, warum ich nicht den drang hatte zur Weihnachtszeit Winter Bücher zu lesen. Es ergab sich einfach nicht und hier bin ich einfach froh das mir Corinna die Chance gegeben hat ihr Debüt in dem Genre zu lesen!

Die Story über Hanna und Jared werde ich in meinem Herzen behalten und immer zu Weihnachten auspacken.

Es war beim Lesen sehr amüsant, die Autorin hat meinen sarkastischen Humor sofort getroffen und ich bin froh beim Lesen nichts akut zu trinken, da wäre die Gefahr das ich mich verschluckt hätte. Gerade die Perspektive aus beiden Sichten bietet dem Leser*in den vollsten Genuss,finde ich da man beide Protas besser kennenlernt.

Natürlich hat dieser Roman ernste Komponenten, wie z. B Fragen darüber, Was möchte ich im Leben?, Wie kann ich mich durchsetzen, wenn die Familie Probleme macht uvm. Ich fand es wirklich gelungen das die wichtigen Themen nicht Damoklesschwert artig über die Köpfe der Protas schwebte. Die Symbiose ist der Autorin super gelungen.

Was ich auch noch schön finde die nicht zu untertriebene Kitsch Atmosphäre, na kommt schon ein Weihnachtsbuch ganz ohne kitsch das wäre einfach gestört minimum für mich 🤣. Ach es ist so schön, wie liebe sein kann und es ist ein schönes Beispiel das man nicht unbedingt in die Kiste landen muss. Diese Liebesgeschichte zeigt das es auch ok ist sich erstmal richtig kennen zu lernen bevor man intim wird. Obwohl ich selbst dachte ok, daraus könnte eine super Intimszene resultieren, aber nein. Das ist total nachvollziehbar es ist ja ein Jugendroman und kein New adult Buch.

Was ihr außerdem Gratis zu diesem Buch bekommt ein City guide namens Jared, er zeigt euch London und die Top secret places! Es gibt am Ende des Buches etliche Extras wie, die Plätze die Hanna und Jared in London besucht haben, Plätzchen Rezepte, Buch playlist, Weihnachtsfilm liste. Das Schöne was ich außerdem in dem Buch fand, das Briefe und Smsen im Buch auch anders dargestellt werden, wie die SMS als Sprachblase und der Brief in Schreibschrift gedruckt. Einfach schön!

Generell das Cover ist so wunderschön, ich mag es sehr und passt perfekt zum Inhalt.

Eine ganz klare Empfehlung an alle die Weihnachten lieben und es könnte Weihnachtsmuffel überzeugen.

Vielen Dank für das Bereitstellen des Leseexemplars an Corinna Wieja!

Alles Gute eure Jassy

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.07.2022

Weihnachtsfeeling in London!

0

Wer noch auf der Suche nach einem Buch ist, um sich auf die schönste Zeit im Jahr einzustimmen, der kann jetzt aufhören zu suchen, hehe. :) Hanna und Jared sind ein zunächst ungleich scheinendes Paar, ...

Wer noch auf der Suche nach einem Buch ist, um sich auf die schönste Zeit im Jahr einzustimmen, der kann jetzt aufhören zu suchen, hehe. :) Hanna und Jared sind ein zunächst ungleich scheinendes Paar, aber irgendwie passen sie doch wie Deckel auf Topf. Die zwei sind einfach wahnsinnig liebenswert und ich habe beide (UND BUTTONS <3) sofort ins Herz geschlossen. Auch dass die Geschehnisse im weihnachtlichen London vor sich gehen, hat mir sehr gut gefallen, denn London im Dezember muss einfach nur magisch und wunderschön sein. Ich kann das Buch jedem, dem die Laune nach einem kleinen, feinen und wirklich herzallerliebsten Wohlfühlbuch zu Weihnachten ist, nur wärmstens empfehlen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.11.2021

Schönes Weihnachtsbuch

0

Inhalt

Die achtzehnjährige Hanna liebt Weihnachten, und sie träumt schon lange davon, den 24. Dezember in London zu verbringen. Deshalb passt es mehr als perfekt, dass das Vorstellungsgespräch für ein ...

Inhalt

Die achtzehnjährige Hanna liebt Weihnachten, und sie träumt schon lange davon, den 24. Dezember in London zu verbringen. Deshalb passt es mehr als perfekt, dass das Vorstellungsgespräch für ein Praktikum in ihrer Lieblingsstadt kurz vor den Feiertagen stattfinden soll. Aber vorher braucht Hanna erst mal das nötige Kleingeld für ihre Reise. Deshalb nimmt sie einen Job als Weihnachtselfe an. Blöderweise übertrifft Jared - der Weihnachtsmann, mit dem sie ein Team bilden soll - mit seiner mürrischen Art sogar den Grinch. Als Hanna ausgerechnet ihn auf dem Weg von Deutschland nach England wiedertrifft, beginnt für die beiden eine turbulente Reise. Im Schein der funkelnden Lichter Londons blickt Hanna hinter Jareds Fassade - und wider Erwarten fängt es zwischen den beiden an zu knistern …

Vielen Dank an den Obe Verlag für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst nicht meine Meinung.

Autorin: Corinna Wieja
352 Seiten
Klappenbroschur 12,90€

Cover

Dieses Cover ist eines der schönsten Weihnachtscover, das ich kenne. Ich liebe die Details wie die Zweige und Schneeflocken, da sie für die nötige Weihnachtsstimmung suchen. Dazu die schönen Pastelltöne und vor allem die tolle Schrift! Farben und Formen passen einfach perfekt zusammen und das Cover ist ein absolutes Highlight.

Meine Meinung

Das hier war so ein wunderschönes Buch, das mich in Weihnachtsstimmung gebracht hat. Erst war ich unsicher, worauf das Buch hinausläuft und ob das Thema Weihnachten trotz der Praktikumssuche genug Raum bekommt. Aber letztendlich hat es so eine schöne Atmosphäre gehabt. Der Protagonist war der absolute Grinch und hat nach und nach Weihnachten wieder lieben gelernt.

Die Liebesgeschichte um die beiden war authentisch und sehr romantisch. Ich mochte sie zusammen sehr gern, da ich beide Figuren sehr angenehm fand und sie süß miteinander umgegangen sind. Es gab Humor, aber auch genügend Romantik und das war eine sehr gute Mischung. Ich war etwas enttäuscht von Jared, dass er so ein Geheimnis vor Hanna hatte und habe wirklich nicht verstanden, warum er nicht von Anfang an mit offenen Karten gespielt hat. Ich mochte dafür aber die Geschichte um Jareds Familie, denn sie war so nahbar. Es war nicht alles perfekt und doch habe ich sie ins Herz geschlossen. Sie waren so herzlich zu Hanna und das fand ich klasse! Sein Vater ist ein spezieller Mensch und ich fand es interessant, dass auch er in dem Buch eine nicht unwesentliche Rolle gespielt hat.

Ich habe die Weihnachtsthematik hier einfach geliebt! Es war so cool, dass die beiden Santa und seine Elfe gespielt haben. Es hat mich total an amerikanische Weihnachtsfilme erinnert und war so eine süße Idee. Dazu dann die ganzen weihnachtlichen Szenen in London. Ich war selbst schon zur Weihnachtszeit in London und mir hat das Buch alles wieder so gut ins Gedächtnis gerufen! Ich hatte so viele Bilder von funkelnden Straßen vor Augen - es war großartig. Auch die Fährüberfahrt von Calais nach Dover fand ich großartig geschrieben. Denn mir erging es dort - wie vielen anderen Menschen - ähnlich wie Hanna. Die Fähre ist echt nicht ohne. Ich habe es einfach geliebt, dass alles so nah an der Realität war.

Für mich war das ein perfektes Buch zur Einstimmung auf Weihnachten!

Daher von mir 4,5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere