Cover-Bild Remoment
(13)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Hybrid Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - SciFi: Zeitreise
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy & Science Fiction
  • Seitenzahl: 260
  • Ersterscheinung: 14.02.2019
  • ISBN: 9783946820567
Daniel Tappeiner

Remoment

Die Welt steht kurz vor ihrer Vernichtung und der Soldat Dominic Burg ist als einziger Mensch dazu in der Lage, dies zu verhindern. Nur durch ein waghalsiges Experiment könnte der Lauf der Geschichte geändert werden. Dominic muss in die Vergangenheit reisen und die Zeugung des Diktators Hong Sung verhindern.
Dort kreuzt die lebensfrohe Viola seinen Weg. Dominic muss sich zwischen dem Schicksal der Welt und seiner großen Liebe entscheiden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.08.2019

Sehr emotional bewegende Erzählung!

3

Beginnt einfach zu lesen, ohne den Inhalt zu kennen und lasst euch verzaubern!
Ich bin zufällig auf das Buch Remoment gestoßen und obwohl ich kein Fan von Science-Fiction bin, hat mich eine Rezession ...

Beginnt einfach zu lesen, ohne den Inhalt zu kennen und lasst euch verzaubern!
Ich bin zufällig auf das Buch Remoment gestoßen und obwohl ich kein Fan von Science-Fiction bin, hat mich eine Rezession so infiziert, dass es klar war, dieses Buch lesen zu müssen. Eben habe ich es beendet. (Übers Wochende verschlungen, geradezu aufgesaugt) und bin dankbar, dass ich es lesen durfte.

Das liebevoll gestaltete Cover in seinen wunderbar hellen und harmonischen Farben hat mich ebenfalls sofort angesprochen, die, wie ich im Nachhinein feststellte, die Harmonie und Liebe zwischen Dominic und Viola widerspiegeln zu scheinen.
Das Buch an sich finde ich sehr handlich und im Detail sehr liebevoll gestaltet. Ein wichtiges Detail für mich ist immer auch die Schriftgröße bzw. Schriftart. Top!

Rezession:
Wow! Was für ein gewaltig emotionales Buch! Ich bin immer noch geflasht von den Auswirkungen dieses gefühlvollen Buches, das meiner Meinung nach jeder unbedingt gelesen haben sollte! Obwohl ich als eingefleischter Thrillerfan kein Fan von Science-Fiction bin, habe ich mich aufgrund der Inhaltsangabe und einer Rezession vom Inhalt angezogen gefühlt.
Nach dem ich aus einer Eingebung heraus  zuerst die Danksagung am Ende des Buches gelesen habe, war mir klar, dass der Inhalt etwas Besonderes sein würde. Und ich habe mich keineswegs getäuscht.
Für alle die glauben, dass Science-Fiction nichts für sie ist, werden eines besseren belehrt. Das Buch könnte auch als Thriller-Romance-Sciencefiction durchgehen.
Die Geschichte ist derart bezaubernd, wahnsinnig gefühlvoll und lebendig, gepaart mit unheimlicher Spannung, geschrieben, dass ich jederzeit das Gefühl hatte daneben zu stehen. Großartig, was der Autor da geleistet hat! Seine jahrelange Arbeit hat sich zu 100% gelohnt. Besser geht in meine Augen nicht! Mich hat der Inhalt wahnsinnig berührt, sodass dieser noch länger nachwirken wird und obwohl ich fast bis zum Ende stark bleiben konnte, sind mir doch auf den letzten Seiten die Tränen in die Augen gestiegen. Die Charaktere sind sehr ausdrucksstark, liebevoll, symphatisch und wertschätzend zueinander.
Der Autor hat alles richtig gemacht! Dass gerade ein Mann so einfühlsam schreibt ist mir noch nicht in einem Buch begegnet. Chapeau!

Fazit: Meine Erwartungen wurden vollständig erfüllt, sogar als Thrillerfan! Die beschriebenen Erlebnisse bzw. Lebensweisheiten haben auch mir persönlich viel gegeben.
Ein sehr gelungenes Buch Debüt! Respekt! Danke, dass wir das lesen dürfen! Für mich ist das ein Kunstwerk. Das Buch hat für mich zudem die Tendenz zur Verfilmung.

Ganz klare Buchempfehlung für alle, die ein wenig Science-Fiction, gepaart mit Liebe und Romantik und gewürzt mit Thriller Spannung mögen! Für mich gibt es für dieses Buch 5 Sterne plus Auszeichnung Buch des Monats.




 

Veröffentlicht am 30.11.2019

Überraschend tolle Sci-fi Romanze, die mir sehr gefallen hat. Spannung mit einem Hauch Thrill und Romantik!

2

Zuallerst möchte ich mal betonen, dass ich fast immer die letzte Seite eines Buches zuerst lese.
Aber bevor ich mit dem ersten Kapitel angefangen habe, verschlang ich das Nachwort des Autors.
Stilvoll, ...

Zuallerst möchte ich mal betonen, dass ich fast immer die letzte Seite eines Buches zuerst lese.
Aber bevor ich mit dem ersten Kapitel angefangen habe, verschlang ich das Nachwort des Autors.
Stilvoll, kurz und wirkungsvoll. Richtig genial und so habe ich mich noch mehr auf sein Buch gefreut! 🤗
.
Cover:
Das Cover ist ganz nett. Ich mag den Farbenverlauf des Himmels hier sehr und die nicht ganz ersichtliche Uhrzeit passt doch aufs Auge zum Titel und Inhalt, oder?
Zeitreise 💫
(Auch wenn viele eher mehr Coverkäufer sind, klingt der Klappentext doch vielversprechend! Das sollte man bitte wirklich nicht aus den Augen verlieren!)
.
Schreibstil:
Daniel schreibt eloquent, bedient sich der gehobenen Sprache und es wird nie langweilig!
Der rote Faden bleibt bis zum Schluss bestehen und insgesamt war ich doch sehr überrascht wie gut es mir gefallen hat, denn ich bin nicht ganz so Sci-fi vernarrt. ;)
.
Meine Meinung:
In der Zukunft im Jahr 2053 wird ein ganz normaler junger Soldat namens Dominic ernannt die Welt zu retten.
Folgendes muss er machen -> einen Zeitsprung ins Jahr 1987, um die jetzige Ursache zu bekämpfen.
Ich möchte nicht zu viel verraten, aber meine Eindrücke, die gebe ich euch gerne preis.
Ich hatte einen guten Einstieg ins Buch und es wurde immer fesselnder...
Von einem Hindernis zum nächsten, tragisch, lieblich und eine Romanze, die die Zeit doch überdauert. Es war herrlich!
Und man darf nicht vergessen, auch wenn man einen Auftrag hat, kommt das Leben immer dazwischen, oder etwa nicht?
Was ich total schade fand war, als ich dann zum Schluss gekommen bin, weil hach...🧡
Charaktere:
Ich mochte auch die beiden Hauptprotas sehr.
Ab und zu agierte Dominic gedankenlos bei seinen Interaktionen in der Vergangenheit, aber vielleicht ist er ja deshalb ausgewählt worden!? 🤔👍
Hach, und Viola! 🥰
~
Eine meiner Lieblingspassagen:
"Wie kann so etwas nur möglich sein?", presste sie mit aller Kraft wimmernd aus sich heraus.
"Wie kann das Schicksal dich zu mir führen, wenn es dich anschließend wieder entreißt?"
Dann blickte sie mit nassen Augen zu ihm auf und übersäte seinen Mund in panischer Verzweiflung mit einer Vielzahl an energischen Küssen...
~
Spannung mit einem Hauch Thrill und Romantik! Da hat uns Daniel mit Bravour etwas grandioses aus der Feder gezaubert!
Bin begeistert!
.
P.S.: Wenn man Daniel Tappeiner via IG folgt entdeckt man ja so einige Kleinigkeiten, die dem Autor persönlich gefallen und im Buch verewigt wurden.
Ich nenne nur einmal so zwei Beispiel, 'Everlasting Love' und 'Elisabeth Engstler'. ♥️
.
Fazit: Überraschend tolle Sci-fi Romanze, die mir sehr gefallen hat. Spannung mit einem Hauch Thrill und Romantik! Bekommt von mir volle Punktzahl.
.
🌟 5 /5 Sternen

Veröffentlicht am 13.08.2019

Vollkommen überwältigt!

2

Nach diesem Buch bin ich noch immer vollkommen überwältigt. Der Einstieg in die Story war etwas aufreibend, doch schon bald hat sich das ganze bezahlt gemacht und das Buch beiseite zulegen war kaum mehr ...

Nach diesem Buch bin ich noch immer vollkommen überwältigt. Der Einstieg in die Story war etwas aufreibend, doch schon bald hat sich das ganze bezahlt gemacht und das Buch beiseite zulegen war kaum mehr möglich. Ich bin immer noch hin und weg und durchlebe nachwirkend eine Achterbahn der Gefühle, wie es bereits andere Rezensenten vor mir beschrieben haben und nun weiß ich auch endlich warum. Remoment ist eine tränenrührende Lovestory und zugleich ein Thriller der`s faustdick in sich hat. Fakt bleibt; wer „Die Frau des Zeitreisenden“ mochte, wird „Remoment“ lieben – obwohl Letzteres eine völlig andere Geschichte erzählt!

Veröffentlicht am 07.08.2019

Für mich eines der besten Bücher der letzten Jahre!

2

Remoment ist eines der besten Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Obwohl das Werk, mächtig auf die Tränendrüsen drückt (und zwar sowas von), reißt es dennoch mit und kann gleichzeitig dem ...

Remoment ist eines der besten Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Obwohl das Werk, mächtig auf die Tränendrüsen drückt (und zwar sowas von), reißt es dennoch mit und kann gleichzeitig dem Genre Thriller zugeordnet werden. Auch scheint Daniel Tappeiner ein Autor zum Anfassen zu sein, ich habe mit ihm auf einem sozialen Netzwerk Kontakt aufgenommen und er hat doch tatsächlich geantwortet! Fazit: Eine geniale Story mit Herzschmerz, vermengt mit einigen Thrillerpassagen, die einem den Angstschweiß auf die Stirn treiben!

Veröffentlicht am 11.03.2020

Spannung, Action und berührend

1

Zum Autor: Bevor ich ein Buch kaufe, informiere ich mich immer ein wenig (das muss bei mir einfach so sein). Dieses Buch sprang mir durch eine Werbeanzeige ins Auge und ich zappte gleich mal auf die Autorenseite. ...

Zum Autor: Bevor ich ein Buch kaufe, informiere ich mich immer ein wenig (das muss bei mir einfach so sein). Dieses Buch sprang mir durch eine Werbeanzeige ins Auge und ich zappte gleich mal auf die Autorenseite. Je tiefer ich forschte, umso symphytischer wurde mir dieser Autor, wie ich anhand einiger Interviews feststellte und das coolste daran; wir haben hier einen Autor der sogar antwortet wenn man ihn anschreibt. Zum Buch: Diese Geschichte ist unheimlich berührend und gab mir (jedenfalls) einige neue Denkanstöße über das Leben. Verpackt ist das ganze in einem immer spannenden Actionplot, also eine echt tolle Mischung. Kurz, knackig und auf keinem Fall ein Fehlkauf.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere