Cover-Bild Bedingungslos frei

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Orgshop GmbH
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Politik und Staat
  • Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
  • Ersterscheinung: 04.08.2022
  • ISBN: 9783986170219
David Hess

Bedingungslos frei

Der friedliche Weg aus der Knechtschaft
Bedingungslos frei
Der friedliche Weg aus der Knechtschaft

Es war am dritten Tag einer 800-Kilometer-Wanderung auf dem Appalachian Trail im Osten der USA, als David Hess, erst am Anfang seiner Strecke und schon völlig ausgepowert vom Tragen seines viel zu voll gepackten Rucksacks, etwas für sich erkannte:
Wie wenig er wirklich zum Leben braucht.
Was wirklich wichtig ist im Leben.
Was ihn daran hindert, frei zu sein.

Die gespaltene Gesellschaft
Unsere Gesellschaft erlebt eine zunehmende, scheinbar unüberbrückbare Spaltung und einen spürbaren Rückgang der persönlichen Freiheit. Die Menschen sind festgefahren in ihren Überzeugungen und in ihrer eigenen Wahrnehmung der Dinge. Argumente treffen auf Argumente – aber wir hören einander nicht mehr zu. Nicht nur, aber insbesondere die Impfdebatte wird zunehmend als Lagerideologie geführt, bis hin zur Diffamierung des jeweils Andersdenkenden.
Worin liegen die Gründe für diese Spaltung? Und gibt es einen Weg, die Gräben wieder zuzuschütten?

Die Fremdbestimmtheit unseres Denkens
Ja, sagt David Hess, Dachdeckermeister, Politiker und Buddhist. Er zeigt in seinem Buch, wie wir schleichend unserer Freiheitsrechte, unserer Werte und zuletzt unserer Menschlichkeit beraubt werden. Durch eine auf Angst und Druck basierende Erziehung und ein auf Konformität ausgerichtetes Bildungswesen. Durch ein aus dem Ruder gelaufenes Finanzsystem. Und durch von Machtinteressen getriebene Politiker und eine nur auf schnelle Gewinne ausgerichteten Wirtschaft.
Die daraus resultierenden Prägungen unseres Denkens, so David Hess, sitzen tief und hindern uns daran, zu uns selbst und zu unserer Freiheit zurückzufinden.

Der Weg zur Freiheit
Er ermutigt seine Leser, sich von den Konformitätserwartungen und den Einflüsterungen der Mainstream-Medien frei zu machen und selbst Antworten auf die Fragen der Zeit zu wagen. Er zeigt, dass wir selbstverantwortlich auf der Basis eines natürlichen Wertesystems denken und handeln können – und damit auch wieder offen werden für einen friedlichen Dialog mit Andersdenkenden.
Sein persönlicher Weg zu dieser Befreiung war der Buddhismus. Aber in seinem Buch spricht er nicht als Buddhist, sondern als Mensch, der sich eine Gesellschaft wünscht, in der die Menschen wieder ihre Werte leben, einander respektieren und vertrauen können.
Denn ‚bedingungslos frei‘ ist keinesfalls zu verwechseln mit ‚Tu, was du willst‘. David Hess schickt seine Leser nicht auf einen Ego-Trip. Sondern auf den Weg zu einer bedingungslosen Freiheit in einem friedlichen Miteinander.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.