Cover-Bild Sprachen der Welt

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

30,00
inkl. MwSt
  • Verlag: wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 12.2019
  • ISBN: 9783534272310
Dieter Wunderlich

Sprachen der Welt

Warum sie so verschieden sind und sich doch alle gleichen
Gegenwärtig verwenden 7 Milliarden Menschen 7000 verschiedene Sprachen. Aber nur 6% der Sprachen haben mehr als 1 Million Sprecher. Oft sind es nicht mehr als 1000 Menschen, die sich in einer Sprache verständigen können. Es gibt also große und kleine Sprachen. Dieter Wunderlich erklärt, warum das so ist. Wie entstehen neue Sprachen? Welche sind miteinander verwandt? Was haben sie gemeinsam? Was unterscheidet sie? Wie verbreiten sich Sprachen und wohin geht ihre Entwicklung? Der Autor, ausgewiesener Spezialist und Humboldt-Preisträger, beantwortet alle Fragen anhand konkreter Beispiele, auch aus entlegenen, uns völlig fremden Sprachen. Anschaulich und verständlich zeigt er einmal mehr, wie reich und faszinierend die menschliche Sprache ist.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Karin1910 in einem Regal.
  • Karin1910 hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.02.2021

Sammelsurium interessanter Informationen rund um das Thema Sprachen

0

Der Autor, ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Sprachwissenschaft, gibt hier einen breit gefächerten Überblick über sein Fachgebiet. Unter anderem verdeutlicht er anhand von Statistiken die unterschiedliche ...

Der Autor, ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Sprachwissenschaft, gibt hier einen breit gefächerten Überblick über sein Fachgebiet. Unter anderem verdeutlicht er anhand von Statistiken die unterschiedliche Verteilung großer und kleiner Sprachen in verschiedenen Weltgegenden, stellt die wichtigsten Sprachfamilien vor, beschreibt, welche Auswirkungen Bevölkerungswanderungen auf Entstehung und Verbreitung von Sprachen hatten, überlegt, welche Universalien allen Sprachen gemeinsam sind und zeigt auf, welch große Unterschiede zwischen Sprachen dennoch bestehen können.
Dabei kann man sehr gut beobachten, wie vielfältig die Welt der Sprachen ist.
Schön ist weiters, dass auch Gebärdensprachen immer wieder erwähnt und als den Lautsprachen gleichwertige Kommunikationsmittel anerkannt werden.

Mir hat allerdings ein bisschen der rote Faden gefehlt, die einzelnen Kapitel wirken zufällig aneinandergereiht. Dies liegt vermutlich auch daran, dass es kein Vorwort gibt, in dem der Autor erläutert, welche Idee hinter diesem Buch steckt und worauf er daher mit seinen Ausführungen eigentlich hinaus will.
Auch ist mit nicht klar, an welche Zielgruppe er sich überhaupt richtet. Zwar ist der Text weitgehend allgemein verständlich gehalten. Andererseits kommen aber auch relativ viele linguistische Fachbegriffe vor, von denen manche aber immerhin in einem der letzten Kapitel doch noch näher erklärt werden. Hinsichtlich des generellen Aufbaus dieses Werkes gäbe es folglich Verbesserungspotential.

Insgesamt kann ich es dennoch jedem empfehlen, der sich für Sprache(n) mit allem Drum und Dran interessiert. Obwohl ich doch schon einiges zu diesem Thema gelesen habe und mir viele Fakten daher bereits bekannt waren, gab es doch noch einiges Neues zu entdecken.