Cover-Bild Gelingen im Scheitern

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

39,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Pustet, F
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 26.03.2020
  • ISBN: 9783791731438
Dirk Gärtner

Gelingen im Scheitern

Moraltheologische Überlegungen zu zwei Kategorien einer christlichen Identität
Scheitern wie Gelingen sind ambivalente und zugleich existentielle Erfahrungen des Menschen. Die Sehnsucht, das eigene Leben als gelingend zu erfahren, ist dabei Ausdruck des menschlichen Strebens nach Glück. Das Wagnis einer unwiderruflichen Lebensentscheidung ist dabei der verbindlichste Ausdruck individueller Sinnstiftung für ein gelingendes Leben. Zur Frage, welche Gründe dem Gelingen oder Scheitern eines biografischen Lebensprojektes zugrunde liegen, hat Klaus Demmer wesentliche Überlegungen angestellt, denen in dieser Arbeit nachgegangen wird. Zentral ist dabei die Verhältnisbestimmung von sittlicher
Persönlichkeit und Identität. Indem das vorgelegte Konzept aus philosophischer, soziologischer und psychologischer Perspektive befragt wird, zeigt der Autor die Anschlussfähigkeit der moraltheologischen Erwägungen für den gegenwärtigen Diskurs um den
Begriff der Identität auf.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.