Cover-Bild Die Nightingale Schwestern

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: Generationenroman
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 496
  • Ersterscheinung: 16.03.2017
  • ISBN: 9783404175055
Donna Douglas

Die Nightingale Schwestern

Ein Geschenk der Hoffnung. Roman
Ulrike Moreno (Übersetzer)

NEUE GESCHICHTEN AUS DER WUNDERBAR NOSTALGISCHEN WELT DER NIGHTINGALE-SCHWESTERN

London, 1938. England bereitet sich auf den Krieg vor, und das berühmte Nightingale Hospital steht kurz vor der Evakuierung. Während Oberschwester Kathleen den jungen Krankenschwestern Mut zuspricht, muss sie selbst um ihre eigene Zukunft fürchten. Auch Schwester Helen sehnt sich nach dem Tod ihres geliebten Charlie nach einer zweiten Chance. Diese scheint gekommen, als ein gutaussehender Fremder ihr Hoffnungen macht. Doch meint er es wirklich ernst mit Helen?

DIE TOP TEN-BESTSELLERSERIE AUS ENGLAND!

»Eine warmherzige Geschichte, bei der Sie manche Träne vergießen werden« Prima Magazine


Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.07.2018

Weiterhin eine ganz wunderbare Geschichte

0

Die Geschichte um die Nightingale Schwestern geht mit diesem fünften Band weiter. Es beginnt mit einem kurzen Rückblick zum Jahr 1914, wo Frannie, heute Oberschwester im Nightingale, ihren Verlobten verabschiedet. ...

Die Geschichte um die Nightingale Schwestern geht mit diesem fünften Band weiter. Es beginnt mit einem kurzen Rückblick zum Jahr 1914, wo Frannie, heute Oberschwester im Nightingale, ihren Verlobten verabschiedet. 1938 geht es dann weiter, besonders mit Frannie und Helen, aber auch andere bekannte Personen aus den vorhergehenden Büchern tauchen auf. Der zweite Weltkrieg bricht aus und im Nightingale stehen Veränderungen an.
Natürlich geht es auch um Gefühle, um Liebe und es wird wieder sehr gut beschrieben. Ich konnte die Beweggründe gut nachvollziehen und es wirkte nicht aufgesetzt, oder zu gewollt.
Bereits der fünfte Band, doch bisher ist es kein wenig langweilig, wie es bei Reihen dann schon mal vorkommen kann. Ich bin weiterhin begeistert von den Geschichten der Nightin-gale Schwestern und der Schreibstil ist ganz wunderbar zu lesen.

Veröffentlicht am 04.07.2017

gefühlvoll und ergreifend – Herzensglück

0

Klappentext: London, 1938. England bereitet sich auf den Krieg vor, und das berühmte Nightingale Hospital steht kurz vor der Evakuierung. Während Oberschwester Kathleen den jungen Krankenschwestern Mut ...

Klappentext: London, 1938. England bereitet sich auf den Krieg vor, und das berühmte Nightingale Hospital steht kurz vor der Evakuierung. Während Oberschwester Kathleen den jungen Krankenschwestern Mut zuspricht, muss sie selbst um ihre eigene Zukunft fürchten. Auch Schwester Helen sehnt sich nach dem Tod ihres geliebten Charlie nach einer zweiten Chance. Diese scheint gekommen, als ein gutaussehender Fremder ihr Hoffnungen macht. Doch meint er es wirklich ernst mit Helen?

Auch der fünfte Band der Romanreihe der Nightingale Schwestern lädt den Leser ein, in der Geschichte um die Krankenschwestern des legendären Nightingale Krankenhauses zu versinken. In diesem Roman ist Helen eine der Hauptprotagonistinnen, die nach dem Tod ihres Ehemanns Charlie nur noch für ihren Beruf und die Berufung als Krankenschwester gelebt und gearbeitet hat. Helen bekommt eine neue berufliche Chance und ihr Plumpuddingwunsch, nicht mehr alleine zu sein, scheint sich plötzlich zu erfüllen….Effie, die junge Schwesternschülerin aus Irland trifft auf einen sehr überlaunigen Patienten, der sie geradezu herausfordert, denn er hat irgendwas an sich….Dora, die sich nach der Heirat mit Nick aus dem aktiven Dienst als Krankenschwester verabschiedet hat, genießt die Ehe und erwartet eine Überraschung…Das Jahr 1938 bringt auch für das Nightingale Krankenhaus noch Veränderungen, denn der Verwaltungsrat überlegt ernsthaft, das Krankenhaus zu schließen, wenn es zum Krieg kommt und Oberin Katheen muss nicht nur dagegen kämpfen, sondern ficht auch noch einen weiteren Kampf aus…..
Der Schreibstil von Donna Douglas ist flüssig und leicht, immer spannend und wird nie langweilig. Der Leser ist ganz nah am Geschehen, er fühlt mit den Protagonistinnen, er lacht mit ihnen, er trauert mit ihnen. Die Romane sind alle, wie auch der fünfte Band, sehr emotional und auch der Alltag eines Krankenhauses zur damaligen Zeit wird in meinen Augen recht authentisch beschrieben. Der Schreibstil holt den Leser ab und nimmt ihn mit auf eine gefühlvolle Reise, mal mit positiven, mal mit negativen Gefühlen, eine sehr gelungene Serie…

Veröffentlicht am 01.05.2017

Nightingale Schwestern - das neueste

0

Diese Leseprobe hat mich davon überzeugt, daß es wie
immer spannend weitergehen wird im Leben der uns
schon so bekannten Hauptfiguren. Voller Ungeduld habe
ich auf dieses neue Buch gewartet und nun freue ...

Diese Leseprobe hat mich davon überzeugt, daß es wie
immer spannend weitergehen wird im Leben der uns
schon so bekannten Hauptfiguren. Voller Ungeduld habe
ich auf dieses neue Buch gewartet und nun freue ich mich
riesig.
Schon die ersten Seiten zeigen mir, daß es wieder sehr
einfühlsam geschildert wird, wie die Schwestern mit
ihren Aufgaben und Problemen umgehen werden und
uns dadurch in ihren Bann ziehen werden.