Cover-Bild Ereignisbezogene Lieder und Reimpaarreden im Spätmittelalter

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

109,95
inkl. MwSt
  • Verlag: De Gruyter
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Literatur: Geschichte und Kritik
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 23.11.2020
  • ISBN: 9783110652888
Doreen Brandt

Ereignisbezogene Lieder und Reimpaarreden im Spätmittelalter

Untersuchungen zu Texttypen und Überlieferungskontexten
Für die Forschung zu Liedern und kleineren Reimpaartexten mit Bezug auf ein politisches Ereignis bildete der referenzierte Vorfall lange Zeit den Fluchtpunkt des Erkenntnisinteresses, auf den die funktionale Charakterisierung der ganzen Textgruppe zulief. Infolge dessen geriet einerseits die Rezeption nach dem politischen Ereignis aus dem Blick sowie auch die Tatsache, dass für einen Großteil der Textgruppe keinesfalls eine ereignisaktuelle Entstehung dokumentiert oder plausibel zu machen ist; andererseits führte der einseitige Rekurs auf die politische Zweckbindung zur Binnenkonsolidierung einer auffallend disparaten Textgruppe. Der vorliegende Band zu ereignisbezogener Dichtung im späten Mittelalter und der Frühen Neuzeit verfolgt deshalb zwei Ziele: zum einen die Wirkungsgeschichte der Textgruppe zu erhellen und im Anschluss an die überlieferungsgeschichtliche Forschung die Ereignisdichtungen als Texte im Gebrauch zu würdigen, zum anderen ein Beschreibungsmodell zu entwerfen, mit dem sich die Binnenstrukturen innerhalb der Textgruppe sichtbar machen lassen, und dieses Modell sogleich am Beispiel eines norddeutschen Textkorpus zu erproben.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.