Cover-Bild Zwettl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

50,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Brandstätter Verlag
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 03.05.2021
  • ISBN: 9783710602757
Elisabeth Moll, Friedel Moll

Zwettl

Mittelpunkt des Waldviertels
Zwettl, die „heimliche Hauptstadt“ des Waldviertels, geht ebenso wie das nahe gelegene Stift auf eine Gründung der Kuenringer zurück. Unter der schützenden Hand dieses Adelsgeschlechts etablierte sich das Stift zum geistigen und die Stadt zum wirtschaftlichen Zentrum.
1970 startete man ein gewagtes Experiment: Die Stadt schloss sich mit 13 umliegenden ländlichen Gemeinden zur Stadtgemeinde Zwettl zusammen. Die Skepsis war vielerorts groß, ob sich die über Jahrhunderte gewachsenen Gegensätze zwischen befestigter Stadt und bäuerlichem Umfeld jemals überwinden lassen.
Dieser Bildband berichtet vom teils schwierigen, aber durchwegs mutigen Weg von 14 selbstständigen Gemeinden zu einer großen, nicht immer harmonischen, aber doch funktionierenden Einheit. Er erzählt vom Zwettler Pioniergeist, der Strom und Eisenbahn in die Region brachte, von der kleinen Privatbrauerei, die den Großen Paroli bietet, und von skurrilen Episoden aus der Geschichte von Stadt und Land.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.