Cover-Bild Der Duft von Liebe und Limonen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Aufbau TB
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 272
  • Ersterscheinung: 15.02.2019
  • ISBN: 9783746634678
Elisabetta Flumeri, Gabriella Giacometti

Der Duft von Liebe und Limonen

Roman
Verena von Koskull (Übersetzer)

Wenn auf Capri die Zitronen blühen.

Melania ist leidenschaftliche Köchin. Am liebsten entwickelt sie ihre eigenen süßen Naschereien. Dann wird sie auf die Insel Capri eingeladen, um für den renommierten Koch Fabrizio Greco seine Biografie zu schreiben. Schnell ist sie fasziniert von diesem Mann, dessen Koch-Kreationen eine fast magische Kraft auf Melania ausüben. Während ihrer langen Ausflüge und Gespräche genießt sie nicht nur die wild-romantische Schönheit der Insel, sondern auch die zarten Avancen von Fabrizio. Doch je länger sie mit ihm zusammen ist, desto mehr beschleicht sie das Gefühl, dass er ihr etwas verheimlicht. Eigentlich Grund genug, um auf Abstand zu gehen. Wird es ihr gelingen während der magischen Nächte eines Sommers auf Capri dem Charme dieses Mannes zu widerstehen?

Mit Rezepten für verführerischen Genuss.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 2 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.10.2018

eine Liebesgeschichte mit erotischer Spannung

0

Melania soll als Ghostwriter die Autobiographie von Fabrizio schreiben. Dieser Koch kreiert Speißen die die erotische Fantasie anregen. Aber nicht nur seine Gerichte schaffen dass, den Fabrizio versprüht ...

Melania soll als Ghostwriter die Autobiographie von Fabrizio schreiben. Dieser Koch kreiert Speißen die die erotische Fantasie anregen. Aber nicht nur seine Gerichte schaffen dass, den Fabrizio versprüht Charm. Wie soll Mel seine Geschichte aufschreiben und sich in Fabrizio hineinversetzen ohne ihm zu verfallen?


Die Insel wird sehr bildlich dargestellt und man wird verzaubert von ihr.
Fabrizio strahlt die ganze Geschichte über mit seinem Charm und seiner Erotik und man fiebert mit Mel mit.

Die Familie bei der Mel wohnt ist chaotisch und liebeswert. Vorallem die Tanten haben etwas für sich.
Fabrizios Onkel Nando war richtig liebeswert und der ruhige Pool der Geschichte.

Die Geschichte ist relativ kurz und trotzdem erlebt man viel. Mir hat sie gereicht.

Ich konnte mich leider nicht richtig reinfühlen, weil mich das Gehabe von Fabrizio zeitweise etwas gestört hat.
Mel ihr Widerstand fand ih erfrischend.

An sich ganz witzige Geschichte mit erotischem Einflüssen und sehr bildreicher Erzählung, zumindest was Landschaft und Persöhnlichkeiten angeht.



Achtung SPOILER:





Die Biographie war etwas abgedreht mit den ganzen Frauengeschichten.

Fand es cool das Nando sich am Ende mit seiner großen Liebe verlobt und damit Mel zurück lockt.
Cool war es auch zu lesen wie Mel Fabrizio am Ende berührt hat und dass sie zusammen kommen.