Cover-Bild Das kleine Buch: Genusskräuter

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Servus
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 64
  • Ersterscheinung: 15.03.2018
  • ISBN: 9783710401558
Elke Papouschek

Das kleine Buch: Genusskräuter

Vom Garten in die Küche
Am besten schmeckt fast jedes Gericht mit frisch geernteten Kräutern.
Gartenexpertin Elke Papouschek stellt 21 Kräuter vor und zeigt, welches Kraut für welchen Standort geeignet ist, wie man die Pflanzen pflegt und die Kräuter am besten konserviert und einsetzt.
Sie erklärt alles über Aussaat, Kultur und Ernte und verrät hilfreiche Tipps und Tricks, wie sich jeder im Garten, am Balkon oder auf der Fensterbank ganz leicht einen kleinen Kräutergarten anlegen kann.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.04.2018

kompakter Ratgeber, hilfreich und informativ

0 0

In dem Buch „Genuss-Kräuter“ aus der Serie „Das kleine Buch“ gibt Elke Papouschek dem Leser zunächst Grundlagenwissen an die Hand über den passenden Standort, gute Nachbarn, Pflanzen, Säen, Gießen, Düngen, ...

In dem Buch „Genuss-Kräuter“ aus der Serie „Das kleine Buch“ gibt Elke Papouschek dem Leser zunächst Grundlagenwissen an die Hand über den passenden Standort, gute Nachbarn, Pflanzen, Säen, Gießen, Düngen, wobei auch jedesmal konkrete Pflanzen zugeordnet werden. Dem schließen sich die Portraits 21 heimischer Gartenkräuter an, von A(nis) bis Z(itrotronenmelisse), jeweils auf der linken Seite mit Text, auf der rechten mit einem Foto der Pflanze. Man erfährt unter anderem die Wuchshöhe, den Bodenbedarf ob es sich um einen Licht- oder Dunkelkeimer handelt, der sich eher im Beet oder in einem Topf wohlfühlt, wann man erntet, Saatgut gewinnt und wie die Pflanzenteile Verwendung finden.
Sehr beeindruckt haben mich auch die zahlreichen Tipps; so war mir ganz neu, wie man Schnittlauch auf die Überwinterung vorbereitet oder wie wirksam Pfefferminze gegen verschiedene Schädlinge hilft.
Ich sammle diese kleinen Bücher, da sie praktisches Wissen so knapp und gut auf den Punkt gebracht, präsentieren. Man muß nicht endlos suchen, sondern findet sofort alles, was man benötigt und kann das Büchlein auch sehr gut einstecken um es bei Spaziergängen oder Gartenbesuchen dabei zu haben.

Auch diesen Band finde ich wieder ausgesprochen hilfreich und informativ.

Veröffentlicht am 21.03.2018

Kräuter in der Küche

0 0

Die Reihe „Das kleine Buch“ liebe ich – findet sich doch zu fast jedem Thema ein Büchlein, das die ersten Fragen toll beantwortet und einem dann die Möglichkeit gibt, bei Bedarf mit weiteren Büchern das ...

Die Reihe „Das kleine Buch“ liebe ich – findet sich doch zu fast jedem Thema ein Büchlein, das die ersten Fragen toll beantwortet und einem dann die Möglichkeit gibt, bei Bedarf mit weiteren Büchern das Wissen zu vertiefen.

Ich würze sehr gerne mit Kräutern, traue mich aber manchmal nicht, damit zu experimentieren. Das falsche Kraut im Gericht und schon ist alles hinüber, so meine Erfahrung. Elke Papouschek hat mit diesem Büchlein eine Zusammenstellung geschaffen, die eine super gute Grundlage für die Kräuterküche bildet. Nach einigen Kapiteln rund um Standort, Pflege, Zusammenstellung und Tipps gibt es gezielt Infos zu den 21 beliebtesten Küchenkräutern in aussagekräftigen Kurzportraits. Schön gelistet von A – Z, mit einem schönen Foto und Angaben zu Familie, Wuchshöhe, Standort, Boden/Topferde, Kultur, Ernte und Verwendung kann man immer wieder schnell nachschlagen und das passende Kraut zum Würzen finden. Für Heilkräuter gibt es ein eigenes Büchlein! Schnelles Wissen für Eilige kann so ansprechend sein!

Aber Achtung – mit diesem Buch wird man nicht nur angeregt, viel mehr Kräuter in der Küche zu verwenden, es verleitet auch dazu, einen eigenen Kräutergarten anzulegen!

Meine Begeisterung für diese Buchserie ist enorm – und ich gebe von Herzen gern die vollen fünf Sterne!