Cover-Bild Winterglück und Nelkenduft
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Goldmann
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 20.09.2021
  • ISBN: 9783641226053
Emilia Schilling

Winterglück und Nelkenduft

Roman
Es ist Winter in Wien, als die reiselustige Romi nach einem Auslandsaufenthalt in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Dort übernimmt sie zusammen mit ihrer Schwester Steffi den Teeladen ihrer Großtante Leopoldine. Steffis Angst, Romi könnte schon bald wieder in die weite Welt aufbrechen und sie mit der Arbeit allein lassen, entpuppt sich als unbegründet. Romi hat gar nicht vor, Wien wieder zu verlassen. Schließlich hat sie sich in den charmanten Restaurator Niko verliebt, und auch der Teeladen läuft in der Adventzeit blendend. Dann allerdings erfährt Romi, dass Steffi und Niko ihr etwas verschweigen ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.10.2021

Ein Wohlfühlbuch... mitten im winterlichen Wien

0

Die Autorin entführt uns nach Wien, die schönste Stadt Österreichs, wie ich finde.
Romi kehrt nach vier Jahren, in ihre Heimatstadt Wien zurück. Ihre Tante Leopoline möchte kürzer treten und so langsam ...

Die Autorin entführt uns nach Wien, die schönste Stadt Österreichs, wie ich finde.
Romi kehrt nach vier Jahren, in ihre Heimatstadt Wien zurück. Ihre Tante Leopoline möchte kürzer treten und so langsam ihren Ruhestand genießen. Ihr größter Wunsch... ihre beiden Nichten Steffi und Romi sollen ihren liebevollen Teeladen übernehmen. Nach kleinen Startschwierigkeiten zwischen den zwei Schwestern, einigen Missverständnissen wachsen sie wieder zusammen. Immer wieder kleine Hindernisse sind zu bewältigen.
Tante Poldi macht immer wieder Mut, auch sie hat vor Jahrzehnten ganz langsam angefangen, und viel über Teesorten, Anbaugebieten, Qualitätsmerkmale lernen müssen.

>Hoffnung ist wie Zucker im Tee:
Auch wenn sie klein ist, versüßt sie alles.<

Auch die Liebe kam nicht zu kurz, schon das Kennenlernen im Zug, zwischen Romi und Niko war so schön.
Eine wundervolle Wohlfühlgeschichte mitten im winterlichen Wien, die Tage auf dem Weihnachtsmarkt einfach himmlisch.
Das Cover und auch die Kapitelüberschriften gefallen mir sehr gut. Ich habe viele neue Dinge über Assamtee, Flugtee und Afternoon Tea gelernt. Und >Cream Tea< genießt man nur mit >Scones< Kalorien zählen verboten.
Und das Schönste... immer wieder tauchten Rezepte mitten im Buch auf.
Winterglück und Nelkenduft war der krönende Abschluss der Wohlfühlreihe von der Autorin @emilia_schilling
Ein wundervoller vierter Teil einfach zum dahinschmelzen.

Eine dicke Leseempfehlung, schnappt euch das Buch, macht euch einen Tee und taucht ein in die Geschichte von Tante Poldi, Steffi, Romi, Niko und vielen anderen tollen Protagonisten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere